Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Alle Artikel zum Thema: RV St. Georg Werne

RV St. Georg Werne

Reiten: Die Geschichte der Lenklarer Reitertage

05.04.2018

Traditionsveranstaltung nimmt rasante Entwicklung

Werne Seit mehr als vier Jahrzehnten gibt es die Lenklarer Reitertage. Doch insbesondere in den vergangenen 20 Jahren haben sich die Dimensionen des Turniers enorm vergrößert. Wir blicken zurück.mehr...

Reitertage starten am 13. April

04.04.2018

Olympiasieger Marcus Ehning springt in Lenklar

Werne Zum 39. Mal richtet der Reit- und Fahrverein St. Georg die Reitertage in Lenklar aus. Angekündigt haben sich Marcus Ehning, Vorjahressieger Toni Haßmann und weitere Prominenz.mehr...

Vielseitigkeisturnier beim RV St. Georg

30.03.2018

Reiter sind für den Regen gewappnet

Werne Der Reitsport-Fan schaut vielleicht mit etwas besorgten Blick gen Himmel. Es ist Regen angesagt. Doch Vielseitigkeitsreiter seien hart gesotten, hört man. Einige haben auf der Anlage Schwert sogar schon trainiert.mehr...

Reitturnier beim RV St. Georg Werne

20.03.2018

Vielseitigkeitsreiter am Osterwochenende im Einsatz

werne Gleich drei Disziplinen muss ein Vielseitigkeitsreiter beherrschen. Beim Turnier des RV St. Georg Werne in Ehringhausen zeigen heimische und internationale Reiter am Osterwochenende ihr Können. Eine Reiterin feiert dann ihren Geburtstag.mehr...

Reitsport: Interview

30.06.2017

Vielseitigkeit über Generationen hinweg

WERNE Am Samstag und am Sonntag (1. und 2. Juli) geht es für Josephine Schulze Bisping vom RV St. Georg Werne und Johanna Schulze Thier vom RV von Nagel Herbern um die EM-Teilnahme in der Junioren-Vielseitigkeit. Ambitioniert ist mit seinen 67 Jahren auch der Herberner Vielseitigkeitsreiter Joachim Raguse. Im Generationen-Interview Interview sprechen sie über ihren Sport.mehr...

WERNE Die 15-jährige Josephine Schulze Bisping (RV St. Georg Werne) ist bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren auf Platz drei geritten. Weil Platz eins und zwei an eine Reiterin mit zwei gemeldeten Pferden ging, rutscht Schulze Bisping sogar auf Platz zwei in der Wertung. Der Lohn: Bundestrainerin Julia Krajewski hat die Wernerin zum Sichtungslehrgang nach Warendorf eingeladen.mehr...

WERNE Der Sand spritzte bei jedem Galoppsprung hoch, der Boden war nass vom Regen in der Nacht. Aber die Reiter waren zufrieden mit dem Reitplatz beim Reit- und Springturnier des RV Brambauer. „Die Pfützen machen nichts aus, der Platz ist richtig gut“, sagte Lutz Gripshöver vom RFV St. Georg Werne.mehr...

WERNE Am Sonntagnachmittag ging das Schwerter Reitturnier auf Gut Kückshoven mit einem Zwei-Sterne-S-Springen zu Ende. In Stephan Schwert und Lutz Gripshöver waren zwei Starter für den RV St. Georg Werne dabei, konnten sich aber nicht in auf den vorderen Rängen platzieren. Besser lief es am Samstag.mehr...

Reiten: Kreisturnier in Appelhülsen

18.06.2017

Werner Reiterteams verpassen Podestplätze

WERNE Die Mannschaften des RV St. Georg Werne und RV von Nagel Herbern haben die Podestplätze beim „Herzstück“ des Kreisturniers in Appelhülsen knapp verpasst. Den kombinierten Mannschaftswettkampf schloss das beste Werner Team auf Rang vier ab, Herbern wurde Sechster.mehr...

Reiten: Future Champions

18.06.2017

Johanna Schulze Thier wird Mannschafts-Dritte

WERNE Die Springreiterinnen Marie Ligges und Johanna Schulze Thier waren bis zum Wochenende bei den Future Champions in Hagen am Start. Das Turnier lockt jedes Jahr die junge Elite aus ganz Europa auf den Hof Kasselmann. Es ist der einzige offizielle deutsche Nationenpreis für Ponyreiter, Junioren und Junge Reiter.mehr...

Lenklarer Reitertage 2016

12.04.2017

Kathrin Wacker gewinnt am Amazonentag

WERNE Als 70. von 76. Springerinnen ging Kathrin Wacker beim dritten Springen des Amazonentages, einer Ein-Sterne-M-Prüfung, an den Start. Die Springreiterin vom RV St. Georg wusste schon nach den ersten Hindernissen, das etwas gehen könnte, wie sie nachher verriet.mehr...

Lenklarer Reitertage 2017

14.04.2017

Bintig gewinnt in einem Zwei-Sterne-M-Springen

WERNE Einen ordentlichen und einen verkorksten Lauf hatte Hauke Bintig am Donnerstagnachmittag im Zwei-Sterne-M-Springen hinter sich, ehe er als einer der letzten von über 130 Startern zum dritten Mal in den Parcours ging. Mit dem Wallach Grand Courage pulverisierte der junge Reiter die Zeiten der gestandenen Reiter-Kollegen.mehr...

Lenklarer Reitertage 2017

09.04.2017

Närdemann holt den ersten Lützow-Sieg

VINNUM Kathrin Wacker hat am Sonntag, 9. April, ihr erstes M-Springen bei den Lenklarer Reitertagen gewonnen. Sarah Närdemann hat das erste Springen für den RV Lützow bei den diesjährigen Lenklarer Reitertagen gewonnen. In einem L-Springen am Samstag gewann Närdemann mit Avalanche.mehr...

Lenklarer Reitertage 2017

12.04.2017

Die Wernerin Theresa Kamps gewinnt L-Springen

WERNE Am Dienstag, 11. April, standen jeweils zwei Springpferdeprüfungen der Klassen L und M für sechs- und siebenjährige Pferde auf dem Programm. Theresa Kamps vom RV St. Georg Werne sorgte dabei für erfreuliche Nachrichten für die heimischen Reiter.mehr...

Lenklarer Reitertage 2017

09.04.2017

Neugebauer war der schnellste Reiter im Parcours

WERNE Fünf Springprüfungen hatte der dritte Turniertag in Lenklar am Sonntag, 9. April, zu bieten, davon waren vier in der Kategorie M angesiedelt. Bei den Springprüfungen ohne Stilwertung hatte es Marcel Neugebauer vom RV Hellefeld aus Sundern besonders eilig.mehr...

WERNE Rund 190 Reiter und Reiterinnen sowie zahlreiche Zuschauer konnten die Veranstalter vom RV St. Georg Werne bei den diesjährigen Vielseitigkeitstagen auf der Anlage in Ehringhausen begrüßen. Hier finden Sie in vielen Bildern unsere schönsten Eindrücke von der Veranstaltung.mehr...

Sportplakette 2016

20.01.2017

Hans Haubruck: Der Mann hinter dem RV St. Georg

WERNE Hans Haubruck, 74, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, hat den Reit- und Fahrverein St. Georg Werne 26 Jahre lang geführt. Im Oktober 2016 trat er zurück und übergab seinem Nachfolger Andreas Trouvain den größten Pferdesportverein Westfalens mit mehr als 770 Mitgliedern – modern ausgestattet und zukunftsfähig.mehr...

Münster Der Westfalentag beim diesjährigen K+K-Cup endete für die Springreiter aus der Region mit einer Enttäuschung: Sowohl die Auswahl des Kreises Unna-Hamm mit der Südkirchenerin Kathrin Wacker (RV St. Georg Werne) als auch die Mannschaft des Kreises Coesfeld mit Marie Ligges (RV von Nagel Herbern) scheiterten in der Qualifikation. Die Dressurreiter aus Coesfeld waren da erfolgreicher.mehr...

MÜNSTER Ein gelungener Abschluss für den Werner Springreiter Oliver Schaal: Mit seinem Pferd Quidam blieb er im Finale um den Großen Preis am Sonntag, 15. Januar, fehlerfrei beim K+K-Cup. Im anschließenden Stechen belegte er mit einem Abwurf Rang sieben. Für die Herbernerin Marie Ligges hingegen war das Finale früher beendet.mehr...

Reiten: K+K-Cup

11.01.2017

Mannschaften sammeln zu viele Strafpunkte

MÜNSTER Der Westfalentag beim diesjährigen K+K-Cup endete für die Reiter aus der Region mit einer Enttäuschung: Sowohl die Auswahl des Kreises Unna Hamm mit Kathrin Wacker und Katharina Böhnke (RV St. Georg Werne) als auch die Mannschaft des Kreises Coesfeld mit Marie Ligges (RV von Nagel Herbern) scheiterten in der Qualifikation.mehr...

Reiten: K+K-Cup in Münster

11.01.2017

Marie Ligges und Oliver Schaal gehen auf Tour

WERNE Der prestigeträchtige K+K-Cup lockt von Mittwoch, 11. Januar, Sonntag, 15. Januar, hunderte Reiter und tausende Zuschauer nach Münster. Höhepunkt sind die Wettbewerbe um den Großen Preis, bei denen auch Marie Ligges vom RV von Nagel Herbern und Oliver Schaal vom RV St. Georg Werne möglichst fehlerfrei mitmischen wollen.mehr...

WERNE In Scharen strömten die Reiter des Reit- und Fahrvereins St. Georg am Samstag wieder ins Kolpinghaus zum traditionellen Reiterball. Wir waren mit der Kamera vor Ort und haben die Bilder des Abends für Sie in einer Fotostrecke zusammengefasst.mehr...

WERNE Es war nicht das Turnier von Kathrin Wacker: Vorzeitig kehrte die Südkirchener Reiterin vom RV St. Georg Werne von der Jugend Challenge aus Verden zurück. „Das Wochenende war nicht so meins“, sagt sie. Bereits am Freitag verlief der Start in das Turnier nicht optimal, am Samstag lief es nur etwas besser.mehr...

Vielseitigkeitsturnier in Hessen

19.09.2016

Silber im Doppelpack für heimische Reiterinnen

WERNE/HERBERN Das hessische Lauterbach war ein gutes Pflaster für die heimischen Vielseitigskeitsreiter. Johanna Schulze Thier vom RV von Nagel Herbern belegte am Wochenende mit Mondeo Platz zwei bei den Deutschen Ponymeisterschaften. Für Josephine Schulze-Bisping vom RV St. Georg Werne lief es zunächst nicht gut, ehe auch sie ein Erfolgserlebnis hatte.mehr...

Reiten: Bundeschampionat

02.09.2016

Schulze Thier überzeugt in der Einlaufprüfung

HERBERN Starke Vorstellung von Johanna Schulze Thier beim Bundeschampionat in Warendorf: Die 15-jährige Springreiterin des RV von Nagel Herbern hat am Freitagnachmittag, 2. September, in der Einlaufprüfung, einer Zwei-Sterne-Springponyprüfung der Klasse A für fünfjährige Ponys, den zweiten Platz belegt.mehr...

Reiten: Bundeschampionat

01.09.2016

Katja Heitbaum bleibt in Warendorf fehlerfrei

HERBERN Mit ihrem zweiten Auftritt beim Bundeschampionat in Warendorf durfte Katja Heitbaum vom RV von Nagel Herbern zufrieden sein. Im Ein-Stern-M-Springen für sechsjährige Pferde blieb sie mit Curly Sue anders als am Mittwoch fehlerfrei. So belegte sie unter 122 Starten einen guten 20. Platz. Die Finalläufe in dieser Wertung stehen am Wochenende an.mehr...

WERNE Riesiger Triumph für Johanna Schulze Thier, Springreiterin des RV von Nagel Herbern. Beim Finale des Bundeschampionats in Warendorf hat sich die 15-jährige Aschebergerin in der Springponyprüfung der Klasse L mit ihrem Pony Top My Girl die Siegerkrone aufgesetzt. Auch Oliver Schaal vom RV St. Georg Werne feierte einen Platzierungserfolg.mehr...

Reiten: Sommerturnier in Ehringhausen

28.08.2016

Klaus Otte-Wiese gewinnt das S*-Springen

WERNE Vier Tage. Vier Tage Sonnenschein, tropische Temperaturen – und ein fantastischer Abschluss. Die Ein-Stern-S-Prüfung mit Stechen beim großen Sommerturnier des RV St. Georg Werne auf der Anlage in Ehringhausen kannte am Ende zwar nur einen Sieger, aber die Zuschauer sahen viele starke Leistungen.mehr...

WERNE Die beiden heimischen Nachwuchsreiterinnen Marie Ligges (RV von Nagel Herbern) und Kathrin Wacker (RV St. Georg Werne) haben sich am Samstag beim Junioren-Förderpreis unter die besten zehn Reiter platziert. Ligges wurde auf Curly Sue Siebte, Wacker sprang auf Rang acht.mehr...

Reiten: Start in Ehringhausen

26.08.2016

Anja Rosinski holt zweiten Platz mit Pascolini

WERNE Mit einem Heimsieg hat am Donnerstagabend das Sommerturnier des RV St. Georg Werne in Ehringhausen begonnen. Die 2. Abteilung der Ein-Stern-A-Prüfung eröffnete am Mittag das viertägige Turnier an der Südkirchener Straße. Dabei konnte sich die Wernerin Anja Rosinski über einen zweiten Platz mit ihrem Pferd Pascolini freuen.mehr...

Deutsche Meisterschaften der Junioren

19.08.2016

Kathrin Wacker froh über Violas Null-Fehler-Ritt

VINNUM/SÜDKIRCHEN Die Südkirchener Springreiterin Kathrin Wacker hat sich nach ihrem ersten Umlauf bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften in Riesenbeck zufrieden gezeigt, obwohl sie sich mit der neunjährigen Viola nicht unter den besten 18 Junioren-Reitern platzieren konnte.mehr...

Deutsche Meisterschaften der Junioren

19.08.2016

Luna Laabs setzt in der Dressur erstes Ausrufezeichen

WERNE/HERBERN Glänzender Auftritt der Dressurreiterin Luna Laabs: Die 16-jährige Ahlenerin, die für den RV St. Georg Werne startet, hat am Freitag bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften in Riesenbeck den zweiten Platz geholt. Weniger gut ist es hingegen für die beiden heimischen Springreiterinnen gelaufen.mehr...

Viertägiges Sommerturnier

16.08.2016

S-Springen lockt mehr Reiter zum RV St. Georg

WERNE Acht Tage hat der RV St. Georg Werne noch Zeit, um sich auf das große, vereinseigene Sommerturnier vorzubereiten, das von Donnerstag, 25. August, bis Sonntag, 28. August, stattfindet. Die Anmelde-Zahlen sind gut: Der Verein verzeichnet aktuell 2420 Nennungen, und damit jetzt schon mehr als im Vorjahr.mehr...

Reitsport: Deutsche Meisterschaft

18.08.2016

Wacker, Laabs und Ligges greifen in Riesenbeck an

WERNE Heimisches Reittrio auf Meisterschaftskurs: In Marie Ligges (RV von Nagel Herbern), Kathrin Wacker und Luna Laabs (beide RV St. Georg Werne) starten am Wochenende in Riesenbeck auf der Anlage des Olympia-Bronze-Gewinners Ludger Beerbaum gleich drei Lokalmatadore bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren.mehr...

Tag vier der Vinnumer Reitertage

07.08.2016

Der Samstag gehörte den Dressurreitern

VINNUM Die schwerste Springprüfung am Samstag, 6. August, die Ein-Stern-Springprüfung Klasse S, gewann Markus Merschformann vom RV Osterwick. Er beendete den Parcours fehlerfrei mit Quercus vd Mespel in 57,99 Sekunden. Michael Potthink platzierte sich in dieser Prüfung auf Platz 17 mit Cicero (4,00/62,11).mehr...

Tag fünf der Vinnumer Reitertage

07.08.2016

Marius Brinkmann siegt beim Großen Preis

VINNUM Schon wieder Marius Brinkmann: Nach dem Sieg beim S-Springen in Hebern hat der Reiter des RV Lüdinghausen auch den Großen Preis bei den Vinnumer Reitertagen gewonnen. In einem beherzten Schlussspurt holte sich Brinkmann mit Cidan den Sieg im Ein-Stern-S-Springen.mehr...

Vinnumer Reitertage

03.08.2016

Wernes Schaal dominiert die ersten Wettkämpfe

VINNUM Zum Auftakt der Vinnumer Reitertage standen am Mittwochvormittag die Nachwuchspferde im Mittelpunkt. Die ersten Prüfungen auf der Anlage des RV Lützow dominierte ein Routinier. Oliver Schaal vom RV St. Georg Werne setzte mit Balounito und Bellini Royal die ersten Ausrufezeichen im Dauerregen.mehr...

Tag zwei der Vinnumer Reitertage

04.08.2016

Steffen Stegemann verpasst knapp den Heimsieg

VINNUM Nur knapp hat Steffen Stegemann am Donnerstag, 4. August, bei den Vinnumer Reitertagen einen Heimsieg verpasst. Erst das vorletzte Paar entriss dem Lützow-Reiter den fast schon sicher geglaubten Sieg in der dritten Abteilung der Springpferdeprüfung der Klasse L für fünf- bis siebenjährige Pferde.mehr...

WERNE/HERBERN Reiterin Kathrin Wacker aus Südkirchen ist für die Deutschen Meisterschaften im Reitsportzentrum von Ludger Beerbaum in Riesenbeck vom 18. bis 21. August nominiert. Marie Ligges (RV von Nagel Herbern) ist im Springen der Junioren ebenso dabei.mehr...

Reiten: Jugendmeisterhschaften

27.07.2016

Hauke Bintig verzichtet auf Riesenbeck

WERNE/HERBERN Hauke Bintig verzichtet trotz Nominierung auf den Start bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der Reiter in Riesenbeck. Sein Vater Holger Bintig erklärt den Verzicht des Springreiters des RV St. Georg Werne mit dem „engen Reglement“ des Pferdesportverbands Westfalen.mehr...

Reiten: Westfälische Meisterschaft

24.07.2016

Gute Platzierungen für Werner Junioren in Greven

WERNE Hannah Kosanetzki (RV St. Georg Werne) hat sich in Greven-Bockholt den Titel des Westfälischen Nachwuchschampionats im Pony-Springen gesichert. Hauke Bintig, der nach zwei von drei Umläufen der Junioren-Springreiter auf Goldkurs lag, sicherte sich Silber, Kathrin Wacker wurde Vierte und Marie Ligges (RV von Nagel Herbern) landete auf Rang acht.mehr...

Reiten: Westfälische Meisterschaften Junioren

22.07.2016

Ein Hundertstel entscheidet für Hauke Bintig

WERNE/GREVEN Mit einer Hundertstelsekunde Vorsprung haben Hauke Bintig (RV St. Georg Werne) und Grand Courage das Auftaktspringen der Junioren bei der Westfälischen Meisterschaft der Reiter in Greven gewonnen. Ebenfalls platzieren konnten sich Kathrin Wacker und die Herbernerin Marie Ligges.mehr...

HERBERN Am Mittwochnachmittag hatte Viktor Birkenheier vom RV St. Georg Werne bereits ein erstes Ausrufezeichen gesetzt beim Reit- und Springturnier des RV von Nagel Herbern. Und auch am Donnerstag, der dritten Tag des Turnieres zeigte Birkenheier eine top Leistung – und lobte die Bedingungen in Herbern.mehr...

HERBERN Aus Sicht des Ausrichters war der zweite Tag beim Reitturnier des RV von Nagel Herbern durchaus erfolgreich. Viele Schleifen sammelten die Reiter des Gastgebers. Unter anderem aufgrund der hohen Temperaturen waren jedoch weniger Sportlerinnen und Sportler vor Ort, als tatsächlich gemeldet waren. Unzufrieden waren die Hausherren dennoch nicht.mehr...

Reiten: Westfälische Meisterschaften

12.07.2016

12-jährige Jolina Lichtenberg auf Anhieb dabei

WERNE/NORDKIRCHEN Jolina Lichtenberg (RV St. Georg Werne) fährt zur Westfälischen Meisterschaft, die vom 20. bis 24. Juli in Greven ausgetragen wird. Um sich einen Startplatz zu sichern, brauchte die zwölfjährige Nordkirchenerin nur einen Anlauf. Im April knackte sie bei einem Turnier in Rhede mit Twilight die geforderte Norm.mehr...

Dressur- und Springturnier

20.06.2016

Heimische Reiter überzeugen in Ascheberg

ASCHEBERG Knapp 70 Prüfungen und mehrere 100 Reiter haben die Zuschauer von Freitag bis Sonntag auf dem Turniergelände des St. Huberts Ascheberg am Windmühlenweg zu Gesicht bekommen. Beim Ascheberger Dressur- und Springturnier haben sowohl Reiter aus Werne und Herbern als auch aus Selm, Bork und Olfen überzeugt.mehr...

Reiten: Turnier

19.06.2016

Bernd Burghardt springt sicher und gewinnt

HERBERN/WERNE/VINNUM Bernd Burghardt vom RV von Nagel Herbern hat am Sonntag die schwierigste Prüfung beim Reitturnier des RV Fröndenberg gewonnen. Mit Codi gewann der Herberner das Ein-Sterne-S-Stilspringen nach einem fehlerfreien Umlauf in 37,29 Sekunden.mehr...

Reiten: Future Champions

10.06.2016

Ligges im Großen Preis – Wacker für Westfalen

WERNE/HERBERN Neuer Anlauf für Marie Ligges (RV von Nagel Herbern) beim Reitturnier Future Champions in Hagen am Teutoburger Wald. Heute Nachmittag (17.45 Uhr) startet sie im Großen Preis der Junioren. Für die 17-Jährige ist dieses Springen die Chance, das Turnier zu einem versöhnlichen Ende zu bringen.mehr...

BALVE Als 13. Paar von 38 Startern gingen Kathrin Wacker (RV St. Georg Werne) und die neunjährige Stute Viola in den Parcours. Nach 61,14 Sekunden blieb die Uhr stehen. Fehlerfrei war das Duo beim Junioren-Förderpreis in Balve durch den Parcours gerast. „Das wird wohl nicht für eine Platzierung reichen“, sagte sie direkt im Anschluss. Die 17-Jährige behielt nicht recht.mehr...

Reiten: Junioren-Förderpreis

03.06.2016

Der nächste Wettkampf für Wacker und Ligges

WERNE/HERBERN Noch in der vergangenen Woche sind die beiden Nachwuchsreiterinnen Kathrin Wacker und Marie Ligges beim Preis der Besten in Warendorf angetreten – und an diesem Sonntag steht für die Lokalmatadore bereits der nächste Wettkampf an. Ligges und Wacker wollen beim Junioren-Förderpreis in Balve für Furore sorgen.mehr...

WERNE/WARENDORF Mit 1,5 Punkten Vorsprung auf den Bronzerang hat sich Marie Ligges vom RV von Nagel Herbern mit Cassandra den zweiten Platz in der Gesamtwertung der Junioren beim Preis der Besten in Warendorf geschnappt. Weniger zufrieden war hingegen Kathrin Wacker vom RV St. Georg Werne, die in Warendorf ohne Platzierung blieb.mehr...

SELM/WERNE Die Mannschaft des RV Lützow hat die Kreisstandarte nicht verteidigt. Im Mannschaftswettkampf in Lüdinghausen belegte Lützow mit Wertnote 191,09 Rang zwei hinter dem RV Nottuln. Julia Füntmann, Stephanie Heemeier, Leonie Rengshausen, Christian Ridder, Liv Johanna Schmidt und Tatjana Stoff bildeten die Mannschaft.mehr...

Reiten: Preis der Besten

25.05.2016

Marie Ligges startet in Warendorf mit zwei Pferden

HERBERN/WERNE Angespannt, aber optimistisch geht Reiterin Marie Ligges vom RV von Nagel Herbern den Preis der Besten am Wochenende (27. bis 29. Mai) in Warendorf an. Mit zwei Pferden – Cassandra und Congress – ist die 17-Jährige am Start. Ihr Ziel: In allen Durchgängen fehlerfrei bleiben.mehr...

WERNE Der Preis der Besten heißt nicht grundlos so. Dass Dressurreiterin Lisa Breimann vom RV Lützow mit Aida Luna am Wochenende in Warendorf teilnehmen darf, ist für die 18-Jährige eine Riesenehre. Auch die Südkirchener Reiterin Kathrin Wacker vom RV St. Georg Werne ist in Warendorf mit Viola im Springen am Start.mehr...

Lenklarer Reitertage 2016

14.04.2016

Höhepunkte am letzten Wochenende in Lenklar

WERNE Zwei Tage noch, dann sind die 36. Lenklarer Reitertage ein Fall für die Geschichtsbücher. Zwei Tage, die es jedoch in sich haben werden. Hoffentlich nicht nur aus sportlicher Sicht. Hier finden Sie neben einem einem GoPro-Video einer Reiterin zahlreiche Fotostrecken, ein Interview mit Lutz Gripshöver sowie den Turnierplan.mehr...

Lenklarer Reitertage 2016

14.04.2016

Der 14-jährige Hauke Bintig saust aufs Treppchen

WERNE Der achte Tag der Lenklarer Reitertage hat abermals spannende Wettkämpfe geboten. Wernes Nachwuchsreiter Hauke Bintig sauste mit seinem Pferd Grand Courage auf Platz drei der Springprüfung Klasse M mit zwei Sternen. Mit von der Partie war auch nationale Reit-Prominenz. So testete unter anderem Olympiasieger und Weltmeister Ludger Beerbaum seine aktuelle Form.mehr...

Lenklarer Reitertage 2016

12.04.2016

Ein erster Vorgeschmack der Amazonen

WERNE Einen Vorgeschmack auf den Amazonentag am Mittwoch gab es am sechsten Tag der 36. Lenklarer Reitertage. 38 Frauen haben in einer Springprüfung Kl. M* am späten Dienstagnachmittag ihre Siegerin gesucht – und in Sabine Thiel vom RV von Nagel Herbern auch gefunden.mehr...

Lenklarer Reitertage 2016

08.04.2016

Viele starke Auftritte an Tag zwei

WERNE Oliver Schaal ist der Mann des zweiten Turniertages in Lenklar. Zwei Prüfungen hat er gewonnen, weitere Platzierungen runden seinen Auftritt am Freitag ab. Satt ist er allerdings noch nicht. Auch in den kommenden Tagen wird er wieder im Sattel sitzen. Von mehr als einem Pferd.mehr...

Lenklarer Reitertage 2016

07.04.2016

Drei Werner Podestplätze zum Auftakt

WERNE Die Lenklarer Reitertage sind eröffnet: Am Donnerstagnachmittag haben über 70 Reiter ihre ersten Prüfungen auf dem Hof der Familie Gripshöver absolviert. Der heimische Verein RV St. Georg Werne durfte sich zum Auftakt gleich über einen dritten, zweiten und sogar ersten Platz freuen.mehr...

Reitturnier des RV St.Georg Werne

03.04.2016

Josephine Schulze Bisping gewinnt Vielseitigkeitsprüfung

WERNE Seit knapp zwei Wochen sind Josephine Schulze Bisping (14) und ihr neues Pferd Abke‘s Boy ein Team. Und trotz der kurzen Vorlaufzeit haben sie die Vielseitigkeitsprüfung A** beim Turnier auf der Anlage ihres Heimatvereins RV St. Georg Werne gewonnen. Überraschend. Aber ebenso überzeugend.mehr...

Reiten: Vielseitigkeitsturnier

30.03.2016

Auf Hof Schwert ist das "Platzangebot ausreichend"

WERNE Die Regentage haben auf dem Hof Schwert an der Südkirchener Straße Spuren hinterlassen. Spuren, die im Zuge der letzten Vorbereitungen auf das Vielseitigkeitsturnier des RV St. Georg Werne am Wochenende (2./3. April) beseitig werden. Mitorganisator Heinrich Schwert spricht im Interview über Regen, Vorbereitungen und Vorfreude.mehr...

WERNE/HERBERN Wie gut der Nachwuchs des RV St. Georg Werne ist, zeigt die Teilnehmerliste der Westfälischen Meisterschaften (15. bis 19 Juli). Für Freudenberg haben sich gleich sechs Werner Nachwuchsreiter qualifiziert.mehr...

Reiten: Rosendorf-Classics

21.03.2016

Michael Potthink verpasst das Stechen

VINNUM/WERNE Mit dem Stechen im hochklassigen Drei-Sterne-S-Springen bei den Rosendorf-Classics in Lüdinghausen-Seppenrade hatte Michael Potthink, Reitlehrer des RV Lützow, am Ende nichts mehr zu tun. Ein Abwurf im großen Finale und für Potthink war nicht mehr drin als Platz neun. Auch für Oliver Schaal vom RV St. Georg Werne lief es nicht optimal.mehr...

Top-Reiter kommt

16.03.2016

Ludger Beerbaum erneut Gast bei Lenklar

WERNE 4465 Starts wird es bei den Lenklarer Reitertagen in diesem Jahr geben. Im Vergleich zum Vorjahr wächst die Veranstaltung auf der Anlage von Ludger und Lutz Grisphöver damit ein weiteres Mal. Einer der prominentesten Gäste ist Ludger Beerbaum, der mittlerweile zu den Stammgästen des Turniers gehört.mehr...

WERNE/ASCHEBERG Der RV St. Hubertus Ascheberg ist am Wochenende Gastgeber des Jugendturniers des Altkreises Lüdinghausen. Dort wird sich auch der Nachwuchs des RV St. Georg Werne präsentieren. Der Verein wird zwei Mannschaften auf A-Niveau für die Jugendkreismeisterschaften des Altkreises Lüdinghausen an den Start schicken.mehr...

WERNE Mit Nervenstärke und Kampfgeist hat die Pony-Mannschaft des RV St. Georg Werne am Sonntag den Junioren-Kreismeistertitel verteidigt. Das Team um Mannschaftsbetreuer Stephan Schwert trat als einzige Mannschaft mit Ponys an.mehr...

WERNE Marie Ligges vom RV von Nagel Herbern und Kathrin Wacker vom RV St. Georg Werne waren am Wochenende bei den „Löwen Classics“ in Braunsschweig erfolgreich. Für das Bundesnachwuchschampionat der Springreiter mussten sich die beiden Reiterinnen in einem anspruchsvollen Auswahlverfahren qualifizieren.mehr...

Reiten: K+K-Cup in Münster

08.01.2016

Bintig springt in der Quali auf Rang drei

WERNE/HERBERN Ordentliche Ergebnisse haben die Werner und Herberner Reitsportler am dritten Turniertag des K+K-Cups in der Halle Münsterland abgeliefert. Vor allem Hauke Bintig (RV St. Georg Werne) konnte in der ersten Qualifikationsrunde des S**-Springens für den "Siegerpreis Mittlere Tour" überzeugen.mehr...

Reiten: K+K-Cup

07.01.2016

Altkreis-Team nur als Mannschaft platziert

MÜNSTER Der zweite Turniertag des K+K-Cups in Münster war für die Reiterinnen des Altkreises Lüdinghausen kein erfolgreicher. Zudem gab es in der morgendlichen L-Springprüfung eine Schrecksekunde zu verdauen.mehr...

K+K-Cup: Westfalentag

07.01.2016

Rang zwei für Wacker und Co. / Coesfeld auf vier

WERNE/HERBERN/MÜNSTER Der Kreisreiterverband Unna/Hamm hat sich beim Westfalentag des K+K-Cups in Münster nur der Equipe aus dem Kreis Steinfurt geschlagen geben müssen. Der Kreis Coesfeld verpasste das Podest, musste sich mit Rang vier begnügen.mehr...

WERNE/HERBERN Die Nominierungen sind raus: Kathrin Wacker und Lisa Eisenkopf vom RV St. Georg Werne sowie Johanna Schulze Thier und Katja Heitbaum vom RV von Nagel stehen im Lüdinghausener Aufgebot beim Altkreisspringen des K+K-Cups am Donnerstag, 7. Januar. Wacker darf zudem schon einen Tag vorher in Münster antreten.mehr...

Reiten: K+K-Cup

05.01.2016

St. Georg Werne stellt zwei Reiterinnen

WERNE/HERBERN Die Nominierungen sind raus: Kathrin Wacker und Lisa Eisenkopf vom RV St. Georg Werne sowie Johanna Schulze Thier und Katja Heitbaum vom RV von Nagel stehen im Lüdinghausener Aufgebot beim Altkreisspringen des K+K-Cups am Donnerstag, 7. Januar. Wacker darf zudem schon einen Tag vorher in Münster antreten.mehr...

WERNE/HERBERN Die Nominierungen sind raus: Kathrin Wacker und Lisa Eisenkopf vom RV St. Georg Werne sowie Johanna Schulze Thier und Katja Heitbaum vom RV von Nagel Herbern stehen im Lüdinghausener Aufgebot beim Altkreisspringen des K+K-Cups am Donnerstag, 7. Januar. Wacker darf zudem schon einen Tag vorher in Münster antreten.mehr...

Reiten: K+K-Cup

04.01.2016

Wacker und Stegemann sind in Münster dabei

VINNUM/SÜDKIRCHEN Die Nominierungen sind raus: Die Südkirchenerin Kathrin Wacker vom RV St. Georg Werne und Benedikt Stegemann vom RV Lützow stehen im Lüdinghausener Aufgebot beim Altkreisspringen des K+K-Cups am Donnerstag, 7. Januar.mehr...

Reiten: K+K-Cup

04.01.2016

Wacker und Stegemann sind in Münster dabei

VINNUM/SÜDKIRCHEN Die Nominierungen sind raus: Die Südkirchenerin Kathrin Wacker vom RV St. Georg Werne und Benedikt Stegemann vom RV Lützow stehen im Lüdinghausener Aufgebot beim Altkreisspringen des K+K-Cups am Donnerstag, 7. Januar.mehr...

Reiten: K+K-Cup

04.01.2016

Wacker und Stegemann sind in Münster dabei

VINNUM/SÜDKIRCHEN Die Nominierungen sind raus: Die Südkirchenerin Kathrin Wacker vom RV St. Georg Werne und Benedikt Stegemann vom RV Lützow stehen im Lüdinghausener Aufgebot beim Altkreisspringen des K+K-Cups am Donnerstag, 7. Januar.mehr...

Reiten: K+K-Cup

22.12.2015

Wacker winkt der Doppelstart in Münster

SÜDKIRCHEN/VINNUM Kathrin Wacker aus Südkirchen könnte im Januar gleich doppelt beim K+K-Cup in Münster am Start sein: Die Reiterin des RV St. Georg Werne steht im Aufgebot des Kreisverbandes Unna/Hamm für den Westfalentag am Mittwoch, 6. Januar, und einen Tag später in der vorläufigen Lüdinghauser Equipe beim Springen der politischen Altkreisverbände.mehr...

Reiten: K+K-Cup

22.12.2015

Wacker winkt der Doppelstart in Münster

WERNE/HERBERN Fünf Reiterpaare des RV St. Georg Werne und drei Paare des RV von Nagel Herbern machen sich Hoffnungen. Sie gehören zu den insgesamt elf Paaren, die vorläufig für den Kader des Altkreises Lüdinghausen für das Springen der Altkreis-Verbände beim K+K-Cup in Münster Anfang 2016 nominiert sind.mehr...

Traditioneller Jahresabschluss

29.11.2015

Hunderte feiern Reiterball des RV St. Georg

WERNE Wenn bei den Reitern Stiefel und Helm bei Seite gelegt werden und stattdessen eine schicke Abendgarderobe das Bild prägt, feiert der RV St. Georg wieder seinen Reiterball – wie auch diesen Samstag. Der traditionelle Jahresabschluss des Reitvereins im Kolpinghaus war wieder ein absoluter Besuchermagnet.mehr...

VINNUM/SÜDKIRCHEN Bei einem Late-Entry-Turnier des Ländlichen Reit- und Fahrverein Datteln gewann die für den RV St. Georg Werne reitende Südkirchenerin Kathrin Wacker die Springprüfung Kl. M*. In der Abteilung 1 siegte die Springreiterin auf Viola mit einem fehlerfreien Ritt in 47,75 Sekunden. Auch die Reiter des ZRFV Lützow waren erfolgreich.mehr...

Reiten: Kreismeisterschaft

19.11.2015

Wernes „Glitzer Flitzer Girls“ glänzen

WERNE Die "Glitzer Flitzer Girls" des RV St. Georg Werne waren am vergangenen Wochenende beim Vierkampf des Kreisreiterverbandes Unna-Hamm am Start. Und der ausgefallene Name der Mannschaft war Programm. Die vier Werner Ponyreiterinnen waren extrem schnell unterwegs und glänzten. Das Team gewann den Vierkampf und ist neuer Kreismeister.mehr...

Reitsport: Jahreshauptversammlung

02.11.2015

RFV St. Georg Werne geht neue Wege

WERNE Der Reit- und Fahverein St. Georg Werne stellt sich neu auf. Zum einen wird die Homepage des Vereins aktuell überarbeitet. Andererseits soll der Boden auf der Anlage in Ehringhausen neu gemacht werden.mehr...

WERNE Am Wochenende (18. bis 20. September) kämpfen 14 Mannschaften aus dem Verband Westfalen auf der Anlage des RV Fritz Sümmermann Fröndenberg um die Provinzial-Standarte. Für vier Reiterinnen vom RV St. Georg Werne muss am Freitag sechs Minuten lang jeder Schritt sitzen - sie treten mit einer Kür an.mehr...

Reitturnier beim RV St. Georg Werne

23.08.2015

Bintig gewinnt M**-Springen / Wittenbrink ist Kreismeisterin

WERNE Nach vier Tagen Pferdesport stand Sonntag der Höhepunkt beim Turnier des RV St. Georg Werne an. Mit dabei waren gleich zwei Hausherren im Stechen des M**-Springens. Und der Jüngste nahm den Titel mit nach Hause. Bei den Kreismeisterschaften im Dressurreiten machte sich Britta Wittenbrink selbst ein Geburtstagsgeschenk.mehr...

Reitturnier beim RV St. Georg Werne

21.08.2015

Schaal gewinnt Championat gleich doppelt

WERNE Optimale Bedingungen, optimaler Boden, optimaler Wettkampf. Am Freitag ging es in den zweiten Tag des viertägigen Reitturnieres des St. Georg Werne. Beim Finale des Nachwuchschampionats sowie beim Klasse M*-Springen waren auch viele Profis am Start. Der Werner Oliver Schaal holte gleich zwei Titel nach Hause.mehr...

Reitturnier beim RV St. Georg Werne

20.08.2015

Gleich drei Wernerinnen überzeugen am ersten Tag

WERNE Vier Tage Reitsport haben am Donnerstag auf der Anlage des St. Georg Werne begonnen. Beim zweiten Springen des Tages landeten gleich drei Heimreiterinnen gemeinsam auf dem Treppchen. Und eine war dabei ganz besonders glücklich.mehr...

WERNE Am 20. August bginnt auf der Anlage von Schwert das Sommerturnier des RV St. Georg Werne. 2400 Startplätze wurden bisher gebucht. Das sind 200 mehr als im Vergleich zum Vorjahr. Alle Besucher können sich dabei auf zwei Neuerungen freuen.mehr...

Vinnumer Reitertage

26.07.2015

Schaal beschenkt sich mit Sieg beim S-Springen

SELM/OLFEN Der Preis der Volksbank Selm-Bork geht in diesem Jahr an Oliver Schaal. Der Reiter des RV St. Georg Werne hat sich mit dem Erfolg beim S*-Springen mit Stechen bei den Vinnumer Reitertagen somit selbst ein verspätetes Geburtstagsgeschenk gemacht. Vor vier Tagen wurde er 50 Jahre alt. In der Dressur siegte am Sonntag eine Reiterin aus Ostbevern.mehr...

Reitsport: Westfälische Meisterschaften

20.07.2015

Hannah Kosanetzki verpasst knapp das Treppchen

WERNE Die Nachwuchsreiter des RV St. Georg Werne waren in den finalen Prüfungen der Westfälischen Meisterschaften in Freudenberg nicht vom Glück verfolgt: Die 13-jährige Hannah Kosanetzki hätte auf dem Treppchen stehen können, die elfjährige Jolina Lichtenberg mit ihrem Pony Twilight schaffte es ins Stechen.mehr...

HERBERN/WERNE. Null Fehler. Fast fünf Sekunden schneller: Die Herberner Springreiterin Marie Ligges (16) hat am Sonntag bei den Westfälischen Meisterschaften in Freudenberg die dritte Prüfung bei den Junioren gewonnen, eine Springprüfung der Klasse M**. Pech hatte in dieser Prüfung Kathrin Wacker aus Werne vom RV St. Georg.mehr...

ASCHEBERG Die Derbyserie lockt die Zuschauer an. Das war auch am Freitag wieder bei der Veranstaltung des RV Hubertus Ascheberg so. Die Serie besteht aus insgesamt fünf Prüfungen. Die ersten drei sind vorbei. Aktuell führt der RV St. Georg Werne vor Ascheberg und dem RV von Nagel Herbern.mehr...

BRAMBAUER Mit seinen 18 Jahren war er einer der Jüngsten im Feld: Jonas Wünderich startet zwar für den RV Waltrop, konnte beim Großen Preis von Brambauer am Sonntagabend an Westermanns Knapp aber den Heimvorteil nutzen. Denn Wünderich ist gebürtiger Brambauer. Bernd Stöver jun. (RV St. Georg Werne) wurde mit Ludwig Vierter.mehr...

WERNE Hauke Bintig vom RV St. Georg Werne war groß in Form. Der 14-jährige Gymnasiast war beim größten Jugendturnier Europas in Hagen am Teutoburger Wald in der Altersklasse Children (12 bis 14 Jahre) dreimal platziert und gewann eine internationale Prüfung. Im Interview spricht der Drensteinfurter über das Turnier und seine Ziele.mehr...

WERNE/HERBERN Die besten deutschen Nachwuchsreiter treffen sich am Wochenende beim Preis der Besten in Warendorf. Mit dabei sind Marie Ligges (RV von Nagel Herbern), Kathrin Wacker und Luna Laabs (beide RV St. Georg Werne). Sie alle wurden von den Landestrainern nominiert.mehr...

Reiten: Lenklar 2015

10.04.2015

Oliver Schaal glänzt zum Auftakt

WERNE Die Hufe sind beschlagen, die Zöpfe geflochten und die Holzbalken aufgelegt. Seit Wochen wartet Werne auf das große Reit- und Springturnier Lenklar bei den Gripshövers. Gestern um sieben Uhr in der Frühe ging es los. Und die Werner Pferdeflüsterer waren sofort ganz oben mit dabei.mehr...

Reiten: Vielseitigkeitstage

06.04.2015

Sara Algotsson-Ostholt triumphiert im Geländeritt

WERNE Die Namen auf der Teilnehmerliste für den Geländeritt der Klasse L für fünf- und sechsjährige Pferde bei den Vielseitigkeitstagen an der Reitsportanlage Ehringhausen in Werne waren mal wieder nobel. Neben den Team-Olympiasiegern von 2012 in London, Ingrid Klimke und Dirk Schrade, waren internationale Stars zu Besuch.mehr...

Reitsport: Vielseitigkeitstage

03.04.2015

Die Wiesen trocknen ab und werden genutzt

WERNE Die Strecken der Vielseitigkeitstage des RV St. Georg Werne stehen jetzt fest. Freitag ist noch einmal eine Gruppe bestehend aus dem Technischen Delegierten des Pferdesportverbandes Westfalen, Michael Gola, dem Veranstalter, dem Parcourschef und den Richtern die Anlage in Ehringhausen abgegangen.mehr...

Vielseitigkeitstagen in Ehringhausen

03.04.2015

Acht Werner kämpfen um den Kreistitel

WERNE Heinrich Schwerte hat in den vergangenen Tagen viele Anrufe und fast immer die eine Frage gestellt bekommen. "Finden die Vielseitigkeitstage am Wochenende in Werne statt?" Die Antwort des Organisators vom RV St. Georg Werne lautete immer gleich: "Ja."mehr...

WERNE Trotz des anhaltenden Regens finden die Vielseitigkeitstage des RV St. Georg Werne am Karsamstag und Ostersonntag auf der Anlage in Ehringhausen statt. "Es müsste schon die Welt untergehen, damit wir unser Turnier absagen", sagt Organisator Heinrich Schwert. Die Verantwortlichen müssen den Geländeritt aber umplanen.mehr...

WERNE Die 12. Vielseitigkeitstage des RV. St. Georg Werne stehen vor der Tür. Das große Highlight: die Qualifikationsprüfungen zum Bundeschampionat. Top-Sportler wie Ingrid Klimke und Dirk Schrade werden dazu erwartet. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.mehr...