Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

RB Leipzig will sich in Top-Ausgangspositionbringen

,

Leipzig

, 05.04.2018

RB Leipzig will sich vor eigener Kulisse gegen Olympique Marseille eine Top-Ausgangsposition für das Erreichen des Halbfinales der Europa League verschaffen. Der Tabellenvierte der Fußball-Bundesliga empfängt am Abend den Dritten der französischen Ligue 1 zum Viertelfinal-Hinspiel in der Red Bull Arena. Leipzig gelang in seiner ersten Europapokalsaison allerdings noch kein Spiel ohne Gegentor. Trainer Ralph Hasenhüttl muss gegen Marseille auf den gesperrten Kapitän und Abwehrchef Willi Orban und den angeschlagenen Defensiv-Allrounder Stefan Ilsanker verzichten.