Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Putzen ohne Rückenschmerzen: Staubsauger an Körper anpassen

Marburg (dpa/tmn) - Damit beim Putzen nicht der Rücken schmerzt, sollte sich der Staubsauger an die Körpergröße anpassen lassen. Verbraucher sind gut beraten, beim Kauf eines Gerätes darauf zu achten.

Empfehlenswert sei ein Saugrohr, das schnell auf die individuelle Arbeitshöhe eingestellt werden kann, erläutert das Deutsche Grüne Kreuz (DGK) in Marburg. Eine flexible Schlauchverlängerung ermögliche es, beim Putzen der Treppe den Staubsauger unten stehen zu lassen. Ist der Schlauch beweglich angebracht, werden die Handgelenke entlastet. Diese und weitere Hinweise zur rückenfreundlichen Gestaltung des Haushaltes stehen im DGK-Faltblatt «Fit und beweglich bei der Hausarbeit».

Informationen: Die Broschüre ist gegen einen mit 55 Cent frankierten Rückumschlag erhältlich beim Deutschen Grünen Kreuz, Stichwort: Ergonomie im Haushalt, Postfach 1207, 35002 Marburg.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

NRW Der demografische Wandel stellt auch die Kommunen in Nordrhein-Westfalen vor neue Herausforderungen. Die Politik wünscht sich, dass sie die Entwicklung von Quartieren fördern, damit Senioren möglichst lange zu Hause bleiben können und alles Wichtige "in Pantoffelnähe" erreichen. Doch nicht alle Kommunen reagieren frühzeitig.mehr...

Bonn (dpa/gms) - Beim Grillen sollten niemals Brandbeschleuniger verwendet werden. Immer wieder kommt es beim Benutzen von Mitteln wie Spiritus zu gefährlichen Verpuffungen und Rückzündungen, warnen Experten.mehr...