Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle Artikel zum Thema: Psychologie

Psychologie

Hamburg. Laut Feng Shui sorgt ein Schlafzimmer nur für genügend Entspannung, wenn es richtig eingerichtet ist. Demnach wird das Bett am besten mit Blick auf Tür und Fenster platziert. Auch sollte die Wand über dem Kopfende freibleiben.mehr...

Beruf und Bildung

21.02.2018

Stress nicht als Feind ansehen

Hannover. In Stresszeiten helfen positives Denken - und ein Luftballon. Denn der verdeutlicht ganz anschaulich, wie der Druck entsteht und wie man ihn wieder loswird. Die Idee stammt von Mona Henken-Mellies. Sie ist Coach in Nürnberg.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

21.02.2018

Bei Trotzanfall schnell für Ablenkung sorgen

Berlin. Das Kind will seine Schuhe nicht anziehen und schmeißt sich brüllend auf den Boden. Solche Trotzanfälle sind im Kleinkindalter ganz normal. Für Eltern werden sie schnell zu einer echten Geduldsprobe. Mit einem Trick können sie sich aber aus dieser Situation befreien.mehr...

Bochum. Sich an einen schön gedeckten Tisch zu setzen und etwas Gutes zu essen, macht vielen Menschen Freude. Maß halten ist dabei wichtig, Kalorien zählen manchmal notwendig. Wenn sich aber das ganze Denken nur noch um das Abnehmen dreht, kann eine Essstörung vorliegen.mehr...

Wissenschaft

20.02.2018

Was anfällig für Fake News macht

New York. Manchmal scheint es kaum zu fassen: Das ist doch so offensichtlich falsch, warum glauben so viele Menschen das? US-Psychologen haben eine Theorie dazu entwickelt, was Leute an Fake News festhalten lässt.mehr...

Beruf und Bildung

20.02.2018

Richtig mit den eigenen Schwächen umgehen

Hannover. Jeder hat Schwächen. Aber Schwäche zeigen? Das erlauben sich nur wenige. Dabei kann ein offener Umgang mit ihnen Berufstätige erst richtig stark machen.mehr...

Krefeld. Um mit dem Rauchen aufzuhören, ist es nie zu spät. Doch so mancher Raucher hat es nach unzähligen Versuchen einfach aufgegeben. Was viele nicht wissen: oft kommt es auf die richtige Unterstützung an. Und die bieten Raucherambulanzen und Therapeuten.mehr...

Hamburg. Arbeitnehmer umgeben sich lieber mit Kollegen, die ihnen ein positives Feedback geben. Doch ohne Kritik geht es nicht. Damit Mitarbeiter diese als Chance zur Verbesserung wahrnehmen, muss sich in vielen Unternehmen etwas ändern.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

18.02.2018

Wie Großeltern Enkeln ihren Glauben vermitteln

Coburg. Schon lange vor der Erstkommunion oder Konfirmation stellt sich die Frage, ob ein Kind religiös erzogen werden soll oder nicht. Heute sind es häufig die Großeltern, die noch einen Bezug zum Glauben haben - während sich viele Eltern von der Kirche abgewandt haben.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

14.02.2018

Veränderungen setzen die Beziehung unter Druck

Weinheim. Eine Partnerschaft kann schon durch ein neues Hobby oder einen neuen Job ins Wanken geraten. Denn mit solchen Veränderungen kommt nicht jeder klar. Das beweist eine Studie.mehr...

Bonn. Auch wenn Menschen mit Depressionen der Antrieb fehlt, sollten nicht alle Aufgaben von Angehörigen übernommen werden. Aber wie sollen sich Freunde und Familie verhalten?mehr...

Dortmund. Nicht alle Mitarbeiter profitieren von vielen Entscheidungsmöglichkeiten im Job. Für manchen bedeutet das Stress. Was können Angestellte tun, um in diesen Situationen einen klaren Kopf zu behalten?mehr...

Beruf und Bildung

12.02.2018

Anfänger schätzen ihr Wissen oft zu hoch ein

Weinheim. Bescheidenheit ist des Anfängers Sache nicht. Das zeigt zumindest eine Studie der Zeitschrift „Psychologie Heute“. Demnach erklären sich Neulinge viel zu schnell zu Experten.mehr...

Beruf und Bildung

12.02.2018

So gelingt die Abschlussarbeit im Studium

Osnabrück/Dresden. Am Ende eines Studiums muss sie fast jeder schreiben: die gefürchtete Abschlussarbeit. Nicht selten sorgt das für Ratlosigkeit, Schweißausbrüche, Panikattacken. Warum ist das so? Und was hilft dagegen?mehr...

Konstanz. Ein kleines Nickerchen im Büro? Power Nap heißt das Stichwort, das zu besserer Laune und mehr Konzentration am Arbeitsplatz verhelfen soll. Was steckt dahinter?mehr...

Berlin. „Kannst du mal eben vorbeikommen?“ statt „Können Sie mir helfen?“: Das Du ist in vielen Unternehmen heute Standard - selbst gegenüber Vorgesetzten. Aber Vorsicht: Gute Freunde sind Kollegen oder Chefs deswegen noch lange nicht.mehr...

Beruf und Bildung

09.02.2018

Sinn im Job ist wichtig - aber nicht jeden Tag

Frankfurt. Wir verbringen einen Großteil des Tages am Arbeitsplatz. Deshalb ist es nicht unwichtig, was wir tun. Die Zeiten, in denen Arbeit nur der Existenzsicherung diente, sind jedenfalls vorbei.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

09.02.2018

Ehrlich liebt am längsten: Lügen beim Online-Dating

Hamburg. Kaum jemand wird beim Online-Dating gleich alle seine Fehler eingestehen. Und natürlich präsentiert man sich eher von seiner Schokoladenseite. Doch wo hört die harmlose Selbstschmeichelei auf - und wo beginnt die handfeste Lüge?mehr...

Mannheim. Glücklich, gelassen und erfolgreich sein - das sind die erklärten Ziele vieler Coachings und Psychotherapien. Ihre Nachfrage steigt zusehends. Beide bedienen sich oft der gleichen Mittel, dabei sind die Unterschiede beträchtlich. Was für wen geeignet ist.mehr...

Beruf und Bildung

06.02.2018

So funktionieren inoffizielle Dresscodes

Berlin. Einen richtigen Dresscode gibt es heute nur noch an wenigen Arbeitsplätzen. Auch ohne strenge Regeln lohnt es sich aber, ein wenig über die Kleidung nachzudenken. Denn das Outfit ist immer ein Kommunikationsmittel - selbst wenn es aus Jeans und T-Shirt besteht.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

05.02.2018

Kleine Karnevalsmuffel nicht zum Verkleiden zwingen

Hamburg. Einmal als Prinzessin, Superheld oder Lieblingstier in die Kita gehen. Die meisten Kinder freuen sich auf das Faschingsfest. Doch es gibt auch Ausnahmen. Einige Kinder mögen Maskerade überhaupt nicht. Überredungsversuche helfen hier wenig.mehr...

Boston. In jungen Unternehmen läuft noch nicht alles rund. Deshalb eignet sich die Arbeit in einem Start-up nicht für jeden. Wer aber das Risiko liebt, ist hier genau richtig.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

05.02.2018

Wenn Jugendliche sich selbst töten wollen

Nürnberg. Jeden Tag nehmen sich in Deutschland statistisch ein bis zwei Heranwachsende das Leben. Bei einem Online-Projekt unterstützen Jugendliche Gleichaltrige in extremen Krisen. Das Wichtigste dabei: für die Betroffenen da zu sein, sagt eine Helferin.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

02.02.2018

Selbstbewusst Großvater sein - so gelingt es

Ludwigsburg. Großväter haben heute viel Zeit für ihre Enkel - und damit eine einmalige Chance, ihre Söhne und Töchter zu unterstützen. Diese Gelegenheit müssen Opas allerdings auch ergreifen. Wenn sie das wollen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

02.02.2018

Wie Väter Familie und Job unter einen Hut bringen

Hamburg. Die heutigen Väter wollen oft mehr sein als nur der Ernährer der Familie. Doch die Berufswelt und die Gesellschaft machen es ihnen nicht leicht. Auch sie leiden unter der Unvereinbarkeit von Job und Familie. Es gibt aber Hilfe.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

02.02.2018

Puppe oder Teddy? Kindern bei Entscheidungen helfen

Fürth. Kindern fällt es häufig schwer, sich zu entscheiden. Und nicht immer haben die Eltern Zeit und Nerven, den Sprössling jedes Für und Wider in Ruhe abwägen zu lassen. Was hilft dann?mehr...

Hamm. Rauchen ist ein Laster. Und es stellt eine große Herausforderung dar, damit aufzuhören. Wer es dennoch versuchen will, kann eine praktische Methode anwenden - mit Hilfe eines Tagebuchs.mehr...

Bremen. So trüb wie sich der Winter in diesem Jahr präsentiert, fragt sich manch einer, ob sein Körper genügend Vitamin D produziert. Denn dafür ist Sonnenstrahlung nötig. Die gute Nachricht ist: Der Körper bereitet sich auf die Monate mit wenig Sonne vor.mehr...

Heilbronn. Im Internet sind sie eine wohlbekannte Landplage: „Mansplainer“ - Männer also, die ständig ungefragt die Welt erklären müssen. Im echten Leben gibt es sie aber leider auch, im Büro zum Beispiel. Ignorieren hilft dagegen leider nicht.mehr...

Beruf und Bildung

29.01.2018

Das Mitarbeitergespräch richtig vorbereiten

Berlin. Lästiges Ritual oder hilfreicher Dialog? Am Mitarbeitergespräch scheiden sich die Geister. Dabei kann es für Arbeitnehmer eine gute Chance sein, Verbesserungsvorschläge loszuwerden, Feedback zu sammeln - oder vielleicht sogar mehr Geld zu bekommen.mehr...

Washington. Dass ständiges Online-Sein labile Jugendliche runterziehen kann, haben schon mehrere Studien gezeigt. Eine neue Untersuchung weist darauf hin, dass auch die große Mehrheit durch zu viel Gedaddel nicht glücklicher wird.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

26.01.2018

So gewinnen Pessimisten mehr Zuversicht

Marburg. Pessimisten richten den Blick auf alles, was schief gehen kann. Doch sie können lernen, sich optimistische Gedanken und damit das Leben leichter zu machen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

26.01.2018

So können Eltern das kindliche Selbstbewusstsein stärken

Berlin. Für Eltern ist es der blanke Horror, wenn das eigene Kind gemobbt wird. Sie können aber selbst viel tun, um das Selbstbewusstsein ihres Kindes zu stärken - und ihm das Gefühl zu geben, dass es sich mit allem an sie wenden kann.mehr...

Goslar. Ohne Rücksicht, dafür mit Lichthupe unterwegs - Drängler auf der Autobahn können anderen schnell gefährlich werden. Wie reagieren Autofahrer dann richtig? Und wie schaffen sie es, selbst im Straßenverkehr gelassen zu bleiben?mehr...

Hamburg. Bekommen depressive Menschen häufiger Krebs? Machen Stress oder Unglück krank? Wissenschaftler sagen: Nein. Beim Umgang mit einer vorhandenen Krebserkrankung spielt die Psyche aber eine wichtige Rolle.mehr...

Beruf und Bildung

22.01.2018

Fluch und Segen von Arbeitszeitkonten

Nürnberg/Dortmund. Arbeitszeitkonten bringen mehr Flexibilität - für Beschäftigte und Unternehmen. Das System hat aber auch gesundheitliche und finanzielle Risiken - und zwar vor allem für die Angestellten. Gerade wer in Vollzeit arbeitet, sollte deshalb vorsichtig sein.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

22.01.2018

Mein Freund hat sein Kind geohrfeigt - was tun?

Fürth. Gewalt ist keine legitime Erziehungsmethode, darüber sind sich Experten einig. Doch wie sollte ein Elternteil oder Partner reagieren, wenn dennoch die Hand gegen das Kind erhoben wurde?mehr...

Berlin/Eschborn. Wer Kinder hat, klammert sich an seinen Arbeitsplatz? Von wegen: Wie eine aktuelle Umfrage zeigt, sind Eltern sogar eher bereit, sich einen neuen Job zu suchen. Insgesamt hat sich das jeder Zehnte für 2018 fest vorgenommen - wenn das Geld stimmt.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

19.01.2018

Kindergeburtstage der Superlative müssen nicht sein

Fürth. Privatkino, Zaubershow, Tisch-Partybombe: Kindergeburtstage sind heutzutage alles andere als entspannt. Dabei müssen sich Eltern diesem Stress gar nicht aussetzen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

18.01.2018

Kinder sollten Realityshows nicht alleine gucken

München. Bei Kindern sind Realityshows beliebt. Alleine sollten jedoch auch ältere Kinder nicht vor dem Fernseher sitzen. Das Konzept der Sendungen beruht darauf den Zuschauer zum Voyeur zu machen. Eltern sollten dies im Gespräch mit dem Nachwuchs kritisch hinterfragen.mehr...

Gesundheit

17.01.2018

Das machen Kinderzahnärzte anders

Berlin. Beim ersten Zahnarztbesuch brachten früher viele Kinder vor allem eins mit: Angst. Heute gibt es spezielle Kinderzahnarztpraxen, die genau das verhindern wollen. Aber ist es notwendig, zu so einem Spezialisten zu gehen? Oder tut es auch der eigene Zahnarzt?mehr...

Frauen, Familie und Senioren

16.01.2018

Bei hitzigem Streit besser einen Tag Pause einlegen

Weinheim. Wenn es in der Beziehung kracht, kann sich der Streit schon mal eine Weile hinziehen. Doch in den meisten Fällen führt dies Paare nicht weiter. Gegenseitige Beschimpfungen werden am besten beendet und wichtige Fragen zu einem späteren Zeitpunkt geklärt.mehr...

Gesundheit

15.01.2018

Krankhaftes Sammeln erkennen

Weinheim. Menschen, die eine Sammelsucht entwickelt haben, sind sich dessen oft nicht bewusst. Psychologen erläutern, welche Indizien auf ein obsessives Verhalten hinweisen können.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

15.01.2018

Mit Kindern offen über Missbrauch reden

Freiburg. Ein Kind wird missbraucht, und die Angehörigen bekommen davon nichts mit? Für die meisten Eltern unvorstellbar. Doch selten reden die Opfer über ihr Leid. Erwachsene sollten für das Thema daher sensibel und offen sein.mehr...

Beruf und Bildung

15.01.2018

So klappt Gruppenarbeit im Studium

Gummersbach. Manche ächzen, wenn sie das Wort hören - andere freuen sich. Doch Gruppenarbeit gehört zum Studienalltag, ob man sie mag oder nicht. Warum? Weil man hier mehr erreichen kann als eine gute Note - wenn man weiß, wie.mehr...

Heidelberg. Psychische Erkrankungen äußern sich manchmal anders als vermutet. Eine narzisstische Persönlichkeitsstörung kann etwa mit Depressionen oder Suchtproblemen einhergehen. Bei früher Diagnose kann Betroffenen eine Therapie helfen.mehr...

Beruf und Bildung

15.01.2018

Diese Tipps verhelfen zu sinnvollen Meetings

Wiesbaden. Besprechungen im Job gelten als Zeitverschwendung. Denn oft wird dort viel geredet, aber nichts wirklich gesagt - und meistens passiert hinterher erstmal nichts. Doch das muss nicht sein. Und dazu kann jeder etwas beitragen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

15.01.2018

Rückschritte sind bei neuen Zielen erlaubt

Hamburg. Mehr Sport, gesünder Essen, keine Zigaretten mehr - Millionen Menschen fassen zu Beginn des Jahres ehrgeizige Vorsätze. Mit einigen Tricks lassen sich die Vorhaben in die Tat umsetzen. Doch etwas Geduld ist meist auch erforderlich.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

12.01.2018

Im Alltag fünf gerade sein lassen

Essen. Manche Menschen haben verdammt hohe Ansprüche an sich selbst - nicht nur im Job, sondern auch privat. In Maßen hilft das, den Alltag zu meistern. Wenn aber zu viele Baustellen zusammenkommen, wird es schwierig für den Perfektionisten.mehr...

Beruf und Bildung

12.01.2018

Plötzlich Chef: Wo sind die Fettnäpfchen?

Köln. Gerade hat man in der Mittagspause noch mit den Kollegen über die Chefs gemeckert, jetzt ist man plötzlich einer von ihnen. Das kann klappen, es kann aber auch richtig in die Hose gehen - zum Beispiel, weil ein neuer Vorgesetzter nicht genug Stärke zeigt.mehr...

Berlin. Der erste Eindruck zählt beim Kennenlernen der vielleicht nächsten großen Liebe, aber auch beim Geschäftspartner. Wie ein schlecht sitzendes Sakko innerhalb von Sekunden den Auftritt ruiniert, erläutert eine Stilexpertin.mehr...

Düsseldorf. Wer schön ist, gewinnt - das gilt offenbar auch in der Politik. Gut aussehende Politiker haben einer Studie zufolge mehr Erfolg bei Wahlen. Das ergab ein Vergleich von rund 1800 Direkt- und Spitzenkandidaten bei der Bundestagswahl 2017. Im Extremfall kann ein sehr attraktiver Kandidat fünf Prozentpunkte mehr bei den Erststimmen gewinnen und bis zu drei Punkte bei den Zweitstimmen. Das teilte der Soziologe Ulrich Rosar mit, der die Attraktivitätswerte untersucht. Bei den prominenten Spitzenkandidaten landete Sahra Wagenknecht von den Linken auf Platz eins, gefolgt von FDP-Chef Christian Lindner.mehr...

Gesundheit

10.01.2018

Wie empfindlich zu empfindlich ist

Berlin. Psychische Störungen verstecken sich oft gut. Deshalb braucht es einen Experten, der einschätzt, was pathologisch ist und was nicht. Und selbst ein positiver Befund heißt nicht zwingend, dass eine Therapie nötig ist.mehr...

Weinheim. Ruhig, geduldig, fokussiert und sparsam - Mitarbeiter mit solchen Eigenschaften können für ein Unternehmen sehr wertvoll sein. Nur sind solche Menschen oft auch etwas zurückhaltend. Um erfolgreich zu sein, müssen die Stärken jedoch gelegentlich gezeigt werden.mehr...

Berlin. Herrliche Naturlandschaften bestaunen und fremde Kulturen kennenlernen - doch gerade auf Reisen in ferne Länder begegnen uns häufig auch soziale Gegensätze. Scheinbar unermesslicher Reichtum existiert neben bitterster Armut. Wie können Urlauber angemessen reagieren?mehr...

Frauen, Familie und Senioren

08.01.2018

Kinder profitieren vom Kontakt zu den Großeltern

Nürnberg. Den meisten Großeltern ist der Umgang mit den Enkelkindern sehr wichtig. Doch manchmal stehen Konflikte mit den eigenen Kindern im Weg. Kann eine Annäherung zwischen Jung und Alt dann noch gelingen?mehr...

Frauen, Familie und Senioren

05.01.2018

Dos und Dont's von glücklichen Paaren

Berlin. Eine gute Beziehung läuft von selbst? Von wegen. Paare müssen in ihre Zweisamkeit investieren - und ein paar Fettnäpfchen ausweichen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

04.01.2018

Zweites Kind kommt: Geschwisterkinder behutsam vorbereiten

Baierbrunn. Wenn ein zweites Kind auf die Welt kommt, bringt das Veränderungen für die ganze Familie mit sich. Eltern können das erstgeborene Kind auf diese Situation vorbereiten - und dadurch Frust vermeiden.mehr...

Gesundheit

03.01.2018

So kann man Depressionen vorbeugen

Leipzig. Sich selbst Gutes tun und auf sich achten - das fällt bei einem stressigen Job, Familie, Haushalt und Ehrenämtern oft hintenüber. Und ist doch so wichtig, um nicht in die Spirale von Überforderung, negativen Gedanken oder gar in eine Depression zu geraten.mehr...

Beruf und Bildung

02.01.2018

Ketten-Methode für Motivation im Studium

Bochum. Oft lernen Studenten erst auf den letzten Drücker. Erst wenn Klausuren oder Hausarbeiten anstehen, wird gebüffelt. Mehr Erfolg hat jedoch, wer sich regelmäßig an den Schreibtisch setzt.mehr...

Beruf und Bildung

01.01.2018

Überlebenstipps für das Homeoffice

Wedel. Beruf und Familie verbinden. Die Zeit besser einteilen können. Oder einfach nur ungestört arbeiten. Das sind drei mögliche Gründe dafür, im Homeoffice zu arbeiten. Doch wie gelingt das Arbeiten von zu Hause am besten?mehr...

Frauen, Familie und Senioren

01.01.2018

Kleine Kinder bei Grammatikfehlern nicht korrigieren

Frankfurt/Main. Irgendwann brabbeln kleine Kinder drauf los. Dabei ist nicht jeder Satz grammatikalisch richtig, den sie sagen. Eltern sollten sie dennoch nicht korrigieren - denn das Problem löst sich von selbst.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

29.12.2017

Niederlagen und Kritik: So lernen Kinder damit umzugehen

Fürth. Vielen fällt es schwer, zu verlieren oder sich Fehler einzugestehen. Vor allem Kinder müssen es oft erst noch lernen. Eltern sollten dabei ein gutes Vorbild sein.mehr...

Hamburg. Jeder macht mal Fehler im Job. Und in bestimmten Situationen muss auch darüber gesprochen werden. Wer Kritik an einem Kollegen üben möchte, sollte dabei jedoch behutsam vorgehen.mehr...

Köln. Oft fallen einem die besten Freizeit-Ideen ein, wenn man mit ganz anderen Dingen beschäftigt ist. Am Wochenende angekommen, erwischt man sich dann doch beim Faulenzen auf der Couch. Abhilfe schaffen kann eine Wunsch-Liste oder Erinnerung im Kalender.mehr...

Bochum/München. Angst vor feuchten Träumen oder dem Verlust des Handys: Was erst mal skurril klingt, kann Betroffenen heftig zu schaffen machen. Über 250 Phobien kennen Psychologen. Eine Verhaltenstherapie kann oft helfen, um die Ängste zu besiegen.mehr...

Weinheim/Köln. Als Chef ist man unabhängiger? Wer das glaubt, der irrt. Eine aktuelle psychologische Studie zeigt andere Ergebnisse. Ein Grund: die Dynamik der modernen Arbeitswelt.mehr...

Hamburg. Lieber daheim essen oder im Restaurant? Muss es immer ein Gourmet-Menü sein oder begeistert auch ein einfacher Eintopf? Eine Befragung hat herausgefunden, wie und wo die Deutschen ihr Essen am meisten genießen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

22.12.2017

Eltern sollten kindliche Hemmung vor Alkohol nicht gefährden

Hamm. Kinder besitzen eine natürliche Hemmschwelle gegenüber Alkohol. Eltern sollten diese unter keinen Umständen zu Fall bringen. Sobald der Nachwuchs anfängt, neugierige Fragen zu stellen, ist es wichtig über Alkohol aufzuklären.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

22.12.2017

Neid unter Freunden - Tabu oder Triebfeder?

Köln/München. Neid ist ein normales, menschliches Gefühl. Dennoch: Dass man neidisch auf Freunde ist, gibt niemand gerne zu. Dabei kann Neid auch motivieren - solange man es nicht übertreibt.mehr...

Krefeld. Das Surfen im Internet gehört mittlerweile zum Alltag. Allerdings kann das zur Sucht werden, wie sich an ganz bestimmten Verhaltensweisen erkennen lässt. Innere Unruhe ist nur eine davon.mehr...

Andernach. Jeder muss im Leben weitreichende Entscheidungen treffen. Doch manche überfordert diese Aufgabe, weil sie sich zu sehr vor den Folgen fürchten. Mit einem kleinen Trick lässt sich diese Unsicherheit mindern.mehr...

Berlin. Vom Kopfnicken bis zu komplexen Bewegungsabläufen oder unwillkürlich ausgesprochenen Worten: Tics lassen sich häufig nur schwer verbergen. Für die Betroffenen kann das sehr belastend sein. Helfen können Übungen, eine Therapie - und ein verständnisvolles Umfeld.mehr...

Aachen. Endlich besser essen. Weniger Geld ausgeben. Mehr Zeit für Freunde nehmen. Zu Silvester fassen viele Menschen gute Vorsätze, meistens für ihr Privatleben. Aber warum nicht mal was für den Job vornehmen? Möglichkeiten gibt es viele - bis hin zur Gehaltserhöhung.mehr...

Itzehoe. Kreisende Gedanken kennt jeder. Doch den einen oder anderen lassen sie nicht los und schränken den Alltag ein. Doch es gibt Methoden, die das Problem schnell lösen.mehr...

Beruf und Bildung

13.12.2017

Wenn das eigene Potenzial im Job stressig wird

Hamburg. Ehrgeiz und ein gesundes Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten sind für Nachwuchskräfte unverzichtbar, um die Karriereleiter aufzusteigen. Zu viel Erwartungsdruck kann allerdings auch zu einem Leistungsabfall führen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

13.12.2017

Versteckspiel: Kinder müssen Perspektive wechseln können

Baierbrunn. Wenn ich mir die Augen zuhalte, bin ich unsichtbar. Kleine Kinder lernen erst, sich die Perspektive anderer vorzustellen. Verstecken spielen macht Spaß und schult den Perspektivwechsel.mehr...

Dortmund. Führungskräfte leiden unter Stress im Job genauso, wie andere Arbeitnehmer - sogar oft mehr, wie eine Untersuchung zeigt. Denn oftmals wird erwartet, dass sie mehr als andere leisten und über ihre eigenen Grenzen hinaus gehen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

11.12.2017

Studie: 3D-Videospiele könnten vor Demenz schützen helfen

Montreal. Wer sich fast nur noch in seinen eigenen vier Wänden bewegt, trainiert das für räumliche Orientierung zuständige Hirnareal kaum noch. Spezielle Computerspiele könnten Abhilfe schaffen, glauben Forscher.mehr...

Baierbrunn. Tief durchatmen - die Atmung spielt in Angstsituationen eine wesentliche Rolle. Das Erlernen einer Atemtechnik kann helfen, Angst und Nervosität besser zu kontrollieren.mehr...

Berlin. Speisen, Getränke, Notizzettel und Nippes - bei manchem häufen sich auf dem Schreibtisch eine Menge Dinge an. So kann man doch nicht arbeiten? Doch. In bestimmten Fällen ist das Chaos sogar hilfreich.mehr...

Berlin. Das schöne Gefühl, wenn am Feierabend überall ein Häkchen steht: Viele Arbeitnehmer nutzen im Job To-do-Listen. Grundsätzlich eine super Idee, meinen Experten. Damit die Liste eine echte Hilfe ist, sollten Berufstätige aber auf ein paar Sachen achten.mehr...

Reise und Tourismus

07.12.2017

So haben Urlauber mehr von Kurztrips

Berlin. Deutsche Urlauber mögen es kurz und knackig - und buchen zunehmend Kurzurlaube zwischen zwei und vier Tagen. In drei Viertel aller Fälle finden sie innerhalb Deutschlands statt. Aber ist das alles auch erholsam?mehr...

Köln. Weihnachten kommt immer so plötzlich - und dann bricht der große Stress los. Das Menü will vorbereitet, die Geschenke eingekauft und verpackt, die Wohnung geputzt werden. Man sollte sich also vorher ein paar Gedanken machen.mehr...

Münster. „Wie arbeiten Sie denn?“ - Jeder Berufstätige kann über seine Zunft eine Geschichte erzählen. Doch die wirklich spannenden Fragen wagen viele nicht zu stellen. Dabei ist kaum ein Job langweilig. Diesen Monat: drei Fragen an eine Bio-Verkäuferin.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

04.12.2017

Weihnachten im kleinen Kreis: Wunsch frühzeitig ansprechen

Hamburg. Mal nicht wegfahren, nur mit den Kindern zu Hause das Weihnachtsfest feiern - wer diesen Wunsch hat, sollte ihn offen aussprechen. Und zwar recht bald.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

01.12.2017

Ständiges Antreiben macht Kinder nicht schneller

Fürth. „Los! Schneller! Nicht trödeln!“ Morgens geht es mit Kindern hektisch zu - und jeder wünscht sich, dass es anders wäre. Erziehungsexperte Ulric Ritzer-Sachs kennt einen Ausweg.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

01.12.2017

Von 100 auf 0: Wenn Ruheständler in ein Loch fallen

Berlin/Köln. Vollbremsungen sind selten gesund. Das gilt für Autos ebenso wie für das Leben: Der plötzliche Eintritt in den Ruhestand kann ein Schock für Geist und Körper sein. Damit der neue Lebensabschnitt nicht zur Krise wird, brauchen Rentner einen guten Plan - und neue Freunde.mehr...

Gesundheit

29.11.2017

Wie HIV heute behandelt wird

Dresden. Dank der Kombinationstherapie sind HIV-Patienten heute in ihrem Leben kaum mehr eingeschränkt. Zu kämpfen haben viele aber immer noch mit dem Stigma, das der Krankheit anhaftet. In Selbsthilfegruppen können sie offen darüber reden.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

24.11.2017

Streit um den perfekten Feiertag: So klappt der Kompromiss

Hamburg. Jeder hat eine Vorstellung vom perfekten Feiertag. Das Problem ist nur: Meist hat jeder eine andere - auch innerhalb einer Beziehung. Was können Paare tun, damit unterm Weihnachtsbaum nur Geschenkpapier-Fetzen fliegen und es Silvester nur am Himmel knallt?mehr...

Frauen, Familie und Senioren

24.11.2017

Patchwork-Weihnachten kann Kinder verwirren

Fürth. Weihnachten ist vor allem für Patchwork-Familien schwierig. Da kommen Fragen auf, wie: Sollte man sich Heiligabend mit allen an einen Tisch setzen? Aber auch bei Kindern beginnt sich das Gedankenkarussell zu drehen. Ein Erziehungsexperte bietet dafür Lösungen an.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

22.11.2017

„Sorry, aber...“: Wie man sich richtig entschuldigt

Weinheim. Keinem Menschen fällt eine Entschuldigung leicht. Nicht nur ein schlechtes Gewissen belastet einen, oft fehlen auch die richtigen Worte. Oft machen Menschen intuitiv zwei Fehler.mehr...

Weinheim. In privaten E-Mails kommen Smiley-Symbole gut an. Sie vermitteln Wärme und Verbindlichkeit. Im beruflichen Umfeld haben sie hingegen eine unerwünschte Wirkung, wie aus einer neuen Studie hervorgeht.mehr...

Berlin. Wenn sich nachts die Gedanken im Kreis drehen, fällt das Einschlafen schwer. Doch was ist zu tun, wenn das Grübeln stundenlang anhält? „Power Posing“ heißt die Lösung. Eine Expertin erklärt, was damit gemeint ist.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

21.11.2017

Zweijährige können noch kein Spielzeug teilen

Baierbrunn. Für Kinder gibt es nichts Wichtigeres als Spielzeug. Ihretwegen herrscht oft Streit zwischen den Kleinen. Doch warum fällt ihnen das Hergeben so schwer?mehr...

Frauen, Familie und Senioren

16.11.2017

Kuscheltiere sind für Kinder ein Teil vom Ich

Hamburg. Nichts geht mehr ohne den treuen Begleiter: Stofftiere oder Schmusetücher haben für Kinder eine wichtige psychologische Bedeutung. Der Freund aus Plüsch lindert Ängste, hilft beim Einschlafen und ermöglicht erste Schritte in die Selbstständigkeit.mehr...

Gesundheit

16.11.2017

Wer nachahmt, macht sich beliebt

Berlin. Ob Kunstfälschung, plagiierte Doktorarbeit oder penetrantes Nachäffen unter Kindern: Nachmachen steht in keinem guten Ruf. Doch es kann auch Positives bewirken, wie eine psychologische Studie zeigt.mehr...