Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Alle Artikel zum Thema: Psychologie

Psychologie

Hamburg. Die besten Einfälle haben Berufstätige nicht gerade mitten im stressigen Job-Alltag. Um neue Ideen zu entwickeln, sollten sie sich daher genügend Zeit nehmen. Das gelingt jedoch nur mit langfristiger Planung.mehr...

Hamburg. Am Arbeitsplatz kann es schon einmal heiß hergehen. Kommt es zum heftigen Streit, ist Gelassenheit das beste Mittel. Sollte es jedoch nicht helfen, hilft eine andere Methode.mehr...

München. Kinder mit ADHS sind längst keine Seltenheit mehr. Wenn Erwachsene sich nicht gut konzentrieren oder strukturiert arbeiten können, denkt aber kaum einer an die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung. Dabei kann eine Therapie helfen, besser mit der Krankheit zu leben.mehr...

Weinheim. Zeitweise neben sich zu stehen, kennen viele. Doch was ist, wenn das Gefühl der Fremde vor einem selbst nicht mehr weggeht? Psychotherapie und Achtsamkeitsmeditationen sollen helfen, das Entfremdungsempfinden zu verkleinern.mehr...

München. Bei einem Vortrag gibt es verschiedene Mittel, die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen. Humor etwa kann hierbei eine wichtige Rolle spielen. Witze einzubauen, ist jedoch auch immer ein Wagnis.mehr...

Dortmund. Wer regelmäßig alles gleichzeitig machen möchte, gerät schnell in Stress - und dies kann gesundheitliche Folgen haben. Daher sollten Arbeitnehmer für eine klare Aufgabenstruktur sorgen.mehr...

Hamburg. Ob an Händen oder im Genitalbereich: Für Menschen mit Schuppenflechte kann Sexualität und Zärtlichkeit unangenehm sein. Betroffene können sich dann an einen Psycho- oder Paartherapeuten wenden.mehr...

Beruf und Bildung

08.05.2018

Mobbing möglichst im Keim ersticken

Hamburg. Wehret den Anfängen - das gilt am besten auch für Mobbing unter Kollegen. Denn ist das Arbeitsklima erst vergiftet, können Konfrontationen schnell eskalieren.mehr...

Hamburg. Die #MeToo-Debatte hat das Thema sexuelle Belästigung ein Stück weit ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Am Arbeitsplatz sind auch Unbeteiligte in der Pflicht zu helfen. Wer schweigt, macht sich mitschuldig.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

03.05.2018

Als Erwachsener zurück ins Kinderzimmer

Berlin. Lange galten Haushalte mit mehreren Generationen unter einem Dach als Auslaufmodell. Doch in vielen Ländern scheinen hohe Wohnkosten und Arbeitslosigkeit dazu zu führen, dass junge Erwachsene wieder zuhause einziehen. Was bedeutet das für Familien?mehr...

Berlin/Witten. Älteren Menschen fehlt sie häufig, Kinder können ohne gar nicht gedeihen: Berührung ist lebenswichtig für den Menschen. Auch im Erwachsenenalter ist damit nicht nur sexuell konnotiertes Anfassen gemeint. Auch flüchtige Berührungen helfen uns, gesund zu bleiben.mehr...

Beruf und Bildung

30.04.2018

Tipps gegen quälende Langeweile im Job

Erfurt. Und täglich grüßt das Murmeltier: Routine zermürbt viele Arbeitnehmer. Mit ein paar Tricks lässt sich der Job-Alltag aber oft spannender gestalten. Dadurch macht die Arbeit nicht nur mehr Spaß - wer Routine-Frust vermeidet, schützt sich auch vor Schlimmerem.mehr...

Beruf und Bildung

30.04.2018

Bewertungsportale für Berufstätige

Berlin. Empfehlungen für gute Handwerker oder Ärzte gibt es nicht mehr nur von Freunden oder Nachbarn. Längst hat das Internet die Rolle des Ratgebers übernommen - und nicht alle Kommentare dort sind positiv. Wird es unfair, können sich Betroffene aber wehren.mehr...

Hamburg. Klar, Zuspruch und Lob aus dem Team können die Leistung steigern. Doch wer zu sehr auf positive Resonanz erpicht ist, kommt möglicherweise nicht mit Konflikten klar. Daher hilft es manchmal, mit den Motivatoren etwas gelassener umzugehen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

27.04.2018

Bei Partnersuche ab 35 zählt Verbindlichkeit

Höxter. Fester Job, schöne Wohnung, aber keine Beziehung? Gerade ab Mitte 30 kann die Suche nach einem passenden Partner zu einer zähen Angelegenheit werden. Muss sie aber nicht – wenn man gelassen bleibt.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

26.04.2018

Bei Missbrauch in der Familie auch Geschwister gefährdet

München. Kommt es in Familien zu Gewalt oder Missbrauch, ist meist nicht nur ein Kind betroffen. Auch für die Geschwister besteht meist eine erhöhte Missbrauchsgefahr. Das zeigt eine Studie der Universität München.mehr...

Beruf und Bildung

26.04.2018

Richtiges Zuhören lässt sich lernen

Münster. Alle reden, streiten, diskutieren - aber niemand hört wirklich zu. An vielen Arbeitsplätzen ist das trauriger Alltag, mit negativen Folgen: Gute Ideen zum Beispiel verpuffen dann einfach, echte Probleme werden zu spät bemerkt. Doch es gibt Gegenmittel.mehr...

Berlin. Ob den Weg nach Hause finden oder Kochrezepte archivieren - für viele Alltagsprobleme gibt es mittlerweile eine App. So gibt es auch ein Smartphone-Programm, das uns bei kniffligen Entscheidungen hilft.mehr...

Achern. Die To-Do-Liste füllt sich schneller, als sich Aufgaben abarbeiten lassen? Weil man einfach nicht Nein sagen kann, um die Kollegen nicht zu verärgern? Experten sagen: Diese Angst ist unbegründet - im Gegenteil.mehr...

Beruf und Bildung

18.04.2018

Gehalt ist auch eine Frage der Persönlichkeit

Tilburg. Im Job zählt nicht allein das Können. Berufstätige, die ein hohes Gehalt anstreben, müssen auch die nötigen Charaktereigenschaften mitbringen. Laut einer Studie gehört dazu vor allem Aufgeschlossenheit.mehr...

Beruf und Bildung

18.04.2018

Was Golf mit dem Job zu tun hat

Hamburg. Chefärzte und Anwälte spielen Golf, Top-Manager und Geschäftsführer ebenfalls. Klar, dass dann zwischen Driving Range und Clubhaus auch schnell der nächste Deal eingefädelt wird. Oder? Eher nicht, sagen Experten. Und doch hat Golf durchaus etwas mit der Karriere zu tun.mehr...

Halle/Saale. Ablenkung lauert im Studium an jeder Ecke, besonders wenn es darum geht, die Abschlussarbeit fertig zu schreiben. Doch selten mangelt es laut einer Studie wirklich an Fleiß, oft quälen sich Studenten mit schwammigen Vorgaben.mehr...

Krefeld. Männer neigen dazu, ganz bewusst ihre Rolle in der Gesellschaft erfüllen zu wollen. Diese Erwartungshaltung an sich selbst kann jedoch schnell zum Bumerang werden und zu einer Depression führen.mehr...

Marseille. Morgens vor der Arbeit, in der U-Bahn oder sonntags im Park: Im Fernstudium lernen Teilnehmer, wann und wo sie wollen. Aber die Freiheit hat auch Tücken. Deshalb brauchen Fernstudenten einen guten Plan und viel Kondition. Denn das Tief kommt bestimmt.mehr...

Krefeld. Beim essenziellen Tremor entwickelt sich ohne erkennbare Ursache ein Zittern. Für Betroffene ist das lästig, denn heilbar ist die Erkrankung bisher nicht. Progressive Muskelentspannungen und Medikamente können Abhilfe schaffen.mehr...

Berlin. Der Bachelor ist schon im Rückspiegel, der Master endlich geschafft - und jetzt noch den Doktor? Wer sich auf eine Promotion einlässt, braucht viel Kondition, Motivation und Unterstützung. Ansonsten geht auch den besten Doktoranden irgendwann die Luft aus.mehr...

Beruf und Bildung

09.04.2018

Schon Bürolärm kann krank machen

Konstanz. Lärm wird von Menschen immer subjektiv wahrgenommen. Besonders am Arbeitsplatz kann die Lautstärke zu einem negativen Faktor werden. Lärmempfindliche Arbeitnehmer sollten daher vorsorgen. Aber auch Arbeitgeber können Maßnahmen treffen.mehr...

Hamburg. Kritische Worte in einer Mail können Kollegen unter Umständen falsch verstehen. Daher ist es sinnvoll, nicht mit einem ähnlichen Wortlaut per Mail zu antworten, sondern lieber das persönliche Gespräch zu suchen.mehr...

Berkeley/Ulm. Er ist immer da, begleitet uns durch Tag und Nacht, und das ganz selbstverständlich. Doch die meisten Menschen machen sich ihren Atem erst bewusst, wenn ihnen die Luft wegbleibt. Therapiekonzepte, die den Atem in den Blick nehmen, können Abhilfe schaffen.mehr...

Berlin. Alle raus! Die Sonne ist da. Eigentlich müsste einen das schöne Wetter doch beflügeln?, fragen sich viele Menschen. Stattdessen fühlen sie sich schlapp. Das hat einen einfachen Grund.mehr...

Beruf und Bildung

02.04.2018

Was Coaching alles kann - und was nicht

München. Die x-te fachliche Diskussion, hohes Arbeitstempo oder die große Sinnkrise: Für viele Probleme im Job wünscht man sich konkrete Lösungen. Vielleicht einfach mal zum Coach gehen? In vielen Fällen kann das helfen - muss aber nicht.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

30.03.2018

Wie Erwachsene neue Freunde finden

Berlin. Freunde? Die hat man einfach. Was als Kind oder Jugendlicher selbstverständlich ist, wird für Erwachsene schwieriger. Kontakte ergeben sich nicht mehr von selbst. Wer aber ein bisschen Zeit und Mut investiert, findet Leute, die genauso auf der Suche sind.mehr...

Beruf und Bildung

27.03.2018

Freiberufler brauchen ein stabiles Umfeld

Hamburg. Arbeitnehmer im Homeoffice oder freiberuflich Tätige können ihre Arbeitszeit in der Regel flexibel einteilen. Feste Abläufe und ein Arbeitsplatz ohne störende Ablenkungen steigern die Produktivität vieler Freelancer.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

23.03.2018

Wie viel Streit Kinder mitkriegen dürfen

Braunschweig. Wenn aus einem Paar ein Elternpaar wird, gibt es viele Streitgründe. Entscheidend ist, wie Eltern mit dem Streit vor den Kindern umgehen: Von konstruktiv ausgetragenen Konflikten können Mädchen und Jungen durchaus etwas fürs Leben lernen.mehr...

Bonn. Wer an die Sommerzeit denkt, denkt in erster Linie an die geklaute Stunde Schlaf. Ist die Zeitumstellung aber einmal überwunden, hat die Verschiebung auch Vorteile - jedenfalls in sozialer Hinsicht.mehr...

Bonn. Wer an die Sommerzeit denkt, denkt in erster Linie an die geklaute Stunde Schlaf. Ist die Zeitumstellung aber einmal überwunden, hat die Verschiebung auch Vorteile - jedenfalls in sozialer Hinsicht.mehr...

Beruf und Bildung

19.03.2018

Die schwierige Trauer um Kollegen

Berlin. Und plötzlich kommt er nicht mehr: Der Tod eines Kollegen ist für Berufstätige ein Schock. Jeder reagiert darauf anders - und trotzdem lohnt es sich, die Trauer gemeinsam zu bewältigen. Meist geht das auch ohne Hilfe von außen.mehr...

Berlin. Krankheit, eine Auszeit oder Jobsuche: Die Gründe für Lücken im Lebenslauf sind vielfältig - und oft nichts, womit man in einer Bewerbung prahlen möchte. Doch ein selbstbewusster Umgang damit kann die Chance auf einen neuen Job manchmal sogar verbessern.mehr...

Berlin. „Sag mal, was verdienst du eigentlich?“ Eine Frage, die kaum jemand seinem Kollegen stellen würde - obwohl es sinnvoll wäre. Denn wo Offenheit und Transparenz rund um das Gehalt herrschen, geht es auch gerechter zu. Zwischen Frauen und Männern zum Beispiel.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

16.03.2018

Was Menschen einsam macht

Düsseldorf. Viele Menschen fühlen sich einsam. Eine Umfrage hat herausgefunden, welche Faktoren dafür ausschlaggend sind, und wie Befragte das Gefühl überwinden wollen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

16.03.2018

Wie man Eltern von verstorbenen Kindern begegnet

Berlin. Stirbt ein Kind, wendet sich das Umfeld häufig beschämt ab. Niemand weiß, wie er mit den trauernden Eltern umgehen soll. Den Verwaisten ist aber am wenigsten geholfen, wenn sie ganz allein dastehen. Unterstützung und ein offenes Ohr sind häufig willkommen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

15.03.2018

Wegen zu vieler Aufgaben droht Müttern Burn-out

Hamburg. Morgens ins Büro, nachmittags um die Kinder kümmern, abends den Haushalt erledigen - so sieht der Alltag vieler Mütter aus. Zeit zur Erholung bleibt da selten. Ein Burn-out scheint vorprogrammiert. Wer überlastet ist, sollte sich rechtzeitig Hilfe suchen.mehr...

Berlin. Immer mehr Menschen geben im Internet Einblick in ihr Leben - und posieren mit makellosen Körpern und perfektem Styling. Nicht immer ist das nur ein Ergebnis von Fitnessstudio oder Make-up - manche helfen mit OPs nach. Eine Entwicklung, die nicht alle begeistert.mehr...

Beruf und Bildung

15.03.2018

Gedanken an Arbeit nicht zwanghaft verbieten

Mannheim. Nicht jeder kann nach erledigter Arbeit den sprichwörtlichen Hammer fallen lassen. Manches nimmt man mit nach Hause. Daheim über den Job zu grübeln, gilt aber als belastend. Warum das nicht immer zutreffen muss, erklärt eine Expertin.mehr...

Hamburg. Wie lehnt man eine Beförderung ab? Eine Beförderung bringt nicht nur mehr Geld, sondern ist auch ein Vertrauensbeweis. Es gibt jedoch Arbeitnehmer, die nicht in eine neue Position wechseln wollen. Mit Fingerspitzengefühl lässt sich auch diese Situation meistern.mehr...

Krefeld. Verlangsamte Bewegungen oder ein Zittern der Gliedmaßen - das sind typische Symptome einer Parkinson-Erkrankung. Doch oft leiden Betroffene auch unter Angstzuständen. Eine frühzeitige Therapie kann helfen.mehr...

Weinheim. Weder Angeberei noch falsche Bescheidenheit gelten als besonders symphatisches Verhalten. Im Beruf kommt aber sogenanntes „Humblebragging“ besonders schlecht an, wie eine Studie zeigt.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

12.03.2018

Was Jugendweihe und Konfirmation für Eltern bedeuten

Köln. Egal ob kirchliches oder weltliches Fest: Konfirmation und Jugendweihe markieren den Eintritt ins Erwachsenenalter. In der Praxis sind manche Jugendliche dann auch schon sehr reif - andere dagegen gar nicht. Für Eltern gilt daher: genau hinsehen.mehr...

Berlin. Alte Fragen und neue Methoden, harte Fakten und lockere Plauderei: Bewerber müssen in Vorstellungsgesprächen zunehmend unterschiedliche Anforderungen erfüllen. Vorbereitung lohnt sich da weiterhin - auswendig lernen müssen Bewerber aber nichts.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

09.03.2018

Umzug oder neuer Job: Kinder richtig einbeziehen

Fürth. Tränen, Wut, Verzweiflung: Umzüge können für Kinder emotional aufwühlend sein. Eltern sollten dem Nachwuchs die Gründe für die Veränderung genau erklären.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

09.03.2018

Nichts für Hektiker: Wie man Kindern Geduld beibringt

Vogt. Sich in Geduld üben und die Aufmerksamkeit eine Zeit lang nur auf eine Sache richten - das fällt vielen Kindern schwer. Eltern können sie darin unterstützen, indem sie ihnen ein Gefühl für Zeit vermitteln - und Geduld selbst vorleben.mehr...

Beruf und Bildung

05.03.2018

Zeit für Aufgaben eher großzügig planen

Köln. Um das Pensum zu erhöhen, arbeiten viele Arbeitnehmer nach einem straffen Zeitplan. Doch diese Methode ist nicht immer zielführend. Besser ist es, sich für bestimmte Aufgaben etwas mehr Zeit zu geben.mehr...

Husum. Mehrere kurze Pausen steigern die Produktivität. Deswegen raten Experten, sie in einem Rhythmus von ein bis zwei Stunden einzulegen. Wichtig ist auch, wie man die Mini-Auszeit verbringt.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

02.03.2018

So können Frauen eine schwierige Geburt verarbeiten

Hamburg. Alle Geburten sind gewaltige Ereignisse - und manchmal bleiben die Mütter traumatisiert. Wie kommt es dazu? Und was hilft Betroffenen in so einem Fall?mehr...

Frauen, Familie und Senioren

02.03.2018

Wie sich Großeltern am besten nennen lassen

Coburg. Achim und Jutta - oder Opa und Oma: Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Enkel ihre Großeltern rufen können. Erziehungsexperten empfehlen die zweite Variante - und zwar aus einem einleichtenden Grund.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

02.03.2018

Kinder dürfen über Streit mit Großeltern Bescheid wissen

Fürth. Den Kleinen kann man nichts vormachen. Sie merken schon, wenn sich Eltern und Großeltern nicht verstehen. Und fragen nach. Wie ehrlich sollten die Eltern dann sein?mehr...

Düsseldorf. Wie geht es mit meinem Berufsweg weiter? Welche Zukunftsaussichten habe ich? Diese Fragen lassen offenbar viele junge Menschen verzweifeln. Laut einer Umfrage geraten schon unter 30-Jährige oft in eine Krise.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

27.02.2018

Kinder erleben Geschichten intensiv

Hamburg. Wer seinem Kind etwas vorliest, übt damit großen Einfluss auf den Nachwuchs aus. Demzufolge sollten Eltern eine sorgsame Auswahl an Büchern treffen, die Entwicklung und Interessen des Kindes berücksichtigen.mehr...

Beruf und Bildung

26.02.2018

So funktioniert das Assessment Center heute

Mannheim/München. Zwei Dutzend nervöse junge Leute, acht knifflige Aufgaben - und am Ende ein Traumjob. So oder so ähnlich funktioniert das Assessment Center. Kurz war es außer Mode, jetzt existiert es wieder, nur unter neuem Namen. Und auch die Aufgaben haben sich etwas verändert.mehr...

Beruf und Bildung

23.02.2018

Kleine Ziele helfen gegen Deadline-Stress

Hamburg. Stress ist etwas, das man sich nur selbst machen kann. Dieses Sprichwort bewahrheitet sich auch am Arbeitsplatz. Aber zum Glück gibt es einige Strategien, wie sich dagegen vorbeugen lässt.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

23.02.2018

Freundschaften und Beziehungen sind oft unausgeglichen

Hannover. Jeder hat so jemanden im Freundeskreis: den Macher. Er plant, organisiert und hat alles im Griff. Auf die Dauer kann es ziemlich anstrengend sein, ständig die Verantwortung zu tragen. Doch die Macher-Rolle hat auch positive Seiten.mehr...

Hamburg. Laut Feng Shui sorgt ein Schlafzimmer nur für genügend Entspannung, wenn es richtig eingerichtet ist. Demnach wird das Bett am besten mit Blick auf Tür und Fenster platziert. Auch sollte die Wand über dem Kopfende freibleiben.mehr...

Beruf und Bildung

21.02.2018

Stress nicht als Feind ansehen

Hannover. In Stresszeiten helfen positives Denken - und ein Luftballon. Denn der verdeutlicht ganz anschaulich, wie der Druck entsteht und wie man ihn wieder loswird. Die Idee stammt von Mona Henken-Mellies. Sie ist Coach in Nürnberg.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

21.02.2018

Bei Trotzanfall schnell für Ablenkung sorgen

Berlin. Das Kind will seine Schuhe nicht anziehen und schmeißt sich brüllend auf den Boden. Solche Trotzanfälle sind im Kleinkindalter ganz normal. Für Eltern werden sie schnell zu einer echten Geduldsprobe. Mit einem Trick können sie sich aber aus dieser Situation befreien.mehr...

Bochum. Sich an einen schön gedeckten Tisch zu setzen und etwas Gutes zu essen, macht vielen Menschen Freude. Maß halten ist dabei wichtig, Kalorien zählen manchmal notwendig. Wenn sich aber das ganze Denken nur noch um das Abnehmen dreht, kann eine Essstörung vorliegen.mehr...

Wissenschaft

20.02.2018

Was anfällig für Fake News macht

New York. Manchmal scheint es kaum zu fassen: Das ist doch so offensichtlich falsch, warum glauben so viele Menschen das? US-Psychologen haben eine Theorie dazu entwickelt, was Leute an Fake News festhalten lässt.mehr...

Beruf und Bildung

20.02.2018

Richtig mit den eigenen Schwächen umgehen

Hannover. Jeder hat Schwächen. Aber Schwäche zeigen? Das erlauben sich nur wenige. Dabei kann ein offener Umgang mit ihnen Berufstätige erst richtig stark machen.mehr...

Krefeld. Um mit dem Rauchen aufzuhören, ist es nie zu spät. Doch so mancher Raucher hat es nach unzähligen Versuchen einfach aufgegeben. Was viele nicht wissen: oft kommt es auf die richtige Unterstützung an. Und die bieten Raucherambulanzen und Therapeuten.mehr...

Hamburg. Arbeitnehmer umgeben sich lieber mit Kollegen, die ihnen ein positives Feedback geben. Doch ohne Kritik geht es nicht. Damit Mitarbeiter diese als Chance zur Verbesserung wahrnehmen, muss sich in vielen Unternehmen etwas ändern.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

18.02.2018

Wie Großeltern Enkeln ihren Glauben vermitteln

Coburg. Schon lange vor der Erstkommunion oder Konfirmation stellt sich die Frage, ob ein Kind religiös erzogen werden soll oder nicht. Heute sind es häufig die Großeltern, die noch einen Bezug zum Glauben haben - während sich viele Eltern von der Kirche abgewandt haben.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

14.02.2018

Veränderungen setzen die Beziehung unter Druck

Weinheim. Eine Partnerschaft kann schon durch ein neues Hobby oder einen neuen Job ins Wanken geraten. Denn mit solchen Veränderungen kommt nicht jeder klar. Das beweist eine Studie.mehr...

Bonn. Auch wenn Menschen mit Depressionen der Antrieb fehlt, sollten nicht alle Aufgaben von Angehörigen übernommen werden. Aber wie sollen sich Freunde und Familie verhalten?mehr...

Dortmund. Nicht alle Mitarbeiter profitieren von vielen Entscheidungsmöglichkeiten im Job. Für manchen bedeutet das Stress. Was können Angestellte tun, um in diesen Situationen einen klaren Kopf zu behalten?mehr...

Beruf und Bildung

12.02.2018

Anfänger schätzen ihr Wissen oft zu hoch ein

Weinheim. Bescheidenheit ist des Anfängers Sache nicht. Das zeigt zumindest eine Studie der Zeitschrift „Psychologie Heute“. Demnach erklären sich Neulinge viel zu schnell zu Experten.mehr...

Beruf und Bildung

12.02.2018

So gelingt die Abschlussarbeit im Studium

Osnabrück/Dresden. Am Ende eines Studiums muss sie fast jeder schreiben: die gefürchtete Abschlussarbeit. Nicht selten sorgt das für Ratlosigkeit, Schweißausbrüche, Panikattacken. Warum ist das so? Und was hilft dagegen?mehr...

Konstanz. Ein kleines Nickerchen im Büro? Power Nap heißt das Stichwort, das zu besserer Laune und mehr Konzentration am Arbeitsplatz verhelfen soll. Was steckt dahinter?mehr...

Berlin. „Kannst du mal eben vorbeikommen?“ statt „Können Sie mir helfen?“: Das Du ist in vielen Unternehmen heute Standard - selbst gegenüber Vorgesetzten. Aber Vorsicht: Gute Freunde sind Kollegen oder Chefs deswegen noch lange nicht.mehr...

Beruf und Bildung

09.02.2018

Sinn im Job ist wichtig - aber nicht jeden Tag

Frankfurt. Wir verbringen einen Großteil des Tages am Arbeitsplatz. Deshalb ist es nicht unwichtig, was wir tun. Die Zeiten, in denen Arbeit nur der Existenzsicherung diente, sind jedenfalls vorbei.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

09.02.2018

Ehrlich liebt am längsten: Lügen beim Online-Dating

Hamburg. Kaum jemand wird beim Online-Dating gleich alle seine Fehler eingestehen. Und natürlich präsentiert man sich eher von seiner Schokoladenseite. Doch wo hört die harmlose Selbstschmeichelei auf - und wo beginnt die handfeste Lüge?mehr...

Mannheim. Glücklich, gelassen und erfolgreich sein - das sind die erklärten Ziele vieler Coachings und Psychotherapien. Ihre Nachfrage steigt zusehends. Beide bedienen sich oft der gleichen Mittel, dabei sind die Unterschiede beträchtlich. Was für wen geeignet ist.mehr...

Beruf und Bildung

06.02.2018

So funktionieren inoffizielle Dresscodes

Berlin. Einen richtigen Dresscode gibt es heute nur noch an wenigen Arbeitsplätzen. Auch ohne strenge Regeln lohnt es sich aber, ein wenig über die Kleidung nachzudenken. Denn das Outfit ist immer ein Kommunikationsmittel - selbst wenn es aus Jeans und T-Shirt besteht.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

05.02.2018

Kleine Karnevalsmuffel nicht zum Verkleiden zwingen

Hamburg. Einmal als Prinzessin, Superheld oder Lieblingstier in die Kita gehen. Die meisten Kinder freuen sich auf das Faschingsfest. Doch es gibt auch Ausnahmen. Einige Kinder mögen Maskerade überhaupt nicht. Überredungsversuche helfen hier wenig.mehr...

Boston. In jungen Unternehmen läuft noch nicht alles rund. Deshalb eignet sich die Arbeit in einem Start-up nicht für jeden. Wer aber das Risiko liebt, ist hier genau richtig.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

05.02.2018

Wenn Jugendliche sich selbst töten wollen

Nürnberg. Jeden Tag nehmen sich in Deutschland statistisch ein bis zwei Heranwachsende das Leben. Bei einem Online-Projekt unterstützen Jugendliche Gleichaltrige in extremen Krisen. Das Wichtigste dabei: für die Betroffenen da zu sein, sagt eine Helferin.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

02.02.2018

Selbstbewusst Großvater sein - so gelingt es

Ludwigsburg. Großväter haben heute viel Zeit für ihre Enkel - und damit eine einmalige Chance, ihre Söhne und Töchter zu unterstützen. Diese Gelegenheit müssen Opas allerdings auch ergreifen. Wenn sie das wollen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

02.02.2018

Wie Väter Familie und Job unter einen Hut bringen

Hamburg. Die heutigen Väter wollen oft mehr sein als nur der Ernährer der Familie. Doch die Berufswelt und die Gesellschaft machen es ihnen nicht leicht. Auch sie leiden unter der Unvereinbarkeit von Job und Familie. Es gibt aber Hilfe.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

02.02.2018

Puppe oder Teddy? Kindern bei Entscheidungen helfen

Fürth. Kindern fällt es häufig schwer, sich zu entscheiden. Und nicht immer haben die Eltern Zeit und Nerven, den Sprössling jedes Für und Wider in Ruhe abwägen zu lassen. Was hilft dann?mehr...

Hamm. Rauchen ist ein Laster. Und es stellt eine große Herausforderung dar, damit aufzuhören. Wer es dennoch versuchen will, kann eine praktische Methode anwenden - mit Hilfe eines Tagebuchs.mehr...

Bremen. So trüb wie sich der Winter in diesem Jahr präsentiert, fragt sich manch einer, ob sein Körper genügend Vitamin D produziert. Denn dafür ist Sonnenstrahlung nötig. Die gute Nachricht ist: Der Körper bereitet sich auf die Monate mit wenig Sonne vor.mehr...

Heilbronn. Im Internet sind sie eine wohlbekannte Landplage: „Mansplainer“ - Männer also, die ständig ungefragt die Welt erklären müssen. Im echten Leben gibt es sie aber leider auch, im Büro zum Beispiel. Ignorieren hilft dagegen leider nicht.mehr...

Beruf und Bildung

29.01.2018

Das Mitarbeitergespräch richtig vorbereiten

Berlin. Lästiges Ritual oder hilfreicher Dialog? Am Mitarbeitergespräch scheiden sich die Geister. Dabei kann es für Arbeitnehmer eine gute Chance sein, Verbesserungsvorschläge loszuwerden, Feedback zu sammeln - oder vielleicht sogar mehr Geld zu bekommen.mehr...

Washington. Dass ständiges Online-Sein labile Jugendliche runterziehen kann, haben schon mehrere Studien gezeigt. Eine neue Untersuchung weist darauf hin, dass auch die große Mehrheit durch zu viel Gedaddel nicht glücklicher wird.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

26.01.2018

So gewinnen Pessimisten mehr Zuversicht

Marburg. Pessimisten richten den Blick auf alles, was schief gehen kann. Doch sie können lernen, sich optimistische Gedanken und damit das Leben leichter zu machen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

26.01.2018

So können Eltern das kindliche Selbstbewusstsein stärken

Berlin. Für Eltern ist es der blanke Horror, wenn das eigene Kind gemobbt wird. Sie können aber selbst viel tun, um das Selbstbewusstsein ihres Kindes zu stärken - und ihm das Gefühl zu geben, dass es sich mit allem an sie wenden kann.mehr...

Goslar. Ohne Rücksicht, dafür mit Lichthupe unterwegs - Drängler auf der Autobahn können anderen schnell gefährlich werden. Wie reagieren Autofahrer dann richtig? Und wie schaffen sie es, selbst im Straßenverkehr gelassen zu bleiben?mehr...

Vergewaltigung am Prozessionsweg in Haltern

Täter muss für Jahre ins Gefängnis

BVB-Spieler verabschieden sich in den Urlaub

Für die sportliche Leitung fängt die Arbeit jetzt richtig an

Neustart für „Schermbeck genießen“

Gourmetfest kehrt mit fünf heimischen Gastronomen zurück

Bandcontest beim Kirchhellener Dorffest

Erst die Bewerbung, dann die Bühne