Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polizistin bei Unfall mit Raser in Berlin verletzt

,

Berlin

, 01.04.2018

Bei der Flucht eines Rasers vor der Polizei in Berlin ist eine Polizistin verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 37-Jähriger am Samstagabend ein Rennen gegen ein anderes Auto. Er überfuhr mehrere Ampeln, um den Polizisten zu entkommen. Auch nachdem er eine Polizeistreife gerammt hatte, setzte er seine Flucht fort. Bei einem zweiten Unfall wurde die Polizistin verletzt, sie konnte ihren Dienst nicht fortsetzen. Kurz darauf stellten die Ermittler den mutmaßlichen Raser im Berliner Stadtteil Spandau. Er wurde vorläufig festgenommen und sein Auto wurde beschlagnahmt.