Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Polizei in Dorsten

Polizei in Dorsten

Radfahrer an der Borkener Straße müssen hinter dem Gemeindedreieck die Fahrbahnseite wechseln, wenn sie nach Holsterhausen weiterfahren möchten. Das tun aber längst nicht alle. Von Claudia Engel

Ein 50-jähriger Dorstener wurde in der Nacht zu Samstag gegen 1.30 Uhr von zwei Männern auf der Halterner Straße angegangen und verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein bewaffneter Unbekannter hat am Freitag versucht, einen Kiosk an der Barkenberger Allee auszurauben. Nachdem ein Zeuge sich einmischte, floh der Mann ohne Beute.

Mit ihrem Wagen geriet am Samstag eine 79-Jährige beim Abbiegen von der Straße Am Rehbaum in die Gahlener Straße in den Gegenverkehr. Dabei kam es zu einem heftigen Unfall. Von Claudia Engel, Guido Bludau

Der Mann, der am Mittwochmorgen nur noch tot aus einem Teich in der Nähe des Campingplatzes „Schult im Anker“ am Brückenweg geborgen werden konnte, war ein 65-jähriger Bewohner des Platzes. Von Bianca Glöckner

Dorstener Zeitung Kriminalität

Zahl der Diebstähle in Dorsten im vergangenen Jahr gestiegen

In Dorsten gab es 2018 mehr Straftaten. Besonders auffällig ist der Anstieg bei den Diebstählen. Doch es gibt auch gute Nachrichten von der Polizei. Von Manuela Hollstegge, Bianca Glöckner

Ein 37-jähriger Motorradfahrer aus Herne wurde bei einem Unfall am Dienstagabend auf der Autobahn 52 bei Dorsten schwer verletzt.

Schrecklicher Fund am Morgen: Campingplatzbetreiber am Brückenweg entdeckten eine Leiche in einem der Teiche, die im nordwestlichen Bereich des Campingplatzes „Schult im Anker“ liegen. Von Bianca Glöckner, Guido Bludau

Der Brand, der am späten Freitagabend (8.2.) zum Tode einer 62-jährigen Dorstenerin geführt hat, ist auf Fahrlässigkeit zurückzuführen. Von Bianca Glöckner

Ein mit Schotter beladener Lkw ist am Dienstag in Lembeck verunglückt. Die Heidener Straße musste gesperrt werden. Von Guido Bludau

Ein 20-jähriger Motorradfahrer erlitt bei einem Unfall am Sonntagnachmittag lebensgefährliche Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog den jungen Mann in eine Spezialklinik nach Duisburg. Von Bianca Glöckner, Guido Bludau

Zwei Autofahrer wurden am Freitagabend bei einem Unfall auf der Gahlener Straße schwer verletzt. Außerdem entstand ein hoher Sachschaden. Von Guido Bludau

Auf glatter Fahrbahn ist am Freitagmorgen ein Lkw auf der Lippramsdorfer Straße in den Straßengraben gerutscht. Das hat Auswirkungen auch für andere Verkehrsteilnehmer. Von Stefan Diebäcker

Die Polizisten im Kreis Recklinghausen - und somit auch in Dorsten - haben neue Schutzhelme bekommen. Sie gehören in jeden Streifenwagen. Bislang hatten nur Spezialeinheiten solche Helme.

Opfer eines Angriffs mit Pfefferspray ist am frühen Dienstagmorgen ein 50-jähriger Taxifahrer geworden. Der Angreifer konnte jedoch kurze Zeit später festgenommen werden.

Die Polizei bittet um Mithilfe: Ein Mann hat am 5. Januar mehrere Uhren, eine Handyhülle und eine Sonnenbrille gefunden. Die Sachen stammen möglicherweise aus einem Diebstahl.

Ein spektakulärer Verkehrsunfall, der für Fahrer und Beifahrerin glimpflich ausging, ereignete sich am Samstagabend auf der Buerer Straße von Hervest in Richtung Dorsten. Von Guido Bludau, Claudia Engel

Auf einem Rastplatz an der A 31 ist am Donnerstag gegen 11.15 Uhr eine 29-jährige Frau aus Essen auf einen Exhibitionisten gestoßen.

Der nächtliche Schneefall hat auf Dorstens Straßen nicht zum befürchteten Verkehrschaos geführt. Auch auf der Schiene gibt es kaum Verspätungen. Von Stefan Diebäcker, Guido Bludau

In einen Unfall auf der Weseler Straße (B 58) in Wulfen war am Montagmorgen auch ein Streifenwagen der Polizei verwickelt. Von Guido Bludau

Am Samstagmorgen kam es auf der Autobahn 31 zu einem Pkw-Brand im Bereich Dorsten, der eine Vollsperrung für mehrere Stunden verursachte. Von Guido Bludau

Dorstener Zeitung Einbrüche in Schulen

Einbrecher suchten Montessori-Schule und Raoul-Wallenberg-Schule in der Nacht heim

Zwei Wulfener Schulen wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag von Einbrechern heimgesucht. Montessori-Schule und Raoul-Wallenbegschule machten das Beste aus der Situation. Von Claudia Engel

Bei einem Unfall in Dülmen ist am Mittwoch eine 19-jährige Autofahrerin aus Dorsten schwer verletzt worden. Verursacht hat sie den Unfall aber nicht.

Dorstener Zeitung Einbruchsschutz

Einbrecher hinterlassen Spuren - auch in den Köpfen von Kita-Kindern

Immer wieder sind Schulen und Kitas in Dorsten das Ziel von Einbrechern. Viel schlimmer als der materielle Schaden ist meist die emotionale Belastung. Kinder spielen sogar die Taten nach. Von Stefan Diebäcker, Michael Klein

Erfolg für die Polizei: Nachdem am Wochenende in Dorsten erneut ein Zigarettenautomat aufgesprengt worden war, konnte die Polizei kurz danach einen Tatverdächtigen festnehmen.

In Wulfen ist in der Nacht zu Dienstag eine 82-jährige Frau überfallen und ausgeraubt worden. Schlimm genug, aber erst vergangene Woche ist die Seniorin Opfer von Trickbetrügern geworden.

Bei einem Unfall am Montagmorgen (14.1.) in Holsterhausen wurde eine Polizistin schwer verletzt. Die Beamtin wurde bei einer Laserkontrolle von einem Auto angefahren. Von Bianca Glöckner

In mehreren Städten im Kreis Recklinghausen und in Bottrop haben wieder falsche Polizeibeamte angerufen. In Dorsten ist eine 82-jährige Frau beinahe auf die Betrugsmasche hereingefallen.

Zum dritten Mal haben Unbekannte innerhalb von zwei Wochen in Dorsten einen Zigarettenautomaten gesprengt. Zum zweiten Mal nahmen sie sich einen Automaten an der Ellerbruchstraße vor. Von Jennifer Uhlenbruch

Ein Sachschaden von über 10.000 Euro entstand bei einem Unfall am frühen Dienstagnachmittag. Die betroffenen Fahrer kamen mit dem Schrecken davon. Von Guido Bludau

Ein 39-jähriger Bottroper hat einen Dorstener verfolgt und gestellt, der zuvor einen Unfall hatte. Die Zahl der Unfallfluchten in Dorsten steigt seit Jahren. Von Robert Wojtasik

Schon wieder wurde ein Zigarettenautomat gesprengt. Nachdem in der Nacht zum 27. Dezember Wulfen-Barkenberg Tatort war, schlugen die Täter jetzt in Hervest zu.

Auf der Bottroper Straße im Stadtteil Grafenwald haben in der Nacht zu Sonntag (6.1.) offensichtlich mehrere Jugendliche beziehungsweise junge Erwachsene randaliert, teilt die Polizei mit.

Zwei Unfälle hat es am Wochenende in Dorsten gegeben. Ein Dorstener wurde außerdem in Hünxe schwer verletzt, als er mit seinem Auto in eine Leitplanke fuhr.

Dorstener Zeitung Serie: Verbrechen in Dorsten

Der Mörder einer Dorstenerin lebt mitten unter uns und ist noch nicht gefasst

Ein Mord an einer Dorstenerin ist bis heute ungesühnt. 14 Jahre nach dem Tötungsdelikt ist der Täter noch immer auf freiem Fuß. Die Polizei ist sich sicher: Der Mörder lebt mitten unter uns. Von Claudia Engel

Unbekannte haben über die Feiertage einen Überseecontainer am Hellweg-Baumarkt geknackt und Feuerwerkskörper gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf einen hohen vierstelligen Euro-Betrag. Von Guido Bludau

Ein Knall ließ die Anwohner des Eichenstücks in der Nacht zu Donnerstag (27.12.) aus dem Bett hochschrecken: Unbekannte Täter hatten dort einen Zigarettenautomaten gesprengt.

Am Samstagnachmittag kam es auf der L 608 in Dorsten zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Fahrerin des Unfallwagens wurde dabei schwer verletzt. Die Straße musste gesperrt werden. Von Guido Bludau

Bei dem Mann, der sich nackt im Freizeitbad „Atlantis“ vor mehreren Kindern gezeigt hatte, handelt es sich wahrscheinlich um einen 38-jährigen Dorstener. Die Polizei nahm ihn fest.

Ein nackter Mann hat am Mittwochabend (19.12.) ein zehnjähriges Mädchen im Freizeitbad Atlantis erschreckt. Die Mutter des Kindes erstattete Anzeige.

Eine 38-jährige Dorstenerin wurde am Mittwochabend auf einem unbeleuchteten Geh- und Radweg, der in Richtung Himmelsberg führt, ausgeraubt.

Raub auf der Marler Straße am Montagabend: Einem 16-jährigen Dorstener wurde das Handy entrissen, der Räuber flüchtete.

Dorstener Zeitung Aufmerksame Zeugen

Die Polizei entdeckt illegales Diesellager auf einem Parkplatz - Fahrzeug sichergestellt

Aufmerksamen Anwohnern des Himmelsbergs ist es zu verdanken, dass die Polizei am Mittwochnachmittag ein illegales Diesellager auf einem Parkplatz ausheben konnte. Von Guido Bludau

Bei zwei Unfällen sind am Sonntagabend (9.12.) Fußgänger verletzt worden, weil Autofahrer sie übersehen hatten. Das teilt die Polizei mit.

Glück im Unglück hatte ein Autofahrer aus Haltern am Samstagmorgen: Der 33-Jährige kam von der Dorstener Straße ab und überschlug sich. Er erlitt einen Schock. Von Guido Bludau

Szenen wie im Krimi: Zwei Männer wollen einen Zigarettenautomaten aufbrechen, werden dabei beobachtet, einer der Zeugen zersticht die Reifen des mutmaßlichen Fluchtautos. Die Polizei kommt.

Die Polizei sucht seit Montagabend zwei 13-jährige Mädchen aus Dorsten und Marl. Sie waren zuletzt in einem Krankenhaus in Marl.

Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen im Kreuzungsbereich Buerer-/Hervester Straße wurden sieben Menschen verletzt - darunter fünf Schulkinder. Von Guido Bludau

Zu einem schweren Verkehrsunfall und langen Staus kam es am Mittwochabend in Hervest. Ein 14-jähriges Mädchen aus Dorsten wurde dabei schwer verletzt. Von Guido Bludau

Dorstener Zeitung Schloss Lembeck

Rätselhafter Tod vor Schloss Lembeck: Ermittlungen gegen Ehemann des Opfers

Unfall oder Absicht? Zwei Monate nach dem mysteriösen Tod einer Bochumerin vor Schloss Lembeck ist diese Frage nicht geklärt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt auch gegen den Ehemann. Von Robert Wojtasik

Einem Fitnesstrainer ist es zu verdanken, dass am Montagabend ein Brand im Fitnessstudio an der Gelsenkirchener Straße verhindert werden konnte.

Dorstener Zeitung Leichenfund

Tot aufgefundener Dorstener war vermisst gemeldet

Die Staatsanwaltschaft Essen hat bestätigt, dass der am Freitag in einem Wald in Gelsenkirchen tot aufgefundene Dorstener (57) vermisst gemeldet war. Die Todesursache ist weiter unklar. Von Robert Wojtasik

Die Anruferin gab sich als Polizistin aus und übte massiven Druck auf die ältere Frau aus - bis diese glaubte, Falschgeld in den Händen zu halten.

Dorstener Zeitung Tödlicher Unfall

Nach dem Bahn-Unfall: Polizei plant keine zusätzlichen Verkehrskontrollen

Elf Tage nach dem tödlichen Unfall bleibt unklar, wie es an dem unbeschrankten Bahnübergang in Wulfen weitergeht. Für die Polizei sind die Ermittlungen abgeschlossen. Von Stefan Diebäcker

Die Polizei beobachtet aktuell wieder einen Anstieg bei betrügerischen Telefonanrufen. Ein Leser aus Rhade berichtet von einem seltsamen Anruf einer dubiosen Kanalfirma. Von Robert Wojtasik

Ein Spaziergänger machte am Freitag in einem Waldstück in Gelsenkirchen-Buer eine grausige Entdeckung. Er fand die skelettierte Leiche eines Dorsteners.

Am Donnerstagabend hat es einen Unfall auf der Marler Straße (B 225) in Höhe der Landesstraße 608 gegeben. Drei Autos sind ineinander gekracht, niemand wurde verletzt. Von Bianca Glöckner

Die Glasfassade der Polizeiwache am Südwall wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch durch Einschläge beschädigt. Der Staatsschutz ermittelt. Auch Bushaltestellen waren betroffen.

Bei einem Unfall auf der Borkener Straße ist am Mittwoch ein alter Mann ums Leben gekommen. Nach bisherigen Informationen wollte der 88-Jährige am späten Vormittag in Höhe des Netto-Marktes die Straße überqueren. Von Stefan Diebäcker

Erst baute er einen Unfall, dann flüchtete er vor der Polizei. Doch die kam dem jungen Dorstener ziemlich schnell auf die Schliche. Denn er hatte am Unfallort etwas "vergessen". Von Stefan Diebäcker

Einer Rentnerin aus Dorsten ist beim Einkauf der Krankenfahrstuhl "gestohlen" gekommen. Sie schaltete die Kripo ein, die "nach intensiven Ermittlungen" die vermeintliche Straftat aufklären konnte. Und Von Stefan Diebäcker

Bei dem Toten, der am Mittwochabend in der Lippe entdeckt worden war, handelt es sich um einen 46-jährigen Dorstener. Der Mann wurde seit Samstag vermisst. Von Stefan Diebäcker

Riesiges Glück hatte am späten Samstagnachmittag ein 18-jähriger Flugschüler aus Dorsten, der samt eines Segelflugzeugs abstürzte.

Der hilfsbereite Rentner aus Dorsten dachte sich nichts dabei, als am Montagabend ein junger Mann vor seiner Haustür stand und um ein Glas Wasser bat. Doch plötzlich wurde es gefährlich. Von Stefan Diebäcker

Weitere Ermittlungen

Profiboxer bleibt in U-Haft

14 Tage nach seiner Festnahme befindet sich der ehemalige Kickbox-Weltmeister Tobias Voss noch in Untersuchungshaft. Der 25-jährige Dorstener war nach einer Schlägerei verhaftet worden, bei der er einem Von Stefan Diebäcker

Ein maskierter Mann fährt mit einem Fahrrad über die A 52. Auf der Stange zwischen seinen Beinen sitzt ein etwa ein Meter hoher Stoff-Panther, der ebenfalls eine Comic-Maske trägt. Aus dieser skurrilen Von Stefan Diebäcker

Bei einem Unfall auf der A 31 ist am Donnerstagmorgen ein PKW-Fahrer aus den Niederlanden schwer verletzt worden. Er hatte offenbar eine Kurve an der Ausfahrt Schermbeck unterschätzt. Von Stefan Diebäcker

Ein flüchtiger Radfahrer ist am Mittwochabend in Dorsten von einem Polizisten angeschossen worden. Die Hintergründe sind noch nicht geklärt. Es soll eine "Bedrohungssituation" gegeben haben. Von Stefan Diebäcker

Kriminalitätsstatistik für 2016

Weniger Straftaten in Dorsten

Weniger Straftaten, höhere Aufklärungsquote - die Kriminalstatistik 2016 weist für Dorsten überwiegend positive Werte aus. Aber wie sicher ist Dorsten tatsächlich? Wir haben nachgefragt. Von Stefan Diebäcker

Mit einer zehnstündigen Schwerpunktaktion hat die Polizei auf die gestiegenen Einbruchszahlen in Dorsten reagiert. Eine Diebesbande ging den Ermittlern zwar nicht ins Netz, wichtige Erkenntisse haben Von Stefan Diebäcker

Wegen eines angekündigten Selbstmordes hat die Polizei am Montag die B 58 in Deuten stundenlang gesperrt. Am Nachmittag wurde ein 55-jähriger Mann festgenommen - unverletzt. Von Stefan Diebäcker

Polizei ermittelt

Randale im VHS-Parkhaus

Im Parkhaus am Gymnasium Petrinum auf Maria Lindenhof haben in der Nacht zu Montag mehrere, offensichtlich alkoholisierte Jugendliche. randaliert.

Kurz nach einem Überfall sind drei jugendliche Straßenräuber am Dienstagabend in Dorsten festgenommen worden. Die Polizei prüft jetzt, ob das Trio auch für weitere Taten in Frage kommt.

Eine Bäckerei in Lembeck ist am Montagabend überfallen worden.Der Täter hatte zunächst vorgegeben, ein Brot kaufen zu wollen. Von Stefan Diebäcker

Das Fenster stand "auf Kipp", da konnte die Einbrecherin nicht widerstehen und stieg in die Wohnung ein. Dort erlebte die Frau allerdings eine Überraschung.

Geld und Handy gestohlen

Zwei Überfälle - ein Zusammenhang?

Nach zwei Überfällen in Dorsten binnen weniger Stunden sucht die Polizei Zeugen. Es könnte sich um dieselben Täter handeln. Die Opfer können sie allerdings nicht beschreiben. Von Stefan Diebäcker

Verletzter ins Krankenhaus

Unfall in Dorsten bei Mofa-Ausflug

Trauriger Zwischenfall bei einem Mofa-Ausflug: Ein Mann aus Billerbick verunglückte am Samstag auf der Borkener Straße, seine neun Begleiter mussten die Tour später ohne ihn fortsetzen.

Ein Auto, das auf der Seite liegt: Der Unfall, der sich am Montagnachmittag auf der Borkener Straße ereignete, sah spektakulär aus. Grund war wohl ein missratenes Parkmanöver Von Stefan Diebäcker

Drei Motorradfahrer sind am Samstagnachmittag auf der Hervester Straße (L 608) gestürzt, weil ein Traktor aufgrund eines technischen Defekts Hydrauliköl verloren hatte.

Bei einem Unfall auf der Schermbecker Straße in Dorsten ist eine 53-jährige Schermbeckerin am Montagmorgen gegen 5.50 Uhr leicht verletzt worden.

Um einem Reh auszuweichen, ist am Sonntagmorgen eine 52-jährige Dorstenerin gegen einen Baum gefahren und dabei leicht verletzt worden.

Über mehrere Kilometer war ein Bachlauf in einem Dorstener Naturschutzgebiet am Samstagnachmittag weiß verfärbt. Ein chemischer Kleber, der zur Anbringung von Bieretiketten genutzt wird, soll dafür verantwortlich sein.

Schwerer Verkehrsunfall

Lembeck sorgt sich um Pfarrer Voss

Lembeck und die Gemeinde St. Laurentius sind in großer Sorge um Pfarrer Alfred Voss. Der Geistliche wurde bei einem Unfall schwer verletzt.

Ein junger Mann ließ am Freitagmorgen im Wartehäuschen der Bushaltestelle "Plaggenbahn" an der Gahlener Straße vor einer 14-jährigen Schülerin die Hosen runter.

Ein 19-jähriger Dorstener ist am Samstagabend bei einem Unfall in Wulfen-Barkenberg verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Bei einem „leichten Zusammenstoß“ mit einem Traktor ist laut Polizeibericht am Samstagmorgen gegen 9.15 Uhr ein 48-jähriger Rhader Fußgänger leicht verletzt worden.

Zunächst konnte sich Alexander Prinz von Anhalt die Umsatzeinbußen der letzten Wochen nicht erklären. Dann dämmerte ihm: Die „Villa Palazzo“, ein Swingerclub, ist durch eine Verwechslung "völlig zu Unrecht" Von Stefan Diebäcker

Der Fund einer Flasche in einem Waldstück an der Feldstraße sorgte für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Der Behälter enthielt gefährliche Buttersäure.

Großeinsatz am Samstagabend

Razzia im Dorstener Partytreff an Halloween

Die Gäste glaubten wohl zunächst an einen Scherz, doch die Polizisten vor ihnen waren tatsächlich echt. Es handelte sich um eine Razzia - ausgerechnet in einem bekannten Dorstener Partytreff. Und ausgerechnet

Ein PKW-Fahrer aus Dorsten-Rhade wurde am Freitagnachmittag (23.10.) bei einem Unfall auf der Autobahn 31 zwischen den Anschlussstellen Schermbeck und Lembeck verletzt.

Ein schwerer Unfall hat sich Freitagmittag im Kreuzungsbereich Königsberger Allee/Gahlener-/Bestener Straße ereignet. Dort waren zwei LKW zusammengeprallt.

Ein 58-jährige Dorstenerin ist am Samstagmittag bei einem Verkehrsunfall an der Gahlener Straße leicht verletzt worden, als sie seitlich gegen einen Bus lief.