Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Pille" Lohmann rettet SVS-Reserve einen Punkt

SÜDKIRCHEN Etwas überraschend trotzte A-Liga-Schlusslicht SV Südkirchen II dem Nachbarn GW Selm einen Punkt ab. Rundum zufrieden war am Ende aber keines der beiden Teams - angesichts einer Fülle von Chancen war auf beiden Seiten mehr drin gewesen.

von Von Kevin Kohues

, 02.12.2007
"Pille" Lohmann rettet SVS-Reserve einen Punkt

Sven Bähre (vorn), hier im Zweikampf mit René Bobb, hatte Pech mit einem Lattentreffer.

Die Selmer erwischten den besseren Start und lagen bereits nach 25 Minuten mit zwei Toren vorn. Unglücklich beteiligt auf Seiten der Gastgeber: Michael Jäger, der vor dem 0:1 eine Hereingabe von Philipp Wöstmann per Querschläger in die eigenen Maschen lenkte und vor dem 0:2 nicht richtig klären konnte. Christian Voßschmidt war mit einem Flachschuss aus 16 Metern erfolgreich.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden