Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Phönix-Herren macht erneut der verflixte Tie-Break fertig

SCHWERTE Bereits zum dritten Mal in dieser Saison verlor das Herrenteam des VV Phönix ein Spiel im fünften Satz. Diesmal war es der CVJM Rinsdorf, der im Tie-Break das bessere Ende für sich hatte.

von Von Matthias Hierweck

, 25.11.2007

In den ersten beiden Sätzen hatte ihre Mannschaft Probleme, den Ausfall von Lukas Rott zu kompensieren. Matthias Hassel spielte erstmals auf der Diagonal-Position, was zu Abstimmungsproblemen führte. Aber auch sieben verschlagene Aufschläge in beiden und eine schwache Annahme im zweiten Satz, führten zum 20:25- bzw. 22:25-Satzverlust.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden