Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Panini-Sammler kommen auf ihre Kosten

RZ-Tauschbörse

Die ersten 20 Sammler hockten schon vor dem offiziellen Startschuss über Klebebildchen und Listen mit Doppelten, am Ende waren es locker rund 200 Panini-Fans, die am Mittwoch bei der ersten RZ-Tauschbörse bei „Suberg’s bei Boente“ ins Geschäft kamen.

RECKLINGHAUSEN

06.06.2012
Panini-Sammler kommen auf ihre Kosten

Wer fehlt im Album? Bei der ersten RZ-Panini-Tauschbörse kamen am Mittwoch rund 200 Sammler ins Geschäft. Foto: Thomas Nowaczyk

„Das hat sich echt gelohnt!“ – gleich mehrfach war dieser Satz nach eineinhalb Stunden Tausch-Spaß zu hören. Lena Hannappel durfte schon früh jubeln: „Die erste Seite ist komplett!“, freute sich die Zehnjährige, dass sie nun alle Bilder des irischen Teams hat. „Wir konnten 88 neue Bilder ergattern“, resümierte Nicole Sievert, die mit Sohn Robin (6) gekommen war. Jetzt klaffen noch 120 Lücken im Album. Eine weitere Gelegenheit zum Tauschen bietet sich am Dienstag, 12. Juni: Wegen des großen Erfolgs geht die RZ-Tauschbörse bei "Boente" an der Augustinessenstraße von 15 bis 16.30 Uhr in die zweite Runde.