Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

PSG beendet Saison mit Remis - Nizza verpasst Europa League

Paris. Thomas Tuchels neuer Club Paris Saint-Germain hat die Saison in der französischen Ligue 1 mit einem torlosen Remis beendet.

PSG beendet Saison mit Remis - Nizza verpasst Europa League

Verpasste mit Nizza die Europa League: Trainer Lucien Fabvre. Foto: Matthias Balk

Die Mannschaft der deutschen Fußball-Nationalspieler Julian Draxler und Kevin Trapp kam bei SM Caen nur zu einem 0:0. Draxler und Trapp kamen nicht zum Einsatz. Den Meistertitel in Frankreichs erster Liga hatte PSG schon vor der Partie sicher gehabt.

OGC Nizza verpasste dagegen durch eine 2:3 (1:0)-Niederlage beim Tabellendritten Olympique Lyon den Sprung in die Europa League. Die Mannschaft des Schweizers Lucien Favre, der als Favorit auf den Trainerposten beim Bundesligisten Borussia Dortmund gilt, beendete die Saison damit auf Rang acht. Neben PSG qualifizierte sich AS Monaco als Zweiter direkt für die Champions League.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Berlin. Champions-League-Finalist FC Liverpool soll nach einem Bericht der spanischen Zeitung „Mundo Deportivo“ ein Angebot über 180 Millionen Euro Angebot für Real Madrids Mittelfeldspieler Marco Asensio abgegeben haben.mehr...