Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jubel auf dem Olfener Marktplatz

Public Viewing

Groß war der Jubel auf dem Olfener Marktplatz, als Lars Bender mit dem 2:1-Siegtreffer die Fans beruhigte. Denn nach dem 1:1 der Dänen und dem 2:1 von Portugal gegen die Niederlande zitterten auch die Olfener.

OLFEN

von Von Theo Wolters

, 18.06.2012
Jubel auf dem Olfener Marktplatz

Jubel beim Public Viewing auf dem Olfener Marktplatz.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Public Viewing 2012: Deutschland - Dänemark

Spannung pur und dann riesiger Jubel: Groß war die Begeisterung beim Public Viewing auf dem Olfener Marktplatz beim Fußball-EM-Spiel Deutschland gegen Dänemark, das 2:1 endete.
18.06.2012
/
Essen muss auch sein.© Foto: Theo Wolters
Auch die ganz jungen Fans waren bester Laune.© Foto: Theo Wolters
Viele junge Fans waren beim Public Viewing.© Foto: Theo Wolters
Jubel beim 1:0.© Foto: Theo Wolters
Jubel nach dem 1:0.© Foto: Theo Wolters
Jubel beim Public Viewing auf dem Olfener Marktplatz.© Foto: Theo Wolters
Gute Laune bei den Fans.© Foto: Theo Wolters
Zu Beginn gab es auch skeptische Blicke.© Foto: Theo Wolters
Sie hatten eine gute Übersicht.© Foto: Theo Wolters
Aufmerksamer Blick zur Leinwand.© Foto: Theo Wolters
Tolle Kopfbedeckung© Foto: Theo Wolters
Die Deutschen Farben durften nicht fehlen.© Foto: Theo Wolters
© Foto: Theo Wolters
Noch etwas skeptisch.© Foto: Theo Wolters
Einige Schützen waren auf dem Marktplatz.© Foto: Theo Wolters
Einige Schützen waren auf dem Marktplatz.© Foto: Theo Wolters
Nette Kopfbedeckung© Foto: Theo Wolters
Vorfreude auf das Spiel© Foto: Theo Wolters
Vorfreude auf das Spiel.© Foto: Theo Wolters
Vorfreude auf das Spiel.© Foto: Theo Wolters
Vorfreude auf das Spiel.© Foto: Theo Wolters
Vorfreude auf das Spiel.© Foto: Theo Wolters
Schlagworte Olfen

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden