Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Attraktion Bauernhof

Olfen Lisa (4 Jahre alt) bekommt ganz große Ohren, als sie mit ihrer Mutter den Bauernhof Schlinger in Schaafhausen betritt.

27.06.2007

Ein lang gezogenes «Mähhhhh» empfängt sie, unmittelbar gefolgt von einem lauten Hahnenschrei. Das Schaf sieht Lisa direkt vor sich. Aber wo sitzt der gefiederte Schreihals.

Jedenfalls ist hier was los. Der Nachmittag verspricht eine Menge Spaß - nicht nur für Lisa, sondern auch für etliche große und kleine Besucher. Auf dem Hof in der Olfener Bauerschaft, auf dem sich montags und freitags immer die Bauernhof-Spielgruppe trifft war am Freitag Spiel und Spaß für die ganze Bevölkerung angesagt.

Das Programm war natürlich in erster Linie auf die jüngeren Besucher zugeschnitten. Erzieherin Sabine Schlinger, ihr Mann Klaus, Dachdecker und Nebenerwerbs-Landwirt, sowie ihre Helfer hatten sich einiges einfallen lassen. Zur Verfügung standen der Riesensandkasten, ein großes Trampolin und eine große Strohburg zum Toben sowie der vielrädrige Spielzeug-Fuhrpark mit Treckern, Kettcars und etlichen Bobbycars.

Basteln

Die Kinder konnten sich schminken lassen und Sonnenkappen basteln. Für sie und ihre Eltern gab es Kuchen, Grillwürstchen und Getränke.

Die eigentliche Attraktion aber waren die Tiere auf der Hasenwiese, im Streichelzoo und überall rings herum. Zum großen vierbeinigen oder geflügelten Aufgebot des Hofes Schlinger gehören: zwei Hängebauchschweine, zwei Schafe, zwei Ziegen, mehrere Hasen, Hähne und Hühner, ein Meerschweinchen, zwei Pfaue, ein Esel, Katzenbabys, Hunde - und natürlich die Ponys. Sie durften am Freitag sogar geritten werden. mam

Lesen Sie jetzt