Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nun 109 Tote nach Vulkanausbruch in Guatemala

Guatemala-Stadt

08.06.2018

In Guatemala liegt die Zahl der Toten nach dem Vulkanausbruch mittlerweile bei 109. Damit stiegt die Zahl um weitere zehn Tote. Unter den Opfern war auch ein achtjähriger Junge, wie das forensische Institut des lateinamerikanischen Landes auf Twitter mitteilte. Weit mehr als 100 Menschen werden nach dem Ausbruch am Sonntag noch vermisst. Die Staatsanwaltschaft des Landes will untersuchen, ob die Menschen im Gebiet um den Volcán de Fuego, den Feuervulkan, rechtzeitig in Sicherheit gebracht wurden.

Schlagworte: