Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Neuer Fernradweg durch Niederbayern

Passau/Regensburg. In Niederbayern ist ein neuer Fernradweg entstanden. Er führt von Passau nach Regensburg und ist in mehrere Etappen eingeteilt. Wer sich auf ihn begibt, fährt an einigen Sehenswürdigkeiten vorbei.

Neuer Fernradweg durch Niederbayern

Unterwegs zwischen Passau und Regensburg: Die 244 Kilometer lange Niederbayerntour wurde neu ausgeschildert. Foto: Norbert Eisele-Hein/Bayrisches Golf & Thermenland

Ein neu ausgeschilderter Fernradweg führt jetzt von Passau nach Regensburg. Die 244 Kilometer lange Niederbayerntour folgt den Flüssen Isar, Vils und Große Laber und lässt sich in sieben entspannte Etappen einteilen, wie der Tourismusverband Ostbayern mitteilt.

In Passau lässt sich zum Beispiel die weltgrößte Kirchenorgel im Dom St. Stephan besichtigen, in Aldersbach die Marienkirche, die als schönste Bayerns gilt. Regenburg ist Unesco-Weltkulturerbe-Stadt.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Königswinter. Rheinromantik pur: Der Drachenfels im Siebengebirge ist eines der beliebtesten Naherholungsziele in NRW. Doch das brüchige Gestein sorgt für Probleme. Seit Monaten laufen Sanierungsarbeiten, damit der Fels nicht auseinanderbricht.mehr...

Heidelberg. Fast unversöhnlich stehen sich Anwohner, Studenten und Lokalbesitzer in Heidelberg gegenüber. Es geht um die schwierige Balance zwischen Nachtruhe und Nachtleben in der Altstadt. Gelingt der Spagat? Und wie regeln das eigentlich andere Städte in Baden-Württemberg?mehr...

München. Urlaubsreisen mit dem Wohnmobil liegen im Trend. Allerdings sollten Touristen den Caravan nicht überfrachten. Ansonsten drohen im Ausland Geldstrafen. Je nach Land kann es sehr teuer werden.mehr...