Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neuer Anlauf für Ukraine-Gespräche in Berlin

Berlin

11.06.2018

Nach mehr als 16 Monaten Stillstand reden Russland und die Ukraine heute erstmals wieder über den festgefahrenen Konflikt in der Ostukraine. Die Außenminister der beiden Länder treffen sich im sogenannten Normandie-Format in Berlin mit ihren Kollegen aus Deutschland und Frankreich als Vermittler. Außenminister Heiko Maas wird bei dem Treffen erstmals Gastgeber wichtiger internationaler Gespräche sein. Der SPD-Politiker rechnet mit schwierigen Verhandlungen.