Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Nachwuchs im Bochumer Zoo: Erdmännchen-Drillinge geboren

Bochum. Die Erdmännchen-Familie im Bochumer Zoo hat Dreifach-Nachwuchs bekommen. Nach Angaben des Zoos verbrachten die Drillinge ihre ersten Lebenstage noch in den unterirdischen Gängen des Geheges. Das frühlingshafte Wetter locke das Trio nun immer öfter ins Freie der Savannenanlage.

Nachwuchs im Bochumer Zoo: Erdmännchen-Drillinge geboren

Erdmännchen sind im Sitzen eingeschlafen. Foto: Fabian Sommer/Archiv

Erdmännchen haben eine hochkomplexe Sozialstruktur. Zwar pflanzen sich immer nur das dominante Weibchen und das ranghöchste Männchen fort, erklärte Tierpfleger Julian Klode. Aber die familiären Pflichten tragen sie nicht alleine, sondern jedes Mitglied der gesamten Gruppe. „Im Wechsel kümmern sie sich um den Tunnelbau, die Futtersuche oder eben um den Wachdienst, für den die kleinen Säuger bekannt sind“, so Klode.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Düsseldorf. Er soll versucht haben, mit seinem Dienstausweis umsonst Getränke in einer Disko zu bekommen. Daraufhin wurde der Polizeianwärter entlassen. Dagegen wehrt sich der Mann nun vor dem Düsseldorfer Verwaltungsgericht.mehr...

Essen. Vor ausverkauftem Haus wollen die Toten Hosen heute Abend in Essen ihre aktuelle Tournee nach längerer Pause mit dem ersten Konzert der Festivalsaison fortsetzen. Insgesamt rund 20 Open-Air-Konzerte der Tournee stehen in den kommenden Monaten für die Punkband aus Düsseldorf an.mehr...

Hannover/Bielefeld. Spezialkräfte der Polizei haben in Hannover einen 19-jährigen gebürtigen Jordanier gefasst, der mit einer noch nicht näher konkretisierten Gewalttat gedroht hat. Der in Bielefeld wohnende Mann habe im Familienkreis gesagt, er sei radikalisiert worden und wolle eine Gewalttat verüben, sagte ein Polizeisprecher.mehr...