Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nach tödlicher Fluchtfahrt: Verdächtiger in Klinik gestorben

,

Berlin

, 08.06.2018

Nach der Verfolgungsjagd in Berlin, bei der eine unbeteiligte junge Frau getötet wurde, ist einer der mutmaßlichen Täter im Krankenhaus gestorben. Dies teilte die Berliner Staatsanwaltschaft am Morgen mit. Der Mann - Beifahrer im Fluchtauto - soll zusammen mit zwei anderen Tätern Werkzeug aus einem Auto gestohlen haben. Bei der Flucht vor der Polizei prallte das Auto gegen mehrere Fahrzeuge. Dabei wurde die 22-jährige Fußgängerin erfasst und tödlich verletzt. Zwei weitere Frauen wurden verletzt.

Schlagworte: