Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nach Familiendrama in Mittelfranken Gerichtsmediziner vor Ort

,

Gunzenhausen

, 26.06.2018

Nach dem Familiendrama mit vier Toten im mittelfränkischen Gunzenhausen ist ein Gerichtsmediziner am Tatort eingetroffen. Die Ermittler erhoffen sich Hinweise auf die Todesursachen, wie die Polizei mitteilte. Eine 29-Jährige und ihre 3, 7 und 9 Jahre alten Kinder waren um kurz vor sechs Uhr morgens von einem Zeugen tot entdeckt worden. Ein Mann - aller Wahrscheinlichkeit nach Ehemann und Vater der Kinder - wurde laut Polizei lebensgefährlich verletzt vor dem Anwesen gefunden. Der 31-Jährige wurde den Angaben zufolge bei einem Sturz aus großer Höhe verletzt.

Schlagworte: