Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Mönchengladbach bis Saisonende ohne Bénes

Mönchengladbach. Für den Mönchengladbacher Fußball-Profi László Bénes ist die Saison vorzeitig beendet. Wie der Bundesligist mitteilte, muss der Slowake erneut am Fuß operiert werden.

Mönchengladbach bis Saisonende ohne Bénes

Mönchengladbachs László Bénes fällt für den Rest der Saison wegen einer OP aus. Foto: Marius Becker

Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte sich im vergangenen September einen Mittelfußbruch zugezogen. Die daraufhin eingesetzte Platte bereitete Bénes zuletzt Schmerzen. Deshalb muss sie umgehend herausgenommen werden und nicht wie ursprünglich geplant erst in der Sommerpause. „Der Fuß war so unter Stress, dass das Risiko einer Folgeverletzung zu groß war. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, die Operation vorzuziehen“, sagte Trainer Dieter Hecking.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Jekaterinburg. Ohne Glanz ins Achtelfinale: Die Offensivkünstler aus Frankreich begnügten sich erneut mit einem knappen Sieg. Wie schon beim 2:1 über Australien war auch beim 1:0 über Peru das Niveau bescheiden.mehr...

Hoffenheim. Julian Nagelsmann sorgt für klare Verhältnisse. Nach den vielen Spekulationen über seinen Weggang von 1899 Hoffenheim ging er nun in die Offensive. Der 30-jährige Trainer kündigte an, nach Saisonende zum Bundesliga-Konkurrenten RB Leipzig zu wechseln.mehr...

Samara. Australien profitiert vom Videobeweis und von einem umstrittenen Strafstoß. Trainer Bert van Marwijk reicht das Remis gegen die enttäuschenden Dänen nicht. Das WM-Achtelfinale ist für sein Team aber weiter drin.mehr...