Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mobilmachung vor Schildgen-Spiel beim KC Grün-Weiß

CASTROP-RAUXEL Mobil-Machung bei den Korfballern des KC Grün-Weiß (3.): Am Sonntag (2. Dezember) können die "Grün-Weißen" mit ihrem neuen Coach Harold Kuklinski durch einen Sieg gegen den TuS Schildgen (2.) den zweiten Rang der Gäste aus dem Rheinland erobern. Die Adler treffen derweil auf Schlusslicht Wesseling, Albatros auf den Selmer KV.

von Von Jens Lukas

, 30.11.2007
Mobilmachung vor Schildgen-Spiel beim KC Grün-Weiß

Während Patrick Pellny (links) und sein HKC Albatros auf den Selmer KV treffen, spielt Stefan Strunk (KV Adler) gegen Wesseling auf.

Mit dieser Aktion wollten die "Grün-Weißen" der Korfball-Welt zeigen, dass sie der Verein mit dem größten Zusammenhalt und der besten Jugend seien.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden