Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mitfavorit Belgien setzt sich mit Mühe gegen Japan durch

,

Rostow am Don

, 02.07.2018

Belgien hat mit großer Mühe das Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft erreicht. Nach einem 0:2-Rückstand setzte sich die Mannschaft von Trainer Roberto Martínez mit 3:2 gegen Außenseiter Japan durch und trifft am Freitag in Kasan auf Rekord-Weltmeister Brasilien. Die Seleçao setzte sich verdient mit 2:0 gegen Mexiko durch.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt