Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit breiter Brust nach Heeren

Lüner SV

Der Lüner SV tritt mit sechs Siegen in Folge als stärkstes Team der zweiten Bezirksliga-Saisonhälfte beim Schlusslicht der Rückrunden-Tabelle an. "Über die Favoriten-Rolle brauchen wir nicht zu sprechen", sagt Trainer Christian Hampel daher vor dem Spiel beim BSV Heeren.

LÜNEN

von Von Marco

, 08.05.2011
Mit breiter Brust nach Heeren

Der Lüner SV - hier mit mit Samir Zulfic - will sich auch im Rückspiel gegen den BSV Heeren behaupten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden