Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Max Florian Kühlem
Freier Mitarbeiter

Der kanadische Pianist Marc-André Hamelin überraschte in Bochum mit einer selten gehörten Sonate. Das Publikum war hin und weg. Von Max Florian Kühlem

Überraschend hat Steven Sloane seinen Abschied von den Bochumer Symphonikern verkündet. Was dahinter steht, erklärt er im Interview. Von Max Florian Kühlem

Pop und Soul, Blues und Classic Rock - dass Lenny Kravitz all das gekonnt miteinander verbinden kann, hat er vor 7000 Zuschauern in der Kölner Lanxess Arena einmal mehr bewiesen. Von Max Florian Kühlem

Bryan Adams ist ein Mann der Liebe. Im schnittigen Aufzug der 50er-Jahre-Rock’n’Roller stürmt er auf die Bühne und predigt mit „Ultimate Love“ die reine Leere der Friedensbewegung: Liebe statt Bomben. Von Max Florian Kühlem

Klavier-Festival Ruhr

Joseph Moog berührt mit Chanson

Beim Klavier-Festival Ruhr überraschte der 30-Jährige Joseph Moog mit einem ungewöhnlichen Klavierkonzert im Bochumer Musikforum. Von Max Florian Kühlem

Johan Simons erneuert Schauspielhaus Bochum

Große Namen für das Bochumer Ensemble

Mit dem neuen Intendanten Johan Simons bleibt am Schauspielhaus Bochum kein Stein auf dem anderen. Der Ex-Ruhrtriennale-Intendant denkt Räume neu und bringt große Namen mit. Er hat nicht nur ein fast Von Max Florian Kühlem

Queen und Adam Lambert in der Kölner Lanxess Arena

Ein großer Abend voller Pop-Erinnerungen

Adam Lambert und Queen haben dem Kölner Publikum einen ganz besonderen Abend geboten. Ausnahme-Genie Freddie Mercury kann Lambert zwar nie das Wasser reichen, doch er sorgt für einen Abend voller Erinnerungen. Von Max Florian Kühlem

Roger Waters mit politischer Botschaft in Köln

Pink-Floyd-Veteran gibt bei Konzert den Oberlehrer

Der ehemalige Pink-Floyd-Bassist Roger Waters hatte bei seinem Konzert in Köln viele Emotionen und auch politische Botschaften im Gepäck. Nach zweieinhalb Stunden klagte er die öffentlich-rechtlichen Von Max Florian Kühlem

Nachholkonzert von Shakira in Kölner Lanxess Arena

Shakira zeigt 13.800 Fans ihre wiedergefundene Stimme

Es war ein langes Zittern und Bangen, doch nach einer langen Zwangspause konnte Shakira endlich das wegen einer Stimmbandblutung abgesagte Konzert in der Kölner Lanxess Arena vor 13.800 Zuschauern nachholen. Von Max Florian Kühlem

Hans Dreher soll auch Prinz-Regent-Theater leiten

Theater-Fusion in Bochum kündigt sich an

Hans Dreher, der aktuelle Leiter des Rottstr5-Theater in Bochum, soll ab der Spielzeit 2019/20 die künstlerische Leitung des Bochumer Prinz-Regent-Theater (PRT) übernehmen. Der Trägerverein präsentierte Von Max Florian Kühlem

Ben Howard spielt Konzert im Kölner E-Werk

Brite fesselt mit neuen Songs sein Publikum

Der britische Singer-Songwriter Ben Howard hat sich ein erstaunliches Publikum herangezogen. Still und aufmerksam und manchmal begeistert jubelnd erträgt es im Kölner E-Werk ein Programm, das fast nur Von Max Florian Kühlem

Der Jazzmusiker Kamasi Washington war am Sonntagabend zu Gast in der Live Music Hall in Köln. Mit dabei hatte er eine ganze Menge Weggefährten. Bei seinem Auftritt überzeugte der Musiker das Publikum Von Max Florian Kühlem

Blumfeld-Konzert im Gebäude 9 in Köln

Blumfeld sind zurück - und führen Fans ins Glück

Auf einmal sind Blumfeld wieder da - und es ist gut so. Ihr Frontmann und Songwriter Jochen Distelmeyer hat mit seinen sehr politischen Texten immer Mut bewiesen, ist dahin gegangen, wo es schmerzt. Wie Von Max Florian Kühlem

Katy Perry in der Lanxess-Arena in Köln

Nahbarer Popstar im LED-Bikini

Zuletzt ist Katy Perry aufgefallen, weil sie öffentlich über Meghan Markles Hochzeitskleid gelästert hat. Sie selbst setzt bei ihrem Konzert in der Kölner Lanxess-Arena allerdings auch zweifelhafte modische Standards. Von Max Florian Kühlem

Nena in der Düsseldorfer Mitsubishi-Electric-Halle

„Nichts-Versäumt“-Tour startet mit ausgelassener Party

Der Start von Nenas „Nichts Versäumt“-Tour in der Düsseldorfer Mitsubishi-Electric-Halle ist am Montagabend selbstverständlich ausverkauft. 5500 Fans aller Generationen sangen quasi alles mit oder sogar im Alleingang. Von Max Florian Kühlem

Zum Ende des Steinkohlenbergbaus in diesem Jahr haben sich 17 Ruhr-Kunst-Museen zu einem einzigartigen Projekt zusammengeschlossen: Sie präsentieren alle bis Herbst Ausstellungen zum Thema „Kunst und Von Bettina Jäger, Julia Gass, Max Florian Kühlem, Tobias Wurzel

Ludovico Einaudi spielt Konzert in Oberhausen

Pianist kehrt 7000 Gesichtern den Rücken zu

Auch ein schöner Rücken kann entzücken. Unter diesem Motto konnten die geschätzten 7000 Besucher in der Arena Oberhausen das Konzert von Ludovico Einaudi besonders genießen. Der italienische Pianist saß Von Max Florian Kühlem

Fabian Gerhardt stürzt die Zuschauer in den Bochumer Kammerspielen schonungslos in den Horror der „Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken“. Von Max Florian Kühlem

Helge Schneider im Bochumer Ruhrcongress

Die Kunst das Publikum ohne Worte zum Lachen zu bringen

Helge Schneider sitzt am Flügel und spielt Jazz. Auf einmal mischt er ein bekanntes Motiv in den Fluss der Töne: „Alle meine Entchen“. Der Mann hat noch kein Wort gesagt und sein Publikum lacht sich schon kaputt. Von Max Florian Kühlem

David Hasselhoff spielt Konzert in Oberhausen

Ikone der Popkultur feiert gemeinsam mit 2000 Fans

Weltbester Rettungsschwimmer, futuristischer Ritter für das Gute, Limbokönig, der Mann, der die Wiedervereinigung Deutschlands quasi im Alleingang besorgt hat - David Hasselhoff war so vieles in seiner langen Karriere. Von Max Florian Kühlem

Schloss Strünkede

Fassade aus Jute wird kommen

Bei der documenta wurde der Künstler Ibrahim Mahama zum internationalen Star. Für die Ausstellungsreihe „Kunst und Kohle“ verhüllt er jetzt in Herne ein ganzes Schloss – vorab gab es aber rechtliche Hürden Von Max Florian Kühlem

Ausverkauftes Haus bei Jennifer Rostock in Düsseldorf

Jennifer Rostock begeistert ihre Fans mit Best-Of-Programm

Jennifer Rostock mit Sängerin Jennifer Weist haben ihre Fans in der ausverkauften Mitsubishi-Electric-Hall in Düsseldorf auf einen absoluten Höhepunkt gehoben. Ob extrovertiertes Outfit, Videoschnipsel Von Max Florian Kühlem

Noel Gallagher in Düsseldorf

Oasis-Bruder begeistert Publikum mit Oldies

Die Band Oasis war eine Legende seiner Zeit. Doch auch Jahre nach ihrer Trennung macht Oasis-Bruder Noel Gallagher weiter mit seiner Musik. In der Mitsubishi-Electric-Halle in Düsseldorf spaltete er die Geister. Von Max Florian Kühlem

9000 Kilometer sind die Bochumer Symphoniker nach Tongyeong gereist. Dort feiern sie nicht nur musikalische Erfolge, sondern werden Teil einer Annäherung zwischen Süd- und Nordkorea. Von Max Florian Kühlem

Schauspielhaus Bochum

Macht der Depression

Das Schauspielhaus Bochum wagt sich an das filmische Meisterwerk „Melancholia“ und findet überwältigende Bilder für den Weltuntergang. Von Max Florian Kühlem

Parov Stelar machte Kölner Publikum glücklich

3000 Fans feiern mit Stelar und Panther eine riesen Party

Swing mit Houesebeats - das ist das Rezept von Parov Stelar. Gemeinsam mit Cleo Panther begeisterte der DJ rund 3000 Fans der Charleston- und Lindy-Hop-Szene im Köllner Palladium. Von Max Florian Kühlem

Große Künstler wie Claus Peymann und Robert Wilson diskutierten im Kunstmuseum Bochum über den Zustand der Welt – und suchten verzweifelt einen Funken Hoffnung. Die rein männlich besetzte Runde lockerte Von Max Florian Kühlem

Das Konzert von Kraftklub in der Mitsubishi-Electric-Halle ist natürlich ausverkauft, so wie alle Auftritte, die die Chemnitzer derzeit geben. Den Erfolg verdienen sie sich mit harter Verausgabung - so Von Max Florian Kühlem

Gianna Nannini live in der Mitsubishi Electric Hall

Italienische Rockröhre entzückt 2000 Fans in Düsseldorf

Voll war es nicht, doch die 2000 anwesenden Musikbegeisterten hatten ihren Spaß. Die italienische Rockröhre Gianna Nannini entzückte ihre Fans in der Mitsubishi Electric Hall in Düsseldorf mit ihrer markant Von Max Florian Kühlem

Tocotronic sind in einen Jungbrunnen gefallen. Auf der Bühne des Kölner E-Werks trägt Sänger Dirk von Lowtzow wieder eine Trainingsjacke, wie damals, 1995, als sie ihr Debütalbum "Digital ist besser" veröffentlichten. Von Max Florian Kühlem

Seit Monaten ging ein Raunen durch Bochum: „Donovan spielt in der Christuskirche? DER Donovan?“ Tatsächlich machte die 71-jährige Folk-Legende auf ihrer „The Song of the Sea“-Tour Halt in der Event-Kirche Von Max Florian Kühlem

Romy Schmidt und der Trägerverein gehen ab Sommer getrennte Wege. Der Streit um das Prinz Regent Theater hat damit die letzte Eskalationsstufe erreicht. Von Max Florian Kühlem

Als Howard Carpendale seinen neuen Song „Milliarden Geschichten“ anstimmt, begibt er sich auf Tuchfühlung mit den Menschen, die diese Milliarden Geschichten tagtäglich erleben - und die jetzt in der Kölner Von Max Florian Kühlem

„Träum weiter“ erlebte an den Bochumer Kammerspielen seine Uraufführung. Das Theaterdebüt von „Almanya“-Autorin Nesrin Şamdereli weitet Toleranz-Grenzen. Von Max Florian Kühlem

Nur rund zwei Jahre gab es das Zentrum für urbane Kunst in der Zeche 1. Jetzt ist Schluss und Leiter Zekai Fenerci richtet Vorwürfe an Stadt und Schauspielhaus. Von Max Florian Kühlem

Opel-Flächen werden zu Gewerbegebiet

So geht es mit dem Bochumer Industriegelände weiter

Als vor drei Jahren die Bagger anrollten und die ersten ehemaligen Opel-Gebäude in Bochum abrissen, war die Baustelle eine klaffende Wunde im Herzen der Stadt. Heute haben sich die Bürger offenbar mit Von Max Florian Kühlem

Erste Eindrücke der neuen Produktion

Show „Afrika! Afrika!“ probt in Bottrop

Am Fuße der Bottroper Halde Beckstraße, auf der weithin sichtbar der Tetraeder thront, steht eine graue Industriehalle. Niemand würde hinter ihren fensterlosen Wänden das blühende, farbenprächtige Leben Von Max Florian Kühlem

Drei Jungs aus dem englischen Leeds haben sich auf die schwierige Mission begeben, zwei Zeitalter der Popmusik zu versöhnen – das akustische und das elektronische. Die Drei nennen sich Alt-J und ihr Konzert Von Max Florian Kühlem

Der designierte Intendant Olaf Kröck wird die Ruhrfestspiele verändern. Das Jugendfestival „Fringe“, übersetzt heißt das Fransen, will er ab 2019 aus dem Zelt holen. Wie will Olaf Kröck diese Attraktion Von Max Florian Kühlem

Depeche Mode sind die Hohepriester der Dunkelheit und seit den 1980er-Jahren eine der größten Rockbands der Welt. Eine der wenigen, die immer auf Tour gehen können und Hallen aller Größenordnungen ausverkaufen. Von Max Florian Kühlem

Wer beim Genuss von alten Tanz- oder Musicalfilmen aus Hollywood Wehmut bekommt, weil er glaubt, das Zeitalter von Glanz und Glamour, Charme und Stil sei endgültig vorbei, der wird bei einem Konzert von Von Max Florian Kühlem

Bringe zwei der bekanntesten Rapper Deutschlands zusammen und zähle dein Geld: In Köln geht diese Rechnung auf. Savas & Sido haben das Palladium an zwei aufeinanderfolgenden Tagen ausverkauft, insgesamt Von Max Florian Kühlem

Schon nach drei Songs fließen bei Lena Meyer-Landrut die Tränen. Ihr Konzert im seit langem ausverkauften Kölner Club Gloria ist am Dienstag für die Sängerin offenbar nicht nur der Abschluss einer kleinen Von Max Florian Kühlem

Konzert beim Lieblingsplatte-Festival

Blumfeld-Reunion in Düsseldorf erfüllt Fanwünsche

Das Konzert von Blumfeld im ausverkauften Zakk in Düsseldorf geriet zum Klassentreffen - zum Klassentreffen der Hamburger Schule, Jahrgang 1992. Damals hatte die Band um den charismatischen Sänger und Von Max Florian Kühlem

Der 56-jährige Dietmar Dieckmann (SPD) wird neuer Bochumer Kulturdezernent. Nach einer Kampfabstimmung im geheimen Wahlverfahren konnte sich der Gelsenkirchener in der letzten Ratssitzung des Jahres am Von Max Florian Kühlem

Die Stadt Bochum sucht einen Nachfolger für Kulturdezernent Michael Townsend, der im April 2018 in den Ruhestand geht. In der Ratssitzung am Donnerstag (14.12.) kommt es dabei zu der außergewöhnlichen Situation. Von Max Florian Kühlem

Das große Schlussbild, bei dem im Schauspielhaus Bochum das Bühnenbild aus den Fugen gerät und das Gefühl von Angst und Verzweiflung ins Albtraumhafte überhöht, passt eigentlich nicht zum Rest der Inszenierung Von Max Florian Kühlem

Herzerwärmend, ergreifend und erhebend - das Hamburger Geschwisterpaar Hundreds war am Freitagabend zu Gast in Bochum. Ihre Musik jenseits des Massengeschmacks hat in der Christuskirche den optimalen Von Max Florian Kühlem

1983 - also vor 34 Jahren - haben die Toten Hosen ihr erstes Album veröffentlicht und damit die Massen begeistert. Auch heute noch locken Campino und Co tausende Fans auf ihre Konzerte. Zurzeit ist die Von Max Florian Kühlem

Der Theater- und Filmemacher Milo Rau erhält den Peter-Weiss-Preis der Stadt Bochum – und erweist sich auf eindrucksvolle Weise als würdiger Preisträger. Von Max Florian Kühlem

Die englische Band OMD und die Stadt Düsseldorf - das geht gut zusammen: Rund 3500 Fans sind am Sonntagabend in die Mitsubishi Electric Halle geströmt, um ihre Musikikonen zu feiern. Von Max Florian Kühlem

Programm für 2018 steht

Zeltfestival Ruhr beschert A-ha-Moment

Ungewöhnlich früh hat das Veranstalter-Team des Zeltfestivals Ruhr diesmal zur Programm-Verkündung eingeladen. Das Line-Up der Künstler hat es aber wieder in sich. Von Literatur über Comedy bis hin zu Von Max Florian Kühlem

Erich Kästners Geschichte von den zwei Freunden „Pünktchen und Anton“ kennt wohl fast jeder. Im Schauspielhaus Bochum hat Regisseurin Brigitte Dethier es mit viel Liebe inszeniert und viele kleine Rätsel versteckt. Von Max Florian Kühlem

Großes Schauspielertheater hat Olaf Kröck für seine Intendanz in Bochum versprochen. Regisseurin Lisa Nielebock löst es mit „Die Orestie“ ein. Von Max Florian Kühlem

Mit der Schließung der letzten Zeche Prosper-Haniel in Bottrop endet 2018 die Geschichte des Steinkohle-Bergbaus im Ruhrgebiet. Die Vermittlung der Bergbau-Geschichte muss daher neu gedacht werden. Von Max Florian Kühlem

Natürlich ist der Name der Band Queens of the Stone Age ironisch gemeint, entstanden beim lockeren Gespräch unter Musikfreunden: „Ihr klingt wie die Königinnen der Steinzeit.“ Aber jeder Quatsch hat seinen Von Max Florian Kühlem

Diese Musik ist wie ein Raumschiff - oder eine Zeitmaschine. Mit dem ersten Ton eines Konzerts der amerikanischen Band The War On Drugs hebt der Besucher ab, reist schwerelos durch mindestens vier Jahrzehnte Von Max Florian Kühlem

Wer noch Zweifel hatte, ob es dem Team der Lit.Cologne gelingen würde, ihr Erfolgskonzept mit dem neuen Festival Lit.Ruhr eins zu eins ins Ruhrgebiet zu übertragen, konnte sie bei der von Bettina Böttinger Von Max Florian Kühlem

Es wäre nahe liegend gewesen, Johan Simons Intendanz der Ruhrtriennale mit Beethovens neunter Symphonie zu beschließen. Die Bochumer Symphoniker führten im Bochumer Musikforum jedoch ein anderes festliches Von Max Florian Kühlem

Bevor in der Uraufführung „Wir müssen reden“ das erste Wort fällt, vergeht im Theater Unten des Bochumer Schauspielhauses eine ganze Weile. Doch dann fördert Regisseurin Anna Fries mit dem Text von Laura Von Max Florian Kühlem

Mit dem Konzert „Monophonie“ hat Johan Simons' Ruhrtriennale nicht nur die Brücke zu Vorgänger Heiner Goebbels geschlagen, sondern auch die archaischen Klänge des Avantgarde-Komponisten Harry Partch an Von Max Florian Kühlem

Metallica spielten am Donnerstagabend Rahmen ihrer WorldWired Tour das erste von zwei ausverkauften Konzerten in der Kölner Lanxess Arena. 18.500 Fans feierten zum Mix aus neuen Songs und Klassikern. Von Max Florian Kühlem

46 Projekte in 31 Ruhrgebietsstädten mit rund 270 Künstlern. Das sind die beeindruckenden Zahlen, die die im Kulturhauptstadtjahr 2010 gegründeten Urbane Künste Ruhr in sechs Jahren produziert hat. Vor Von Max Florian Kühlem

Leitung Prinzregentheater

Theaterskandal in Bochum

Die Stadt Bochum hat einen handfesten Theaterskandal. Über die Nicht-Verlängerung des Vertrags der Leiterin des Prinzregenttheaters Romy Schmidt ist ein Streit ausgebrochen, in den sich auch Prominente Von Max Florian Kühlem

Stücke, die direkt dem musikalischen Herzen Amerikas entstammen, spielten die Bochumer Symphoniker beim ersten Auftritt im Programm des Klavier-Festivals Ruhr, den sie im eigenen Musikforum bestritten. Von Max Florian Kühlem

Gleich mit den ersten Stücken gelingt es dem polnischen Pianisten Rafal Blechacz, sein großes Publikum in der Philharmonie Essen zu überraschen: Bach klingt bei ihm wie Beethoven und Beethoven wie Mozart. Von Max Florian Kühlem

Zur Begrüßung seiner Eröffnungsrednerin Herta Müller wählte Ruhrtriennale-Intendant Johan Simons am Freitag überraschend persönliche Worte: „Wie Sie komme auch ich vom Dorf. Wir wissen, wie man Katzen Von Max Florian Kühlem

Claude Debussys einzige Oper „Pelléas et Mélisande“ kommt ohne Arien und mit nur wenigen instrumentalen Zwischenspielen aus. Als Eröffnungspremiere der Ruhrtriennale konnte sie vor allem wegen der konzentrierten Von Max Florian Kühlem

Deep Purple ist als lauteste Rockband der Geschichte ins Guiness Buch der Rekorde eingegangen. Diesen Ruf gilt es natürlich auch in der Dortmunder Westfalenhalle zu verteidigen. Vor rund 6000 Fans hätte Von Max Florian Kühlem

Lange haben die Fans auf den sechsten und letzten Band des autobiographischen Werks von Karl Ove Knausgård warten müssen. Jetzt ist "Kämpfen" erschienen. Wer in die glücklichen Gesichter der Menschen Von Max Florian Kühlem

Der Titel von Bernard-Marie Koltès Stück von 1981 lässt schon vermuten, dass es sich nicht um eine politisch korrekte Reflexion um Fremdheit und Rassismus handelt: "Der Kampf des Negers und der Hunde" Von Max Florian Kühlem

Ein Zwillingspaar aus New York City hat für eine wunderbare Eröffnung des Klavierfestivals Ruhr im Bochumer Musikforum gesorgt: Christina und Michelle Naughton steckten mit einem überraschenden Programm Von Max Florian Kühlem

Größere Bekanntheit erlangte der Pavillon des Skulpturenparks Waldfrieden in Wuppertal, als Wim Wenders in seiner Filmhommage "Pina" Tänzer darin auftreten ließ. Am Sonntag fand in diesem vielleicht schönsten Von Max Florian Kühlem

Konzert in der Westfalenhalle

Udo Lindenberg setzt Zeichen gegen die Zeit

Traditionell mit Hut, Sonnenbrille und unverwechselbarer Stimme - modern und imposant mit beeindruckender Videowand und ordentlichem Rock: Das ist Udo Lindenberg. Am Dienstag hat er im Rahmen seiner Tour Von Max Florian Kühlem

Seit Anselm Weber 2010 die Intendanz des Schauspielhauses Bochum übernommen hat, hat Tanz wieder ein Zuhause in der Stadt. Eine Retrospektive der ungewöhnlichen Zusammenarbeit mit dem Ensemble Renegade Von Max Florian Kühlem

Bevor Anselm Weber sieben Jahre das Schauspielhaus Bochum geleitet hat, war er fünf Jahre Intendant des Theaters Essen. Max Florian Kühlem sprach mit ihm über eine prägende Zeit, die finanzielle Krise Von Max Florian Kühlem

Museumsbesucher fühlen sich selten so stark zu Werken hingezogen wie im Angesicht der Skulpturen des Krefelder Künstlers Ingo Ronkholz. In die Plastik, die jetzt in Bochum zu erleben ist, würde man am Von Max Florian Kühlem