Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Marc Fröhling
Redakteur
Gebürtiger und auch immer noch dort lebender Dortmunder. Der der Stadt Lünen aus der „Außensicht“ viel abgewinnen kann – und doch immer wieder erstaunt ist, wie manches hier so läuft. Lieblingsthemen: Politik, Wirtschaft, Soziales.
Dem Autor folgen:

Die Bahn leitet IC-Züge auf der Strecke zwischen Münster und Dortmund um. Das gibt den Pendlern Hoffnung, die auf der RB 50 zwischen Dortmund, Lünen, Werne und Münster unterwegs sind. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Tödlicher Unfall in Lünen

Gefahr Toter Winkel: Kreistag will für mehr Sicherheit auf den Straßen sorgen

Etwa 40 Menschen sterben jedes Jahr bundesweit, weil abbiegende Lkw sie übersehen. In Lünen starb im Mai ein Radfahrer im „toten Winkel“. Der Kreistag will jetzt für mehr Sicherheit sorgen. Von Kevin Kohues, Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Stau in Lünen

Wenn‘s auf der Autobahn kracht, geht auf Lünens Straßen meist nichts mehr

„Ach, deswegen kam ich nicht voran.“ Wenn es auf der Autobahn nicht mehr vorwärts geht, führen viele Umleitungen durch Lünen. Die Stadt sagt, sie könne daran nichts ändern. Das stimmt nicht. Von Marc Fröhling

Ein Treffpunkt soll im Quartier Münsterstraße entstehen. Der Rat hat für diesen sogenannten Sozialbauhof gestimmt. Und das Ministerium hat jetzt verkündet, dass auch das Geld auf dem Weg ist. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Hass bei Facebook, Pegida und Co.

Pfarrer im Interview: „Sind Sie ein Gutmensch, Herr Kreiss?“ - „Ja, eindeutig!“

Bevor Pfarrer Clemens Kreiss nach Münster gewechselt ist, haben wir uns mit ihm getroffen. Wir haben über Hass gesprochen, darüber, was man dagegen machen kann. Und über seine eigene Wut. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Kneipensterben

„Haui“ hat keinen Bock auf Kneipensterben – und wird vom Stammgast zum Wirt

Immer mal wieder stand „Haui“ vor geschlossenen Kneipentüren. Dann wurde es ihm zu viel. Vom Platz vor dem Tresen wechselte der 41-Jährige dahinter - und ist auf einmal Wirt des Kronenstübchens. Von Marc Fröhling

Drei Jugendliche sind in diesem Jahr durch Messerattacken gestorben, einer davon in Lünen. Das war der Anlass für eine Diskussion im Hansesaal am Donnerstag. Die wichtigsten Erkenntnisse. Von Marc Fröhling

Ein Drittel weniger Güterumschlag an den Lüner Häfen - das hat das statistische Landesamt jetzt mitgeteilt. Die Zahlen klingen dramatisch, lassen sich aber einfach erklären. Von Marc Fröhling

Dr. Khalid Arar ist Wissenschaftler. Er untersucht, wie Integration und Bildung von Geflüchteten funktionieren. Dafür war er in der Türkei, in Jordanien oder den USA. Jetzt war er in Lünen. Von Marc Fröhling

Dass Remondis den Grünen Punkt kaufen will, ist schon länger bekannt. Jetzt meldete das Lüner Unternehmen Vollzug. Es gibt aber Warnungen, Remondis hätte damit zuviel Macht am Markt. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Viele Bilder

So sieht es im Innern der alten Westfalia-Kantine aus

Fast 150 Jahre ist die Westfalia-Kantine alt. Seit 2008 steht das Gebäude komplett leer. Bald soll sich aber was tun - wir waren mit dem neuen Besitzer im Innern. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Restaurant-Check

Rock’n‘Roll, Burger und vieles mehr im Greif an der Münsterstraße

Kneipe, Club, Pub - oder doch ein Restaurant? Das Greif ist von allem etwas. Auch deswegen haben wir es in unserer neuen Rubrik Restaurant-Check unter die Lupe genommen. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Investmentbanker Rainer Voss

„Der Bürger versteht davon genau so wenig wie die Kämmerer - das ist das Problem“

In der Doku „Master of the Universe“ spricht der ehemalige Investmentbanker Rainer Voss auch darüber, wie Banken Städten Swap-Geschäfte verkauft haben. Wir haben mit ihm gesprochen. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Einstweilige Anordnung

Darum kämpfen wir vor Gericht um die fehlenden Derivate-Informationen

Geschäftsgeheimnisse, Verschwiegenheitsklausel - damit begründet die Stadt, dass es so gut wie keine Hintergrundinformationen zum 34 Millionen Euro teuren Vergleich gibt. Das ist falsch. Von Marc Fröhling

Lünen hat 34 Millionen Euro verzockt, schweigt über alle Details - und deshalb klagen wir
Top

34 Millionen Euro - was macht das umgerechnet in neue Kitas oder Straßen? Der Schaden der Derivate-Geschäfte ist enorm, Nachfragen dazu bleiben unbeantwortet. Deswegen klagt die Redaktion. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Agility in Brambauer

Diese Hunde machen Hochleistungssport - und ihre Besitzer machen mit

Agility ist Hochleistungssport, für Mensch und Tier. In Brambauer haben sich gleich elf Hunde für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Das ist aber mit viel Aufwand verbunden. Von Marc Fröhling

Als er am Mittwochabend in eine Verkehrskontrolle gerät, brennen bei einem jungen Lüner die Sicherungen durch. Er gibt Gas, flieht und baut einen Unfall. Er hatte gute Gründe für die Flucht. Von Marc Fröhling

Was genau brauchen die Firmen von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter? Die Mitarbeiter schauen sich gerade vor Ort um - und bekommen dabei einiges zu hören, wie ein Lüner Beispiel zeigt. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Aufzug ständig kaputt

Vandalismus am Preußenbahnhof kostet Zeit, Nerven und viele Zehntausend Euro

Der Aufzug funktioniert fast nie, Scheiben werden eingeschlagen, Wände beschmiert. Am Preußenbahnhof ist ständig etwas. Das merken die, die auf Hilfe angewiesen sind. Und nervt Pendler. Von Marc Fröhling

Die Freude dieser beiden jungen Männer währte nur kurz: Sie hatten am Freitagmorgen eine Tankstelle überfallen - jetzt sitzen sie im Polizeigewahrsam. Von Marc Fröhling

Platz 382 von 396 - das ist kein gutes Zeugnis für Lünen. Das statistische Landesamt hat untersucht, wieviel Einkommen die Bürger der NRW-Kommunen im Schnitt zur Verfügung haben. Von Marc Fröhling

Mir einem Bürgerantrag wollten Siedler aus der Wethmar Mark erreichen, dass sich im geplanten Baugebiet Wethmar-Ost auch ein Nahversorger ansiedeln kann. Doch daraus wird vorerst nichts. Von Marc Fröhling

Wann geht die Sanierung der Dortmunder Straße los? Wieviel müssen Anwohner dafür zahlen? Wieviele Parkplätze entstehen? Die Politik entschied sich Dienstag dafür, diese Fragen zu vertagen. Von Marc Fröhling

Es waren lange Verhandlungen, „hart aber fair“, wie beide Parteien sagen. Am Ende aber sind sich Familie Stolzenhoff und die Stadt einig geworden. Heißt: Das Unternehmen wird wohl wachsen. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Mit Pistole bedroht

So hat der Wirt des Kronenstübchens den Überfall am Wochenende erlebt

Es war Samstagabend und Mirko Benthaus wollte gerade abschließen. Für heute sollte Schluss sein im Kronenstübchen. Im Türrahmen aber stand auf einmal eine vermummte Gestalt - mit Pistole. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Operation in Brambauer

Missionar aus Mexiko kann dank dieser Mini-Prothese wieder richtig hören

In Mexiko, da wussten seine Schäfchen schon: „Pater Gampenrieder kann man nur ins rechte Ohr beichten.“ Der Missionar hatte eine schwere Erkrankung. Hilfe gab‘s in Brambauer. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Verursacherin vor Gericht

Darum wird die weiße Linie auf dem Bürgersteig wohl nicht entfernt

Sie ist immer noch präsent: Eine weiße Linie, die sich von der Cappenberger Straße bis in die Innenstadt zieht. Die Verursacherin steht bald vor Gericht - und die Linie wird wohl bleiben. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Verkehr in Lünen

Fahrlehrer regt sich in Video über Verkehrs-Verhältnisse in Lünen auf

Die wenigsten kennen die Lüner Verkehrs-Verhältnisse wohl so gut wie Jürgen Scheller: er ist Fahrlehrer. Im Video zeigt er die Stellen im Lüner Stadtgebiet, die ihn am meisten stören. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Aus- und Anbau nötig

Kita Florian bangt um ihre Existenz am Standort in Nordlünen

Wenn die Kita Florian am Standort weiter existieren soll, ist ein Umbau nötig, später ein Anbau. Das übersteigt die Möglichkeiten des Trägervereins - der bangt um die Existenz der Kita. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Neues Gutachten

Funk-Ampel geht vorerst an den Start - trotz Bedenken des Verkehrsministeriums

Entscheidung beim Thema Funk-Ampel: Die Lehrer der Gesamtschule werden die Funk-Taster ab sofort nutzen - trotz Bedenken des NRW-Verkehrsministeriums. Denn es gibt ein neues Gutachten. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Offene Lehrerstellen

Am Berufskolleg fehlen zum Start ins Schuljahr noch vier Lehrer

Landesweit kämpft das Schulministerium damit, die offenen Lehrerstellen zu besetzen. In Lünen ist Lehrermangel kurz vor Beginn des neuen Schuljahres vor allem am Berufskolleg ein Thema. Von Marc Fröhling

Einbruch fehlgeschlagen: Der Versuch, Zigaretten, Spirituosen (und Chips) aus dem Getränkehandel Gnan an der Münsterstraße zu stehlen, endete mit Festnahmen. Es gab nämlich Zeugen. Von Marc Fröhling

Schweres Gerät und Geduld waren nötig, um den Anfang vom Ende der Fußgängerbrücke über die Kurt-Schumacher-Straße einzuläuten. Wir haben Fotos gemacht - vom Boden und aus der Luft. Von Günther Goldstein, Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Privatanzeigen

„Hilfssheriffs“: Bürger sollen die Stadt gegen Parksünder unterstützen

Sie haben ihre Augen dort, wo die Stadt keine hat: Die Bürger. Mir Privatanzeigen sollen sie zur allgemeinen Ordnung beitragen. Und die Lüner nehmen ihre Aufgabe offenbar ernst. Von Marc Fröhling

Als klar war, dass der Ladendiebstahl auffliegt, hat ein junger Lüner im Saturn-Markt Reizgas versprüht - und damit mehrere Menschen verletzt, unter anderem ein vierjähriges Mädchen. Von Marc Fröhling

Am Rande der Feierlichkeiten am 1. Mai am Cappenberger See soll es auch zu drei sexuellen Übergriffen gekommen sein. In allen drei Fällen hat sich der Anfangsverdacht aber nicht erhärtet. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Freibad Cappenberger See

Mann soll zwei junge Mädchen aus Werne in Umkleidekabine gefilmt haben

Im Freibad Cappenberger See soll es zu einem üblen Vorfall gekommen sein. Ein Mann soll zwei junge Mädchen aus Werne in der Umkleidekabine heimlich gefilmt haben. Die Polizei ermittelt. Von Jörg Heckenkamp, Marc Fröhling

Die IGA 2027 kommt und soll auch in Lünen bleibende Spuren hinterlassen. Unklar ist aber, wie die Projekte bezahlt werden. CDU und FDP haben den Hoffnungen im Landtag einen Dämpfer verpasst. Von Marc Fröhling

Bauarbeiter und Geräte sind weg, der Weg aber längst nicht fertig - Anwohner fragen sich, wie es mit den Bauarbeiten nahe des Segelflugplatz weitergeht. Die Antwort macht Hoffnung. Von Marc Fröhling

Eine 35-jährige Lünerin ist am Mittwoch (18. Juli) in der Nähe des Seeparks in Horstmar von einem Unbekannten angegangen worden. Die Polizei sucht nun Zeugen - vor allem einen. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Lüner Bauern

Rund 660.000 Euro: EU-Subventionen sind für viele Landwirte überlebenswichtig

Gute Nahrungsmittel zu vernünftigen Preisen, dafür greift die EU ein. Sie subventioniert Bauern mit vielen Milliarden. Für viele ist dieses Geld überlebenswichtig. Es gibt trotzdem Kritik. Von Marc Fröhling

Die ersten Radfahrer nutzen die neue Kanalbrücke an der Bergstraße schon fleißig. Wer es mit dem Auto bis zur Brücke schafft, muss zwar noch umdrehen – aber die Freigabe steht kurz bevor. Von Marc Fröhling

Die Bauarbeiten rücken näher: Weil die Bahn ab Samstag zwischen Dortmund und Hamm viel vor hat, gibt es Einschränkungen für Bahnreisende auch in Lünen. Es gibt aber auch einen Vorteil. Von Marc Fröhling

Die Lüner Stadtverwaltung ändert ihre Struktur - mit personellen Konsequenzen. Horst Müller-Baß ist nicht mehr Erster Beigeordneter der Stadt Lünen. Einig war sich der Rat aber nicht. Von Marc Fröhling

Die Zugverbindung nach Dortmund ist eine der meistbefahrenen Verbindungen von Lünen aus. Ein Ticket für diese Fahrt kann man aber momentan nicht kaufen. Ein neuer Automat ist schuld. Von Marc Fröhling

Geht es nach dem Bürgermeister, wird Kämmerer Uwe Quitter neuer Erster Beigeordneter. Diesen Posten würde Horst Müller-Baß dann verlieren. Donnerstag wird abgestimmt. Es wird spannend. Von Marc Fröhling

Nach den Sommerferien geht es los: Jede ausgefallene Stunde an allen Schulen in Nordrhein-Westfalen muss dann erfasst werden. Schulleiter und Gewerkschaften sehen das kritisch. Von Beate Rottgardt, Marc Fröhling

Auf einer Rasen-Fläche nahe der A2 in Lünen-Süd soll eine Photovoltaik-Anlage entstehen – Stichwort Energiewende. Bei den Anwohnern regt sich aber Widerstand. Es geht um Tierschutz und fehlende Informationen. Von Marc Fröhling

Wakeboarden auf dem Horstmarer See? Bildung neben der Forensik? Autonome Lieferfahrzeuge auf Lünens Straßen? Könnte alles bald Wirklichkeit werden, wenn es nach IHK und Wirtschaftsförderung geht. Von Marc Fröhling

Eigentlich sollte der Neubau der Kita Kinderhaus schon im August stehen. Er ist aber noch nichtmal ausgeschrieben. Woran das liegt, steht in unseren Fragen und Antworten. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Waffen-Amnestie

Mit dem alten Jagdgewehr zur Lüner Polizeiwache

Ingo S. bringt sein altes Jagdgewehr zur Polizei. Der Besitz ist eigentlich illegal, noch aber ist es straffrei. Denn noch läuft die Waffen-Amnestie - die läuft allerdings Sonntag ab. Von Marc Fröhling, Torsten Storks

Dorstener Zeitung Kita-Plätze

Trotz Zusage waren die Kita-Plätze auf einmal wieder weg

Mit den Kita-Plätzen war eigentlich alles klar: Ab August sollten die beiden die Kita Florian besuchen. Die Verträge waren unterschrieben. Dann kam die Einladung zu einem Elternabend. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Funk-Ampel

NRW-Verkehrsministerium sieht beim Thema Funk-Ampel in Lünen rot

Bei der Funk-Ampel in Lünen könnte es sich laut Verkehrsministerium und Bezirksregierung um einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr handeln. Die Verwaltung reagiert. Von Torsten Storks, Marc Fröhling

Der Kampf um qualifizierte Mitarbeiter tobt in der IT-Branche besonders hart. Ein Unternehmen wie Maximago in Lünen-Brambauer muss sich deshalb etwas einfallen lassen. Ob die Arbeitsplätze in Lünen bleiben, Von Marc Fröhling

Unfall in der Lüner Innenstadt

Radfahrer kollidiert frontal mit einem Tesla

Ein Radfahrer ist am frühen Sonntagabend in der Innenstadt mit einem Tesla-Auto kollidiert. Der Mann hat laut Polizei möglicherweise eine rote Ampel übersehen. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Schöffen vor dem Lüner Amtsgericht

Laien entscheiden über Freiheit oder Gefängnis

Die Zeugen sind da, die Staatsanwältin, die beiden Angeklagten, ihre Verteidiger und, ganz vorne in der Mitte, natürlich der Richter. Er aber entscheidet nicht allein. An seiner Seite sitzen zwei Schöffen. Von Marc Fröhling

Es wirkt wie ein Schritt in die Steinzeit: Lehrer an Förderschulen sollen Zeugnisse und Gutachten wieder mit der Hand schreiben. Schuld ist: Die Datenschutzgrundverordnung. Ob es so weit wirklich kommt, Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Junge Flüchtlinge in Lünen

Zwischen Ankunft, Alterstests, Ausbildung und Abschiebung

Sayed ist Afghane und 16, als er nach Deutschland kommt. Es ist der 2. Dezember 2015 und so ziemlich der Höhepunkt von dem, was später „die Flüchtlingskrise“ genannt werden wird. Eine Situation, die beide Von Marc Fröhling

Wer Interesse an der Schöffentätigkeit am Amtsgericht Lünen oder Landgericht Dortmund hat, kann sich noch bis zum 30. Juni bei der Stadt Lünen bewerben. Was es darüber hinaus zum Thema Entschädigung und Von Marc Fröhling

Feuer in Toilette im Horstmarer Seepark

Reifen brennt - Jugendliche im Verdacht

Mehrere Tausend Euro Sachschaden in einer Toilette am Horstmarer See. Dort haben offenbar Jugendliche in einer Kabine einen Reifen angezündet. Die Polizei sucht Zeugen. Von Marc Fröhling

Feuerwehreinsatz am Café del Sol in Lünen

Rauchmeldeanlage löste Alarm aus

Am Mittwochmorgen wurde die Feuerwehr zum Lindenplatz gerufen. Beim Eintreffen war der Brand bereits gelöscht. Folgen hatte das Feuer trotzdem. Von Marc Fröhling

Sieben Bäume waren Anfang Mai einfach weg von einer Fläche an der Gahmener Straße. Einfach gefällt. Und wochenlang wusste niemand, warum und von wem. Mittlerweile ist zumindest eine der beiden Fragen geklärt. Von Marc Fröhling

Funk statt Bluetooth-Ampel an Mercedes-Kreuzung

Besondere Grünphase für Sicherheit der Lüner GSG-Schüler

Schüler der Lüner Geschwister-Scholl-Gesamtschule haben seit Montag eine neue Möglichkeit, vom Schulgebäude zu ihrer Turnhalle zu gelangen. Weil die Fußgängerbrücke über die vierspurige Kurt-Schumacher-Straße Von Marc Fröhling

Sicherheit an Lüner Schulen

Neue Kiss & Go-Zone an der Overbergschule

Das Prinzip Kiss & Go ist vielen vom Flughafen bekannt. Ein kurzer Kuss, aus dem Auto und tschüss. Mit dieser Methode soll in Lünen jetzt auch das Verkehrschaos vor Grundschulen beseitigt werden. Von Marc Fröhling, Beate Rottgardt

Gesundheits-Campus in Lünen

Hochschul-Start im Herbst nimmt Formen an

Wo früher Kühe und Schweine geschlachtet wurden, sollen bald Studenten büffeln. Es gibt schon Anmeldungen – und auch in den Umbau des Gebäudes kommt mittlerweile Bewegung. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Beatmungs-WG in Lünen-Gahmen

Überlastung, Strafanzeigen: Die Hintergründe nach der Schließung

Ende April war Schluss in einer Pflege-Einrichtung der Firma MediAir an der Gahmener Straße: Die Heimaufsicht des Kreises Unna sah „Gefahr für Leib und Leben“, verlegte die Patienten und schloss die Beatmungs-WG. Von Marc Fröhling

Stockey in Lünen öffnet bald wieder

Restaurant heißt nun „Public 5“

Lange hat sich gar nichts getan, war das traditionsreiche Restaurant Stockey in Lünen von der Bildfläche verschwunden. Aber bald gibt es dort wieder etwas auf die Gabel. Der „Neue“ kommt aus einem Dortmunder Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Stalking-Opfer berichtet über Psychoterror

„Ich gehe kaum noch aus dem Haus“

Schlimm wurde es, da erinnert sich Nadine R. genau, schon kurz nach der Hochzeit: Anrufe, Sprachnachrichten, WhatsApp - Psychoterror: Stalking. Mehr als zwei Jahre ist das jetzt her. Mittlerweile darf Von Marc Fröhling

Shisha-Bar in Lünen wegen Verstößen geschlossen

Polizei-Razzia: „Abenteuerlich und brandgefährlich“

Die Polizei hat am Wochenende hinter die Kulissen von vier Lüner Shisha-Bars geblickt und dabei teilweise Erschreckendes festgestellt. Eine Shisha-Bar musste sogar umgehend geschlossen werden. Auch in Von Marc Fröhling

Westfalia-Kantine in Wethmar verkauft

Firma aus Werne hat im Gewerbegebiet viel vor

Eine Firma aus Werne zieht es ins Gewerbegebiet Westfalia. Damit wechselt das letzte Gebäude der ehemaligen Eisenhütte den Besitzer. Und der hat am neuen Standort viel vor. Von Marc Fröhling

Umbenennung in den kommenden Jahren geplant

Integrationsrat wünscht sich zentralere Lage für Bartin-Brücke

Eigentlich sollte es beschlossene Sache sein: Nach dem Vorbild der Salford-Brücke sollen fünf weitere Brücken in den kommenden Jahren nach Lüner Partnerstädten benannt werden. Doch der Rat nahm den Beschluss Von Marc Fröhling

Brami-Fest und Verkaufsoffener Sonntag

Brambauer platzt aus allen Nähten

40Jahre Brami-Gemeinschaft – dieser runde Geburtstag hatte bestes Wetter und viele Besucher verdient. Beides hat er am Wochenende bekommen. Weil dann auch noch verkaufsoffener Sonntag war, waren Waltroper Von Marc Fröhling

1. Mai: Drei sexuelle Übergriffe am Cappenberger See

Junge Frauen haben Anzeige erstattet

Eine ausgelassene Stimmung konstatiert die Polizei in einer Mitteilung für die Maifeier am Cappenberger See. Drei junge Frauen jedoch werden den Tag in schlimmer Erinnerung behalten – es kam zu sexuellen Übergriffen. Von Marc Fröhling

Tausende Jugendliche pilgerten am 1. Mai zum Cappenberger See, mit Musik und auch mit Alkohol. Das sorgte vor allem zum Abend hin für Probleme - die Polizei berichtet von mehreren Straftaten, darunter einem Sexualdelikt. Von Marc Fröhling, Daniel Claeßen

Beatmungs-WG in Lünen-Gahmen geschlossen

Einrichtungs-Chefin widerspricht Darstellung des Kreises Unna

Nichts geht mehr: Auf Anweisung der Heimaufsicht des Kreises wurde am Samstag eine Beatmungs-WG in Gahmen geräumt. Jetzt erhebt die Einrichtungs-Chefin ihrerseits schwere Vorwürfe. Ein Überblick mit Von Marc Fröhling

Derivate-Vergleich kostet Lünen 34 Millionen Euro

Stadt muss jetzt für riskante Geschäfte zahlen

Mit komplizierten Derivat-Geschäften wollte die Stadt Lünen zwischen 2007 und 2011 viel Geld sparen. Das Gegenteil war am Ende der Fall. Wie teuer es wird, ist jetzt klar. Andere Fragen bleiben dafür offen. Von Marc Fröhling

Polizistin bei Einsatz in Horstmar verletzt

Familienstreit eskaliert – Drogen im Spiel

Weil er nicht in die Psychiatrie eingeliefert werden wollte, hat ein 26-Jähriger sich am Samstag gewehrt. Am Ende sprang ihm auch noch seine Mutter zur Seite. Die Situation eskalierte – und jetzt ist Von Marc Fröhling

Ein Unternehmen, zwei Städte und viele Fragen

Wieso es beim Bauantrag der Firma Aulich Probleme gab

2013 ist Hans-Jörg Aulich mit seiner Spedition ins Industriegebiet Achenbach nach Brambauer gezogen. Auf Lüner Gelände – größtenteils. Dass Teile jedoch auf Dortmunder Gebiet liegen, wäre fast zum Problem geworden. Von Marc Fröhling

Alarm in Brambauer: In einem Wohngebiet stand in der Nacht zu Mittwoch eine Gartenlaube lichterloh in Flammen. Die Feuerwehr rückte gegen 1.20 Uhr aus. In der Laube standen auch Gasflaschen. Von Marc Fröhling

Neue Wohnungen für Lünen-Horstmar

Bauverein will an der Preußenstraße bauen

Knapp 70 Wohnungen sollen an der Preußenstraße in Horstmar entstehen. Den nötigen Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplans hat der Ausschuss für Stadtentwicklung am Dienstagabend getroffen. Davor Von Marc Fröhling

Forensik steht auf Nutzungsplan - trotz Klage

Verwaltung macht ersten Schritt im Streit mit dem Land

Die Stadt Lünen weicht die verhärteten Fronten im Forensik-Streit auf und geht einen Schritt auf das Land zu. Das erklärte Ziel: Keine Forensik auf der RAG-Fläche. Die Reaktion des Landes aber macht wenig Hoffnung. Von Marc Fröhling

Raubüberfall auf Spielhalle in der Innenstadt

Männer bedrohen Angestellte mit Messer und Schusswaffe

Überfall mitten in der Innenstadt: Mit einem Messer und einer Schusswaffe bewaffnet sind am Montagabend zwei Männer in eine Spielhalle an der Münsterstraße gestürmt. Jetzt ist das Duo auf der Flucht - mit der Beute. Von Marc Fröhling, Magdalene Quiring-Lategahn

Lüner Flüchtling darf seine Kinder nicht nachholen

Kibrom kämpft um seine Töchter

Kibrom Teklehaimanot floh aus Eritrea und ist anerkannter Flüchtling. Seine beiden minderjährigen Töchter durfte er bisher trotzdem noch nicht nachholen. Obwohl er das Recht dazu hat – und sich sogar Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Lüner Bürgermeister Kleine-Frauns im Halbzeit-Interview

„Ich bin mittlerweile gelassener geworden“

Halbzeit für Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns. Genau vor zweieinhalb Jahren, am 21. Oktober 2015, hatte der GFL-Kandidat die Geschäfte seines Vorgängers Hans Wilhelm Stodollick übernommen. Eine Zäsur Von Marc Fröhling

In Ratssitzungen, Ausschüssen und Co. arbeiten Politik und Verwaltung eng beeinander. Wir haben deshalb auch die Ratsfraktionen gefragt: Wie bewerten Sie die erste Halbzeit des Bürgermeisters? Von Marc Fröhling

Trinkwasser soll für viele Lüner teurer werden

Stadtwerke Lünen ändern ihre Preisstruktur

Zum 1. Juli dieses Jahres verändern die Stadtwerke ihre Preisstruktur beim Trinkwasser. Die Folgen: Einsparungen für Bewohner von Einfamilienhäusern. Für Mieter in Mehrfamilienhäusern wird es dagegen teurer. Von Marc Fröhling

Lüner Eltern kritisieren Schreiben nach Gehör

Schulleiter sehen Methoden-Diskussion gelassen

Wenn Kinder-Texte in der Grundschule erst einmal voller Fehler sind, schrillen bei vielen Eltern die Alarmglocken. Die Schulministerin hat Veränderungen angekündigt – Schulleiter sehen aber gar keinen Bedarf. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung „Angsträume in Lünen erfolgreich verhindert“

Polizei und Stadt sehen sich auf gutem Weg

Es gibt öffentliche Orte, an denen sich Menschen unwohl fühlen. „Angsträume“, nennt man die häufig. Laut Landesregierung ist das ein zunehmendes Problem. In Lünen sieht die Sache anders aus, sagt der Polizeipräsident. Von Torsten Storks, Marc Fröhling

Kriminalität in Lünen nimmt weiter ab

Polizei stellt Statistik für 2017 vor

Der überwiegende Teil der Zahlen zur Kriminalität, die die Polizei Dortmund am Mittwoch in einer Statistik vorgestellt hat, ist positiv. Manche Entwicklungen bereiten dem Polizei-Präsidenten aber auch Sorgen. Von Marc Fröhling