Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Mann stirbt nach Wohnungsbrand in Krefeld

Krefeld.

Mann stirbt nach Wohnungsbrand in Krefeld

Ein Feuerwehr-Gerätewagen mit der Aufschrift "112". Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archiv

In einer brennenden Wohnung in der Krefelder Innenstadt ist ein Bewohner bewusstlos aufgefunden worden und anschließend gestorben. Einsatzkräfte fanden den etwa 40 Jahre alten Mann am Mittwochabend in der brennenden Wohnung, wie die Feuerwehr mitteilte. Ein Nachbar hatte den Alarm eines Rauchmelders aus der Wohnung gehört und den Notruf gewählt. Die Feuerwehr musste mit Atemschutz in die völlig verrauchte Dachgeschosswohnung steigen. Trotz Wiederbelebungsmaßnahmen starb der Bewohner noch vor Ort. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen und das Gebäude entrauchen, die Nachbarn blieben unverletzt. Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dortmund. Im Prozess um den Bombenanschlag auf die Mannschaft von Borussia Dortmund hat das Dortmunder Landgericht weitere Fußball-Profis als Zeugen geladen. Unter anderem sollen Mittelfeldspieler Nuri Sahin und Torwart Roman Bürki aussagen.mehr...

Köln. Judenfeindliche Vorfälle und Attacken schrecken auf. In einigen Städten wollen Bürger gegen wachsenden Antisemitismus auf die Straße gehen. So auch in der Domstadt. Allerdings rät der Zentralrat zur Zurückhaltung.mehr...

Düsseldorf. Das Ruhrgebiet kämpft immer noch mit dem Ausstieg aus der Kohle. Neue Jobs und wirksame Maßnahmen gegen Armut und Langzeitarbeitslosigkeit sind gefragt. Ministerpräsident Laschet will Experten heranziehen, um nachhaltige Lösungen zu suchen.mehr...