Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

So war es 2011 am Cappenberger See

Eindrücke von 2011: Es gibt einen Trend beim Maiwagen. Er ist klein, wendig, fällt kaum auf und ist umsonst, wenn man ihn denn zurück bringt: Einkaufswagen lagen 2011 derzeit voll im Trend. Zahlreiche Modelle wurden am Sonntag auf die Grillwiese hinter dem Freibad Cappenberger See geschoben.
01.05.2011
/
Viele der Maiwagen waren schlichte Einkaufswagen.© Foto: Beuckelmann
Auf der auf der Grillwiese hinter dem Freibad Cappenberger See herrschte schon mittags ausgelassene Partystimmung.© Foto: Volker Beuckelmann
Maiwagen Marke Bürostuhl.© Foto: Volker Beuckelmann
Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt beim Bau der Maiwagen. Sogar ein aus Alufolie selbst gebastelter Mercedes-Stern durfte an diesem Gefährt nicht fehlen. Für den "Antrieb" sorgten zwei Einkaufswagen.© Foto: Volker Beuckelmann
Ob Kinder-Sportwagen oder Einkaufswagen - der Trend beim Maiwagen 2011 ging in Richtung klein aber oho.© Foto: Volker Beuckelmann
Auch Familien hatten ihren Spaß bei der Maiwagen-Wanderung.© Foto: Volker Beuckelmann
Diese Gruppe hatte Pech mit ihrem Maiwagen, der mit Achsbruch auf der Strecke blieb. Die gute Laune aber nicht - und so wurde auf der ehemaligen Grillwiese tüchtig gefeiert.© Foto: Volker Beuckelmann
Notarzt Mario Wachowiak (M.), Kreisverbandsarzt des DRK Lünen, war im Einsatz. Das 18-köpfige Team des DRK wurde ergänzt durch eine zweiköpfige RTW-Besatzung.© Foto: Volker Beuckelmann
DRK-Rettungsassistent Tim Stracke stand in einem der Zelte bereit.© Foto: Volker Beuckelmann
Eine rund vier Meter hohe Ausichtsplattform diente der Polizei am Rand der ehemaligen Grillwiese als Beobachtungsturm.© Beuckelmann
Diese Maiwagengruppe am aus Langern.© Beuckelmann
"Das ist unser Maisterwagen", sagte diese Gruppe aus Lünen.© Beuckelmann
"Das ist unser Maisterwagen", sagte diese Gruppe aus Lünen, die sich als BVB-Fans outeten und dabei wohl nicht die einzigen waren auf der ehemaligen Grillwiese.© Beuckelmann
Larissa (l.) aus Lünen hat diesen rot dekorierten Maiwagen selbst gebaut und sagte: "Er ist klein aber oho. Wir feiern ganz schlicht ohne groß aufzufallen."© Beuckelmann
Bollerwagen als Maiwagen und dazu noch eine BVB-Fahne: Was braucht man mehr?© Beuckelmann
Auf dem Weg zur ehemaligen Grillwiese.© Foto: Volker Beuckelmann
Auf der auf der Grillwiese hinter dem Freibad Cappenberger See herrschte schon mittags ausgelassene Partystimmung.© Foto: Volker Beuckelmann
Auf der auf der Grillwiese hinter dem Freibad Cappenberger See herrschte schon mittags ausgelassene Partystimmung.© Foto: Volker Beuckelmann
Das Motto-T-Shirt am Cappenberger See: „1. Mai: Wer sich erinnert, war nicht dabei“.© Foto: Volker Beuckelmann
Die Polizei sorgte für Sicherheit.© Foto: Volker Beuckelmann
Schlagworte Lünen