Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Seepark bot Kulisse für große Rettungsübung

ADAC-Großeinsatz

Die Aufgabe: Drei Schwimmer, die sich in Not befinden, aus der Luft aus dem See retten. Im Einsatz: Ein Rettungshubschrauber mit drei Besatzungsteams, Berufstaucher, DLRG-Schwimmer und Feuerwehrmänner aus Lünen und Dortmund.

LÜNEN

von Von Günther Goldstein

, 19.06.2012
Seepark bot Kulisse für  große Rettungsübung

Der Rettungsassistent des Hubschraubers dirigiert den Piloten per Bordsprechanlage.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden