Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lobende Worte über nette Lüner

LÜNEN „Sehr schöne Stadt. Bin neulich dort gewesen und werde wieder kommen.“ So etwas liest man doch gern über die eigene Heimatstadt. Jürgen aus Eschweiler, von dem dieses Statement stammt, ist mit seiner Meinung nicht allein. Im Gästebuch der Homepage von Lünen finden sich viele lobende Worte über die Stadt und ihre Bewohner.

von Ruhr Nachrichten

, 07.10.2008
Lobende Worte über nette Lüner

So sieht das Gästebuch der Stadt Lünen im Internet aus.

Manch einer entdeckt die Stadt zufällig und eher unfreiwillig wie Sabine aus Karlstadt, deren Auto hier plötzlich den Geist aufgab. Auf dem virtuellen Wege bedankt sie sich bei den „freundlichen und hilfsbereiten Bewohnern von Lünen“ und verspricht wiederzukommen. Viele machen aber auch Urlaub in Lünen und kommen oft wieder zurück, weil es ihnen so gut gefallen hat. „Ein Kurzurlaub in Lünen ist doch immer wieder schön,“ schreibt Manfred aus Darmstadt dazu.

Manch einen animiert die Homepage auch, einen Besuch in Lünen zu planen, wie etwa Dani aus Wien, die vom virtuellen Stadtrundgang so begeistert war, dass sie nun die Stadt besuchen möchte. Allerdings sind es nicht nur Urlauber, die im Gästebuch ihre Grüße hinterlassen. Es ist auch eine bunt gemischte Sammlung von Lob und Anregungen sowohl für die Homepage als auch für die Stadt, Freizeittipps und -angeboten und allgemeinen Gedanken und Ideen.

Manch einer äußert hier aber auch seinen Unmut über Missstände. Einige fordern, die Stadt Lünen müsse sich kinder- und jugendfreundlicher präsentieren, andere machen ihrem Ärger über die Polizei Luft, weil sie sich ungerecht behandelt fühlten. Immer wieder nehmen Bürger auf diesem Weg auch kritisch zu aktuellen Geschehnissen, wie z.B. das Rauchverbot in Gaststätten oder die Einrichtung des Zentralbads, Stellung.

Junge Menschen schreiben hier, aber auch ältere, Lüner und Nicht-Lüner, aber auch ehemalige Lüner, die aus den verschiedensten Gründen in der Fremde eine neue Heimat gefunden haben. So sendet Ernstpeter zu Weihnachten aus Mexiko „herzliche Grüße“ und wünscht „einen guten Rutsch“. Wer auch einmal Grüße, Lob, Kritik oder Anregungen an die Stadt Lünen loswerden möchte oder einfach einen netten Zeitvertreib sucht, dem sei das Gästebuch der Homepage von Lünen ans Herz gelegt.  

Lesen Sie jetzt