Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kündigungsschutz bis 2012

LÜNEN Die Arbeitsplätze der Stadtverwaltung sind bis 2012 sicher. Bürgermeister Stodollick sagte den Beschäftigten während der Personalversammlung eine Verlängerung der bestehenden Dienstvereinbarung zu.

von Von Magdalene Quiring-Lategahn

, 07.11.2007
Kündigungsschutz bis 2012

Personalratsvorsitzende Kornelia Müller und Personalrat Thomas Karnath (l.) mit Udo Kickuth von verdi.

Das bedeutet: keine betriebsbedingten Kündigungen und klare Regelungen im Falle von Privatisierungen. Aufatmen bei den 350 Teilnehmern der Personalversammlung heute im Hansesaal. Ende des Jahres wäre die geltende Dienstvereinbarung ausgelaufen.  Mit der  Verlängerung bis 2012 orientiert sich der Bürgermeister an der Laufzeit des Haushaltssicherungskonzeptes. „Das ist mit Wohlwollen aufgenommen worden“, erläutert Personalratsvorsitzende Kornelia Müller im Anschluss an die Veranstaltung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden