Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kreatives aus Holz

BRAMBAUER Den Lebensraum wie einen Lebenstraum gestalten - daran arbeitet das Tischler-Team der Möbel-Design LV GmbH.

von Von Magdalene Quiring-Lategahn

, 12.10.2007
Kreatives aus Holz

Ein gutes Team: die Tischler der Möbel-Design LV GmbH mit Sebastian Schild (v.l.), Heiko Bujak, Meister Guido Vortmann, Dennis Sielenkemper und Jan Löpsinger.

Für die beiden Meister Guido Vortmann und Jan Löpsinger bedeutet Wohlfühlatmosphäre, kombiniert mit innovativen Ideen, solider Handwerkskunst und umweltverträglichen Materialien „Wohnen, Leben und mehr“.

Mit dem Konzept „Creatives aus Holz“ machten sich die Chefs vor fünf Jahren gemeinsam an der Königsheide 15 selbstständig. Zum zweiten Mal öffnen sie anlässlich des „Tages des Tischlers“ am 20. und 21. Oktober ihre Werkstatttüren.

Von 10 bis 18 Uhr kann der Kunde hinter die Kulissen schauen und das computergestützte Fräszentrum in Aktion sehen. Möbel und Einrichtungen sind ausgestellt, Fenster, Türen, Markisen und Jalousien werden präsentiert, dabei auch Muster von technischen Innovationen wie der elektrisch unterstützten Türöffnung. Als ein von der Kriminalpolizei anerkannter Betrieb in punkto Einbruchsschutz, wird auch über Sicherheitsnachrüstungen informiert.

Die Kinder dürfen unter Aufsicht mit Hammer, Nagel oder Säge werkeln und Holzelemente verleimen. Zudem gibt es ein Tischler-Rätsel mit Gewinnen im Gesamtwert von 3000 Euro für Tischlerarbeiten.

Umweltverträglichkeit

Vor drei Jahren kamen 300 Besucher, auf eine ähnliche Zahl stellen sich Guido Vortmann und Jan Löpsinger auch diesmal ein. Möbel Design hat Kunden in der Region, aber auch Aufträge in Düsseldorf und Köln. Gelb und Grün sind die firmeneigenen Farben. Gelb steht für die zündenden Idee, Grün für umweltverträgliche Verarbeitung. Parkette werden beispielsweise mit Wasserlacken versiegelt, die nur einen geringen Anteil an Lösungsmitteln haben.

Alle fünf Mitarbeiter - neben den Meistern ein Geselle und zwei Auszubildende - werden in Fortbildungen regelmäßig geschult. „Das Knowhow sollte nicht nur der Chef haben“, ist Guido Vortmanns Devise.

Die Handwerker von Möbel Design legen viel Wert auf Service. Dazu gehört auch, dass sie ihre Baustelle „Staubsauger rein“ hinterlassen, gemäß ihres Mottos „Lebensräume zum Wohlfühlen“ zu schaffen.

    

Lesen Sie jetzt