Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Freibad schwimmt sich frei

BRAMBAUER Aufatmen in Brambauer. Dank des gestern unterzeichneten Überlassungsvertrags zwischen der Lüner Bäder GmbH und dem Brambauer Trägerverein Freibad, das den langfristigen Erhalt des beliebten Bades zementiert, kann das Freibad nach jahrelangem Kampf endgültig von der Sorgenliste gestrichen werden.

von Von Karl-Heinz Knepper

, 30.11.2007
Freibad schwimmt sich frei

Freibad: Der gestern unterzeichnete Überlassungsvertrag lässt alle Beteiligten in Brambauer aufatmen.

Der mit einer Laufzeit von zehn Jahren plus fünfjähriger Verlängerungs-Option versehene Kontrakt sichert dem Freibad einen Sanierungszuschuss der Bäder GmbH von 1,3 Millionen Euro zu.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden