Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Engel, Basar und Feuersbrunst

LÜNEN Wie eine gut gefüllte Wundertüte präsentierte sich das erste Adventswochenende seinen Besuchern: Die Lüner Innenstadt war voller Überraschungen.

von Von Günther Goldstein

, 02.12.2007

Traditionelle Basarstimmung machte sich zwei Tage im Hansesaal breit, in dem sich in einem prallen, aufdringlichen Angebot Anbieter und Käufer zu finden versuchten. Erwartungsvolle Augen hinter den Theken, suchende, prüfende und abwägende Blicke davor. Das Angebot an Selbstgemachtem ließ keine Wünsche übrig, die Qual der Wahl lag bei den Besuchern.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden