Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Day of Song: Das wird ein Hit

Umfangreiches Programm

Zum Day of Song am Samstag, 2. Juni, treffen sich Chöre und Musikbegeisterte aus unterschiedlichen Sparten an der Lippe und in der Innenstadt. Auf die Lüner wartet ein umfangreiches Programm.

Lünen

01.06.2012
Day of Song: Das wird ein Hit

Aus dem Jahr 2010: Das gemeinsame Eröffnungslied auf der Lippebrücke

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Day of Song in Lünen 2010

Im Zeichen des Gesangs stand Samstag die Stadt Lünen beim "Day of Song".
05.06.2010
/
Die Liedertafel Wethmar auf den Schwimmpontons.© Foto: Goldstein
Mit dem ganzen Herzen dabei.© Foto Hirsch
Beim Steiger-Lied sangen alle mit.© Foto Hirsch
Mit dem Steiger-Lied wurde der Day of Song eröffnet.© Foto: Hirsch
Textsicher mit den Ruhr Nachrichten.© Foto: Hirsch
Die Eingangshalle des Johanneshauses wurde für den Frauen-Hobby-Chor-Wethmar zum Konzertsaal.© Foto: Hirsch
Die Musik gefiel Hund und Herrchen.© Foto: Hirsch
The Day of Song« machte auch in Brambauer Station. 17 Chormitglieder der Neuapostolischen Kirchengemeinde Brambauer versorgten am »Tag des Gesangs an der Ruhr« im Zusammenhang mit der Initiative Ruhr 2010 die AWO-Altenheimbewohner mit fünf verschiedenen Liedern.

Der Startschuss fiel bereits zur Kaffeezeit im AWO-Seniorenheim »Minister Achenbach«, ehe im Anschluss die Musiker um Dirigent Stephan Lichtenberg Richtung Waltroper Straße pilgerten, um die Bewohner des AWO-Altenwohnheims »An der alten Gärtnerei« mit musikalischen Stücken zu versorgen. (-ski)





BZ: Die Chormitglieder der Neuapostolischen Kirchengemeinde Brambauer fütterten die Bewohner des AWO-Heims »An der alten Gärtnerei« am »Day of Song« mit musikalischen Leckerbissen. Fotonummer 100 107 (Foto: Michael Blandowski)© Foto: Blandowski
Mit den Steelcookers begann das Abendprogramm auf der Bühne im Tobiaspark.© Foto: Goldstein
Die Gruppe Take 9 auf der Lippeinsel.© Foto: Goldstein
Das gemeinsame Eröffnungslied auf der Lippebrücke.© Foto: Goldstein
Das Eröffnungslied wurde an der Lippe gesungen.© Foto: Goldstein
Eröffnung auf der schimmenden Insel des THW© Foto: Goldstein
Applaus vom zahlreichen Publikum für die Liederbeiträge.© Foto Goldstein
In Bergmannskluften trat der MGV Zeche Victoria Lünen auf.© Foto: Goldstein
Der Frauen-Hobby-Chor Wethmar auf der Bühne.© Foto: Goldstein
Einzelkämpferin Angi auf der Lippeinsel.© Foto: Goldstein
Drei coole Besucher bei einer Currywurst.© Foto: Goldstein
Applaus vom zahlreichen Publikum für die Liederbeiträge.© Foto: Goldstein
In Bergmannskluften trat der MGV Zeche Victoria Lünen auf.© Foto: Goldstein
Der große Generationenchor auf der Bühne im Tobiaspark.© Foto: Goldstein
Reinhard Schnarr mit dem Schulchor der Realschule Altlünen auf der Lippeinsel.© Foto: Goldstein
Monika Bergmann verkündet das Ende ihres Beitrages mit dem Generationenchor.© Foto: Goldstein
Der große Generationenchor auf der Bühne im Tobiaspark© Foto: Goldstein
Großchor in St. Marien.© Foto: Goldstein
Oliver Roosmann im Großchor St. Marien.© Foto: Goldstein
Jutta Timpe vor dem Großchor in St. Marien.© Foto: Goldstein
Großchor St. Marienkirche.© Foto: Goldstein
Großchor St. Marienkirche.© Foto: Goldstein
Großchor St. Marienkirche.© Foto: Goldstein
Ökumenischer Chor St. Marienkirche.© Foto: Goldstein
Kinderchor der Musikschule.© Foto: Goldstein
Kinderchor Musikschule im Tobiaspark.© Foto: Goldstein
Die Liedertafel Wethmar auf den Schwimmpontons.© Foto: Goldstein
Schlagworte Lünen

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden