Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bucyrus kauft historisches Gebäude

Westfalia-Kantine

Der internationale Bergbaumaschinenhersteller Bucyrus hat von der Lüner Unternehmensgruppe Richter und Kuhnen die ehemalige Westfalia-Kantine erworben. Damit kehrt das aus der Zeit um 1870 stammende denkmalgeschützte Gebäude zu seinen industriegeschichtlichen Wurzeln zurück.

LÜNEN

11.05.2011
Bucyrus kauft historisches Gebäude

Von links: Thomas Richter, Michael Sponholz, Dr. Ulrich Paschedag, Dr. Joachim Harry Ramm, Peter Mosbach (Bucyrus), Christoph Kuhnen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden