Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auf den Spuren der Kindheit

LÜNEN Geschichten können Herzen verbrennen. Bei Brunhilde Loddoch hat es gebrannt. Mit sechs war sie im pommerschen Ratzebohr. Kinderlandverschickung. Jetzt reiste sie zurück, ohne wieder anzukommen. Was dazwischen gekommen ist? 63 Jahre.

von Von Karl-Heinz Knepper

, 03.11.2007
Auf den Spuren der Kindheit

Fremd geworden war Bunhilde Loddoch (r.) Ratzebohr (heute Okonek in Polen), der Ort ihrer Kinderlandverschickung

Das polnische Okonek war nicht mehr ihr Ratzebohr. Als Tourist kannst Du um die halbe Welt reisen, in die Kindheit führt keine Straße zurück.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden