Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

19. Hausfest des Multikulturellen Forums

Zum 19. Mal haben beim Multikulturellen Forum Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kultur miteinander gefeiert. Wie gut die Stimmung war, sehen Sie hier.
08.05.2011
/
Die Stimmung war ausgelassen und regte manche Besucherinnen auch zum Tanzen an.© Foto: Beuckelmann
Gute Stimmung war Trumpf beim 19. Hausfest des Multikulturellen Forums.© Foto: Beuckelmann
Gitarrenmusik beim Hausfest.© Foto: Beuckelmann
Obwohl der Gitarrenkurs des Multikulturellen Fourms erst seit rund einem halben Jahr besteht, war der Auftritt unterhaltsam und bekam viel Applaus.© Foto: Beuckelmann
Ein Teil der Saz-Gruppe unter der Leitung von Mehmet Daglar.© Foto: Beuckelmann
Ein Teil der Saz-Gruppe unter der Leitung von Mehmet Daglar (l.).© Foto: Beuckelmann
Jugendliche beim Hausfest des Multikulturellen Forums.© Foto: Beuckelmann
Marianne Baum (r.) war als Vertreterin des städt. Jugendhilfebereiches Süd mit einem Button-Bastelstand beim Hausfest mit von der Partie.© Foto: Beuckelmann
Kinderschminken war begehrt.© Foto: Beuckelmann
Erst Kinderschminken zum "Vampir" und dann noch Schlüsselanhänger aus Holz basteln: Das Angebot beim Hausfest ließ fast keinen Wunsch offen.© Foto: Beuckelmann
Alexander Buch, Leiter des Russkij Dom Chores, brachte auch tolle Solo-Einlagen etwa mit dem Titel "Vor Liebe betrunken".© Foto: Beuckelmann
Der Chor Russkij Dom bekam für seinen Auftritt viel Applaus.© Foto: Beuckelmann
Der Chor Russkij Dom bekam für seinen Auftritt viel Applaus.© Foto: Beuckelmann
Die Brömmelkamp«s begeisterten mit Stimmungshits und animierten diese junge Dame zum Tanzen.© Foto: Beuckelmann
Die Schachfreunde Lünen mit Karl Heinz Gehrmann (2.v.r.), sie haben 2010 einen Preis für ihre multikulturelles Engagement erhalten, waren mit einem Info- und Spielstand beim Hausfest vertreten.© Foto: Beuckelmann
Schlagworte Lünen