Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Linienbus erfasst Fußgängerin: Drei Verletzte

Dinslaken. Beim Zusammenstoß eines Linienbusses mit einer Fußgängerin in Dinslaken sind drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die 34 Jahre alte Fußgängerin am Montag unvermittelt auf die Fahrbahn getreten. Die Fahrerin des herannahenden Busses leitete demnach noch eine Notbremsung ein, konnte die leichte Kollision mit der Fußgängerin aber nicht mehr verhindern.

Eine 21-Jährige und ihre vierjährige Tochter, die hinter der Busfahrerin saßen, seien nach vorn geschleudert und mit den Köpfen gegen die Verglasung der Fahrerkabine gestoßen worden. Beide wurden in einem Krankenhaus behandelt. Die Fußgängerin erlitt eine Verletzung an der Schulter und wurde vor Ort versorgt. Die 30 Jahre alte Busfahrerin erlitt laut Polizei einen Schock.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Düsseldorf. Etwa 7000 Japaner leben in Düsseldorf. Einmal im Jahr steht die Landeshauptstadt ganz im Zeichen Nippons. Geboten wird traditionelle Kultur im Kimono, aber auch schriller Pop. Blickfang sind die Cosplayer, die sich wie Figuren aus japanischen Comics verkleiden.mehr...

Dülmen. Kurz bevor die Herde in die Arena einläuft, ist ihr Hufschlag wie Donner zu hören. 15 000 Menschen schauen dann gebannt auf das Spektakel, wenn immer Ende Mai junge Wildpferde bei Dülmen eingefangen werden.mehr...

Aachen. David Odonkor feiert Abschied. Zwölf Jahre nachdem der Flügelstürmer mit einer Flanke bei der WM zum Teil des deutschen „Sommermärchens“ wurde, tritt er in Aachen offiziell von der aktiven Fußball-Bühne ab.mehr...