Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Liam Neeson in „Men in Black“-Film

Normalerweise jagt Liam Neeson in seinen Filmen menschliche Verbrecher. In einer neuen Rolle könnte er es nun mit Aliens zu tun bekommen.

Liam Neeson in „Men in Black“-Film

Liam Neeson bei der Verleihung der Goldenen Kamera 2018. Foto: Georg Wendt

Der britische Schauspieler Liam Neeson (65, „Schindlers Liste“) soll laut US-Medienberichten dabei helfen, die Erde vor Außerirdischen zu beschützen. Der 65-Jährige verhandele über eine Rolle in einem Spin-Off-Film der „Men in Black“-Reihe, wie die Branchenblätter „Variety“ und „Hollywood Reporter“ am Dienstag berichteten.

Demnach soll Neeson den Leiter einer Behörde in London spielen, die für die Überwachung von Aliens zuständig ist. Die Hauptrollen in dem Film, der im Sommer 2019 in die Kinos kommen soll, spielen „Thor“-Darsteller Chris Hemsworth (34) und Tessa Thompson (34). Regie führt F. Gary Gray („Fast & Furious 8“). In den ersten drei Filmen hatten Will Smith und Tommy Lee Jones zwei Agenten der Behörde gespielt, die sich selbst als „Men in Black“ bezeichnen.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Berlin. Alle drei „Fack ju Göhte“-Filme waren ein großer Erfolg. Sie brachten das Massenpublikum vor allem zum Lachen. Die Darstellerin Katja Riemann ist jedoch der Meinung, dass die Komödien-Reihe auch eine klare Botschaft hat.mehr...

Erfurt. Kurz- und Spielfilme, Dokus, Trickfilme, Serien: Das Medienfestival Goldener Spatz für Kinder deckt fast alle relevanten Genreformate von Film und Fernsehen ab. Aber auch der Kinderjury ist längst klar: Gute Geschichten können auf vielen Medienkanälen spielen.mehr...

New York. Das Original war ein Zeichentrickfilm, diesmal sind echte Schauspieler wie Michael Keaton und Danny DeVito dabei, nur der fliegende Elefant mit großen Ohren ist computeranimiert.mehr...