Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wegeausbauten bleiben umstritten

05.12.2007

Legden In desolatem Zustand präsentiert sich der Stichweg im Gewerbegebiet "Neue Mühle" bereits seit geraumer Zeit. Nun soll der Ausbau erfolgen, die Frage ist nur: In welcher Form? Zwei Konzepte stellte die Verwaltung dem Ausschuss für Planen und Bauen am Dienstagabend vor: eine einfache Variante zum Preis von 65 000 Euro und einen "gehobenen" Ausbau mit Bürgersteigen und Befestigungen, der jedoch mit um die 220 000 Euro zu Buche schlagen würde.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt