Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Was tun bei Misshandlung von Kindern?

Workshops

Wie können Erzieherinnen in Kindertageseinrichtungen erkennen, dass das Wohl eines Kindes in dessen Elternhaus gefährdet ist, und was ist in solchen Fällen zu tun? – Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich eine Reihe von Workshops, die das Kreisjugendamt für die Kommunen ins Leben gerufen hat: Auftakt war jetzt in Heek.

HEEK/LEGDEN

12.05.2011
Was tun bei Misshandlung von Kindern?

Die Vertreter von 15 Kindertageseinrichtungen aus Heek, Ledgen und Schöppingen tauschten sich mit dem Sozialen Dienst des Kreisjugendamts aus.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt