Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kleiderstube schließt

Kaum Kunden

Die wandhohen Regale und breiten Schränke sind gut gefüllt. Ob Strampelanzug oder festliche Bluse, Trainingsanzug XXL oder kleines Schwarzes: Im Caritas-Modestübchen findet sich Kleidung für jedes Geschlecht, jedes Alter, jeden Anlass und jeden Geldbeutel – selbst dem fast leeren. Nur eines findet sich im Obergeschoss des Altenwohnhauses St. Josef nicht: Kundschaft.

LEGDEN

von von Sylvia Lüttich-Gür

, 05.06.2012
Kleiderstube schließt

Sind nicht mehr gefragt: die gespendeten Textilien in der Kleiderstubbe.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt