Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

82 Helfer für den Giro im Einsatz

01.10.2008

Legden/Asbeck Bevor die Radrennfahrer des Münsterland Giro morgen durch Legden und Asbeck fahren, sind 82 ehrenamtliche Helfer von der Freiwilligen Feuerwehr, dem SuS Legden und dem FC Germania Asbeck im Einsatz, um die Strecken ordnungsgemäß abzusperren und für einen möglichst reibungslosen Ablauf zu sorgen. Dennoch wird es zu erheblichen Behinderungen des Verkehrs kommen. Die von Sperrung betroffenen Straßen:

Bereich Bauerschaft Wehr (voraussichtlich von 10.30 bis 13.15 Uhr und 15.30 bis 17.15 Uhr): Landesstraße 570 Ahaus/Schöppingen.

Ortsbereich Asbeck (von 9.20 bis 11.45 Uhr): K 61 in Richtung Schöppingen, Schöppinger Straße, Margaretendamm und K 29 in Richtung Legden.

Ortsbereich Legden (von 9.20 bis 11.45 Uhr): Asbecker Straße, Neustadt, Stiege, Vikar-Entrup-Straße, Hauptstraße, Ahauser Straße, Stadtlohner Straße und die K 33 in Richtung Büren.

Für Zuschauer bietet sich insbesondere der Dorfplatz als Standort an. Zudem hat die Gemeinde eine Bürgerservice-Hotline eingerichtet unter Tel. (0 25 66) 91 00. mel

Lesen Sie jetzt