Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kunst unter Glas

Kultur

Mit rund 400 Besuchern feierte Barbara Ellinghaus die Eröffnung ihrer diesjährigen Ausstellung in der malerischen Glashaus-Galerie an der Waldstraße. Noch bis zum 5. Juni sind acht ganz unterschiedliche Kunstpositionen in Grullbad zu sehen.

RECKLINGHAUSEN

17.05.2011
Kunst unter Glas

Hausherrin Barbara Ellinghaus zeigt unter anderem diese drei neuen Skulpturen aus gesintetem Kalkstein. Foto: Thomas Nowaczyk

Die floralen Bilder, mal realistisch, mal abstrahierter,  von  Eva Ernst baumeln über den blühenden Rabatten. Weibliche Akte in satten Farben zum Thema „Figuren im Raum“ hat die Waltroperin Emilia Fernandez  für das urige Ambiente ausgesucht. Eine bunte Gesellschaft - allesamt  Skulpturen aus Fundstücken - hat Rainer Höpken um den Teich drapiert. Um einiges reduzierter wirken dagegen die Arbeiten von Gudrun Lukas im nächsten "grünen Zimmer". Die ehemalige Tänzerin bearbeitet extrem harten Blaustein oder portugiesischen Marmor mit schweren Maschinen. Kontrastprogramm auch in der Werkstatt: Textilkünstlerin Ulrike Wennmann verarbeitet Seide, Filz, Perlen und andere Materialien zu aufwändigen Wandgemälden. Mit filigranen Mini-Holzskulpturen ist Hans-Werner Hubert vertreten. Materialbilder aus Holz und neue Fotografien zeigt  Ulrike Schmit-Neuerburg. Die Reise durch den Traumgarten endet im kleinen Glashaus, wo Hausherrin und Bildhauerin Barbara Ellinghaus einen Querschnitt ihrer Arbeit präsentiert. Die "Kunst unter Glas“ ist mittwochs, samstags/sonntags und feiertags von 15.30 bis 18 Uhr  an der Waldstraße 40 a geöffnet. Am 29.  Mai um 17 Uhr  lesen  Britt Glaser, Kerstin Lange und Regina Schleheck  Geschichten aus ihrem Buch „Krimineller (Ruhr)Pott“. Die Finissage schließt sich am 5. Juni um 15.30 Uhr an.  

Schlagworte: