Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kroaten starten mit 2:0-Sieg gegen Nigeria

,

Kaliningrad

, 16.06.2018

Kroatien ist mit einem 2:0-Sieg gegen Nigeria in die Fußball-Weltmeisterschaft gestartet und dabei seiner Favoritenstellung gerecht geworden. Ein vom Hoffenheimer Andrej Kramaric erzwungenes Eigentor durch Oghenewkaro Etebo und ein Foulelfmeter von Luka Modric haben Nigerias deutschem Trainer Gernot Rohr in Kaliningrad die WM-Premiere verdorben. Damit übernahmen die Kroaten, in deren Kader vier aktuelle und sechs ehemalige Bundesliga-Spieler stehen, die Tabellenführung der Gruppe D.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt