Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kölner „Temporary Gallery“ bekommt Preis für Kunstvereine

,

Köln

, 05.04.2018

Die Kölner „Temporary Gallery“ erhält den mit 8000 Euro dotierten Preis für Kunstvereine. Damit werde vor allem das „Programm dieser Institution gewürdigt, das im Kontext der dichten Kunstszene im Rheinland unübersehbar und eigenständig“ sei, teilte die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) am Mittwochabend mit. Der Preis wird seit 2006 in Kooperation von ADKV und der Art Cologne verliehen. Die „Temporary Gallery“ wurde im Jahr 2009 als Verein gegründet, um auswärtigen Galerien als Spielstätte in Köln zu dienen. Das Konzept wurde mittlerweile modifiziert zugunsten von mehreren Einzel- und Gruppenausstellungen.