Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schmücker Hof zog wieder viele Besucher an

Markt zum Advent

Bei winterlichen Temperaturen, weihnachtlicher Musik und beleuchteten Holzhütten hat der Weihnachtsmarkt auf dem Schmücker Hof stattgefunden – ein Anziehungspunkt für viele Menschen nicht nur aus Kirchhellen.

von Michelle Hoffmann

Kirchhellen

, 04.12.2017
Schmücker Hof zog wieder viele Besucher an

Selbstgemachter Schmuck und viele andere in liebevoller Handarbeit angefertigte Sachen gab es auf dem Schmücker Hof zu kaufen. Foto: Hoffmann

Stände mit Handwerk und leckeren hausgemachten Spezialitäten sowie wärmende Feuerschalen luden zum Bummeln und Glühweintrinken am und im Schmücker Hof ein. „Hier stimmt einfach die ganze Atmosphäre. Es ist nicht so voll wie auf den anderen Weihnachtsmärkten, man muss nicht eine Viertelstunde auf seinen Glühwein warten“, sagt Stephanie Meinert, die mit ihrer Familie seit Jahren aus Castrop anreist. „Besonders schön finde ich, dass es viele kleine Stände gibt und nicht nur dieses Nullachtfünfzehn-Zeug aus China. Hier bekommt man super leckeren Weihnachtspunsch und warmen Bratapfel mit Vanillesoße.“

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden