Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ludger Schnieder hat 2018 viel vor

Interview mit dem Bezirksbürgermeister

Der Bezirksbürgermeister lobt besonders das Ehrenamt in Kirchhellen. Er fordert aber auch schnellere Antworten der Stadt und Planungssicherheit für ein neues Feuerwehrgerätehaus.

Kirchhellen

, 22.01.2018
Ludger Schnieder hat 2018 viel vor

Ludger Schnieder will mit den Kirchhellenern den Ort weiterbringen. © Nina Louwen

Bezirksbürgermeister Ludger Schnieder hat sich für 2018 viel vorgenommen. Volontärin Nina Louwen sprach mit ihm über den Straßenausbau, das Feuerwehrgerätehaus und was genau das besondere an Kirchhellen ist.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt