Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Im Movie Park wurde ein Gebetsraum für Muslime geschaffen

Angebot erweitert

Im Movie Park gibt es nicht nur Räume für Partys für bis zu 1000 Personen, sondern auch einen Gebetsraum für Muslime.

FELDHAUSEN

von Von Holger Steffe

, 24.08.2010

Seit seiner Gründung 1996 hat sich der Movie Park ständig weiterentwickelt. Mit den wechselnden Besitzern von Warner Brothers bis Parques Reunidos im Juli diesen Jahres hat sich auch das Angebot an die Besucher verändert. Immerhin 1,26 Mio. Gäste zählte der Park in der vergangenen Saison 2009. Innerhalb dieser Besuchergruppen haben sich die Muslime in den vergangenen Jahren häufiger mit der Bitte nach einer Gebetsmöglichkeit in Räumen an die Geschäftsführung gewandt.

Dem hat das Management nun Rechnung getragen. Auf 50 Quadratmetern eines ehemaligen Cafés ist ein Gebetsraum geschaffen worden. Der Raum ist so gestaltet, das er durch einen Vorhang getrennt werden kann und somit das nach Geschlecht übliche getrennte Gebet in Richtung Mekka erlaubt.   Darüber hinaus war es hier mit einfachen Mitteln möglich, in der ehemaligen Küche Fuß- anstelle von Handwaschbecken anzubringen. Somit ist die Fußwaschung an diesem Ort den gläubigen muslimischen Gruppen auch möglich. Bei der Raum-Gestaltung, der Beschaffung von Gebetsteppichen und der Südost-Ausrichtung (markiert ein Pfeil an der Decke), half eine türkische Duisburger Großgemeinde.

„Seit wir türkisch-islamischen Gruppen diesen Gebetsraum geschaffen haben, sind die Anfragen von knapp 200 in 2009 auf mehr als 500 in der laufenden Saison angewachsen“, erklärt Pressesprecherin Antje Kurz-Möller. Movie Park hat aber auch besondere Einrichtungen für andere Gruppen. Hundebesitzern, die mit ihren Vierbeinern angereist sind, bietet eine Hunde-Pension. Betreuung der Tiere, inklusive Futter ist bei dreitägiger Voranmeldung kostenfrei. Für Mütter mit Kleinstkindern bietet der Park an verschiedenen Orten Wickelräume. Für Großveranstaltungen mit Gruppen bis 1000 Personen sind Räume am Hollywood-Boulevard.

Wer nun noch seine Hochzeitsfeier zu einem filmreifen Event mit Shrek und Fiona als Trauzeugen werden lassen möchte, kann dies innerhalb dieser Fläche Wahrheit werden lassen. er Movie Park mit seinen multikulturellen Mitarbeitern aus 35 Nationen hat eben auch vielfältiges Programm im Angebot.

Lesen Sie jetzt