Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

25 Hundefreunde trafen sich zum "Tag des Hundes"

Am Alten Postweg

Aus ganz NRW fanden sich am Sonntag (3.) Hundefreunde am Alten Postweg zusammen, um gemeinsam den Tag des Hundes zu begehen und Kontakte zu knüpfen.

GRAFENWALD

von Von Jana Kolbe

, 05.06.2012
25 Hundefreunde trafen sich zum "Tag des Hundes"

Bettina Kolbe und Paul und Birgitt Nothelle fanden den Tag schön. „Es ist immer wieder nett, neue Leute kennen zu lernen und sich über alles Mögliche auszutauschen“, sagt Paul Nothelle.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden