Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kinder der Heilstätte fuhren in Oldtimern

Rallye durchs Münsterland

In jeder Parklücke an der Kinderheilstätte stand ein anderes Schmuckstück, alle Oldtimer, ein Mercedes 280 SW 108, ein VW-Käfer, eine Messerschmidt Kabinenroller, gleich zwei VW-Bullis. Bereits zum vierten Mal fand eine Rallye für Mädchen und Jungen aus der Kinderheilstätte statt.

NORDKIRCHEN

von Von Marie Rademacher

, 19.06.2012
Kinder der Heilstätte fuhren in Oldtimern

Ein alter Bulli und ein Ferrari nahmen an der Oldtimerrallye an teil.

„Krasser Schlitten“, sagte ein Junge aus der Kinderheilstätte in Nordkirchen und schaute anerkennend dem roten Ferrari hinterher, der gerade auf den Parkplatz vor der Kinderheilstätte eingebogen war. Zwar war der Ferrari nicht mehr der neuste, aber gerade das bestimmte seinen Charme. Als Oldtimer war er am Sonntag auf dem Parkplatz in guter Gesellschaft.

Um 11 Uhr machten die Fahrer mit 32 Kindern aus der Heilstätte in den schicken Autos eine Tour durch das Münsterland, wurden erst am Nachmittag wieder zurück erwartet.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Oldtimerrallye

Bereits zum vierten Mal fand an der Kinderheilstätte eine Oldtimerrallye statt.
19.06.2012
/
Wieder mal startete am Sonntag die Oldtimerrallye an der Nordkirchener Kinderheilstätte.© Foto: Marie Rademacher
Schmuckstücke auf dem Parkplatz der Kinderheilstätte.© Foto: Marie Rademacher
Schmuckstücke auf dem Parkplatz der Kinderheilstätte.© Foto: Marie Rademacher
Wieder mal startete am Sonntag die Oldtimerrallye an der Nordkirchener Kinderheilstätte.© Foto: Marie Rademacher
Wieder mal startete am Sonntag die Oldtimerrallye an der Nordkirchener Kinderheilstätte.© Foto: Marie Rademacher
Ein alter Bulli und ein Ferrari nahmen an der Oldtimerrallye an teil.© Foto: Marie Rademacher
Ein besonderes "Taxi" für die Schüler der Kinderheilstätte.© Foto: Marie Rademacher
Wieder mal startete am Sonntag die Oldtimerrallye an der Nordkirchener Kinderheilstätte.© Foto: Marie Rademacher
Schlagworte Nordkirchen

Die Aktion riefen die beiden Organisatoren Gerda und Martin Averhage aus Ameke 2008 ins Leben. Gemeinsam mit einem sechsköpfigen Organisationsteam arbeiteten sie in diesem Jahr die Rallye-Strecke aus, außerdem unterstützen zahlreiche Helfer die Ausflugsfahrt mit den Oldtimern.

Zwei Zwischenstationen waren nämlich auf der Strecke eingeplant, an denen jeweils für Verpflegung gesorgt werden musste. Aufregend war die Rallye natürlich für die Kinder der Nordkirchener Heilstätte. 

Lesen Sie jetzt